Klasse!-Projekt
Kinder machen begeistert mit

Appelhülsen -

Das Medienprojekt „Klasse!“ der Westfälischen Nachrichten kommt bei den Viertklässlern der Appelhülsener Marienschule bestens an. Am Donnerstag bekamen die Kinder Besuch aus der Lokalredaktion.

Donnerstag, 13.02.2020, 18:30 Uhr aktualisiert: 13.02.2020, 19:00 Uhr
Die Klasse 4a mit Klassenlehrerin Mechthild Wantia hat sich gut in das Klasse!-Projekt eingearbeitet und löcherte am Donnerstag den Gast aus der Lokalredaktion mit vielen Fragen.
Die Klasse 4a mit Klassenlehrerin Mechthild Wantia hat sich gut in das Klasse!-Projekt eingearbeitet und löcherte am Donnerstag den Gast aus der Lokalredaktion mit vielen Fragen. Foto: Ludger Warnke

An der Marienschule Appelhülsen hat man große Erfahrung mit dem WN-Medienprojekt „Klasse!“, denn schon seit mehreren Jahren beteiligen sich die jeweiligen vierten Klassen daran. „Es ist immer wieder schön zu sehen, wie sehr sich die Kinder dafür begeistern und aktiv mitarbeiten“, freut sich Susanne Nagel-Eckey , Klassenlehrerin der 4b.

Die Klasse 4b mit Klassenlehrerin Susanne Nagel-Eckey nutzt das WN-Medienprojekt "Klasse!" auch für ein Kunstprojekt zum Thema "Camouflage". Dafür werden ganz viele Zeitungen gesammelt.

Die Klasse 4b mit Klassenlehrerin Susanne Nagel-Eckey nutzt das WN-Medienprojekt "Klasse!" auch für ein Kunstprojekt zum Thema "Camouflage". Dafür werden ganz viele Zeitungen gesammelt. Foto: Ludger Warnke

Sie und ihre Kollegin Mechthild Wantia, Klassenlehrerin der 4a, machen auch jetzt wieder diese Erfahrung, denn die 18 Kinder der 4b und die 21 Kinder der 4a sind mittendrin im Projekt. Dazu bekommen die Jungen und Mädchen jeden Tag ein persönliches Zeitungsexemplar in die Schule geliefert. Gemeinsam wird geschaut, worüber die Zeitung berichtet, gemeinsam wird zum Beispiel der „Artikel des Tages“ ausgewählt.

Worüber sich die Lehrerinnen besonders freuen: Die Kinder lesen mit großer Begeisterung. „Das fördert das Leseverständnis“, betont Susanne Nagel-Eckey. Und diese Lesebegeisterung hält auch nach Abschluss des Projektes an.

Am Donnerstag hatten beide Klassen WN-Lokalredakteur Ludger Warnke in den Unterricht eingeladen. Anhand der aktuellen Ausgabe erzählte er den Schülern, wie im Laufe eines Tages eine Zeitungsseite entsteht. Zum Abschluss besuchen die Kinder noch das Aschendorff-Druckhaus in Münster, um dort auch die technische Seite der Zeitungsherstellung hautnah mitzuerleben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7258477?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker