Wettbewerb des Heimatministeriums
Für Nottulns Rathaus stimmen

Nottuln -

Die prachtvollen Kuriengebäude, die in Nottuln das Rathaus beherbergen, sind eine Pracht. Doch reicht das für den Titel „Schönstes Rathaus in NRW“? Die Bürger haben es in der Hand.

Mittwoch, 26.02.2020, 17:22 Uhr aktualisiert: 26.02.2020, 20:34 Uhr
Nottulns Rathaus macht mit beim „Schönheitswettbewerb“ des NRW-Heimatministeriums.
Nottulns Rathaus macht mit beim „Schönheitswettbewerb“ des NRW-Heimatministeriums. Foto: Frank Vogel

„Wo steht das schönste Rathaus in Nordrhein-Westfalen?“ – Die Online-Abstimmung zur Social-Media-Aktion auf der Internetseite des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung ist gestartet. Für einen Zeitraum von zwei Wochen kann ab sofort für eines der 74 nominierten Rathäuser abgestimmt werden. Das „Sieger-Rathaus“ wird am 28. März auf dem Heimat-Kongress des Ministeriums in Wuppertal von Ministerin Ina Scharrenbach bekannt gegeben und prämiert.

Mit dabei ist bekanntlich auch das Nottulner Rathaus. Alle Nottulner sind aufgerufen, ihre Stimmen für „ihr“ Rathaus abzugeben. Jede Nutzerin und jeder Nutzer hat eine Stimme. Hier geht es direkt zur Abstimmung für das Nottulner Rathaus: www.mhkbg.nrw/rathaus-nottuln

Das Video, das zum Rathaus gedreht worden ist, ist dort ebenfalls zu sehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7297489?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker