Chorgemeinschaft Schapdetten
Oratorio de Noël auf dem Programm

Schapdetten -

Das Oratorio de Noël von Camille Saint Saëns ist das Werk, mit dem sich die Chorgemeinschaft St. Bonifatius Schapdetten in diesem Jahr auseinandersetzt. Mitsängerinnen und Mitsänger werden dafür noch gesucht.

Donnerstag, 12.03.2020, 16:16 Uhr aktualisiert: 12.03.2020, 19:20 Uhr
Der Vorstand der Chorgemeinschaft St. Bonifatius (v.l.): Chorleiterin Fredericke Matt, Chorsprecherin Hildegard Schlichtmann, Chorsprecher Willi Voss und Kassiererin Astrid Heitkamp.
Der Vorstand der Chorgemeinschaft St. Bonifatius (v.l.): Chorleiterin Fredericke Matt, Chorsprecherin Hildegard Schlichtmann, Chorsprecher Willi Voss und Kassiererin Astrid Heitkamp. Foto: Chorgemeinschaft

Bei der Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft St. Bonifatius Schapdetten konnte Petra Klesy auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Höhepunkte waren – neben den liturgischen Diensten – eine von der Chorgemeinschaft gestaltete Ostervesper mit einer Kantate von Georg Philipp Telemann, mit der der bisherige Chorleiter Christoph Stutzinger sich aus beruflichen Gründen vom Chor verabschieden musste.

Im Mai gelang es dann, Fredericke Matt als neue Chorleiterin zu gewinnen. Mit ihr und bei einem Probentag mit Peter Amadeus Schneider bereitete der Chor das traditionelle nachweihnachtliche Konzert „Ein musikalischer Winterabend“ vor, das am 5. und 6. Januar im Stift Tilbeck und in der Kirche St. Bonifatius stattfand und jeweils mit viel Beifall aufgenommen wurde.

Chorsprecherin Hildegard Schlichtmann bedankte sich bei allen Mitwirkenden, insbesondere bei den Solisten und den Solistinnen, die die Konzerte mitgestaltet hatten: Dr. Dietmar Thönnes, Katrin Reimann, bei den Bläserinnen der Musikschule Havixbeck sowie den Projektsängerinnen und Projektsängern.

Im Juli musste der Chor von seinem langjährigen Mitglied Hugo Gausepohl Abschied nehmen, der nach kurzer schwerer Krankheit verstorben war.

Chorleiterin Fredericke Matt stellte das Programm für 2020 vor: Neben der Mitgestaltung von Gottesdiensten wird die Chorgemeinschaft das Oratorio de Noël (Weihnachtsoratorium) von Camille Saint Saëns für Solisten, Orchester und Chor einstudieren. Dafür sucht sie noch begeisterte Sängerinnen und Sänger in allen Stimmlagen. Auch Projektsängerinnen und -sänger sind willkommen. Die Proben (mit intensiver Stimmbildung) finden jeweils am Mittwoch um 19.30 Uhr im Pfarrheim Schapdetten statt (außer in den Schulferien).

Am 20. März (Freitag) um 18 Uhr gestaltet die Chorgemeinschaft die traditionelle Kreuzweg-Andacht mit Taizé-Gesängen in der Kirche St. Bonifatius.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7324728?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker