Bürgerschützenverein Appelhülsen
Gemeinschaftssinn weiter bewahren

Appelhülsen -

Mit einer Kranzniederlegung gedachte eine Abordnung des Bürgerschützenvereins Appelhülsen der Verstorbenen. Das Gedenken ist traditionell an Pfingsten ein Programmpunkt des Schützenfestes, das in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie aber ausfallen musste. Von Klaus de Carné
Montag, 01.06.2020, 16:44 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 01.06.2020, 16:44 Uhr
Während der Kranzniederlegung mit dabei: (v.l.) Fahnenträger Ralf Wiegers, Silberkönig Günter Fliß, Sternkönig Andreas Nordbeck, Schützenkönig Patrick Schölling, Goldkönig Bernhard Reher, Pfarrdechant Norbert Caßens und Präsident Michael Riegelmeyer.
Während der Kranzniederlegung mit dabei: (v.l.) Fahnenträger Ralf Wiegers, Silberkönig Günter Fliß, Sternkönig Andreas Nordbeck, Schützenkönig Patrick Schölling, Goldkönig Bernhard Reher, Pfarrdechant Norbert Caßens und Präsident Michael Riegelmeyer. Foto: Klaus de Carné
Mitglieder und Vertreter aus dem Vorstand des Bürgerschützenvereins Appelhülsen trafen sich am Sonntagmorgen am Ehrenmal neben der Kirche, um der Verstorbenen des Vereins zu gedenken.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7431774?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker