Bunte Spende
EFZ Marien-Kita freut sich über Bühnenbilder

Nottuln -

Im Evangelischen Familienzentrum (EFZ) Marien-Kita haben sich die Kinder gerade mit Märchenkissen beschäftigt. Jetzt gab es ganz unverhofft eine dazu passende Spende.

Sonntag, 07.06.2020, 17:20 Uhr aktualisiert: 07.06.2020, 17:32 Uhr
Bühnenbilder für die ev. Marien-Kita: Erzieherin Sarah Augat – hier im Bild mit Spender Rolf Lampe – freut sich riesig über die Bilder.
Bühnenbilder für die ev. Marien-Kita: Erzieherin Sarah Augat – hier im Bild mit Spender Rolf Lampe – freut sich riesig über die Bilder. Foto: Helmut Brandes

Mit einer schönen Spende hat nun Rolf Lampe das Evangelische Familienzentrum (EFZ) Marien-Kita in Nottuln überrascht. Die Kita konnte sich über zwei bunte Bühnenbilder freuen.

Die Nottulner Künstlerin Regina Damovsky hatte diese Bühnenbilder für das erste Stück der Nottulner Puppenbühne bei der Premiere auf dem Nottulner Weihnachtsmarkt gestaltet. Diese Bilder fanden großen Anklang bei den Puppenspielern und ihrem Publikum. Danach standen sie bei Rolf Heinrich Lampe. Viel zu schade. Er hatte eine gute Idee und bot der EFZ Marien-Kita diese Bilder an. „Solche Bilder sprechen Kinder sicherlich an“, so die feste Überzeugung von Rolf Lampe.

Sarah Augat , Sarah Lepolt und Lea Heimann von der Marien-Kita waren mehr als angetan. „Wir sind sehr, sehr begeistert, besonders die Motive sprechen uns an“, sagte Sarah Augat bei der Übergabe und fügte hinzu: „Wir haben gerade Märchenkissen erstellt, dazu passen diese Bilder als Hintergrund perfekt. Fast wie eine Auftragsarbeit.“ Die Kita hat die Bilder sofort aufgehängt. Sie haben jetzt in der Kita einen adäquaten Platz gefunden und erfreuen nicht nur die vielen Kinder.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7440284?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker