Gemeindewerke legen Jahresabschlüsse vor
Erfolgreiches Geschäftsjahr 2019

Nottuln -

Die Gemeindewerke schauen zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück. Ein Überschuss von rund 695 000 Euro konnte erwirtschaftet werden.

Samstag, 27.06.2020, 18:58 Uhr aktualisiert: 30.06.2020, 19:23 Uhr
Die Gemeindewerke - hier das Wasserwerk hat ein erfolgreiches Geschäftsjahr zu verzeichnen.
Die Gemeindewerke - hier das Wasserwerk hat ein erfolgreiches Geschäftsjahr zu verzeichnen. Foto: Frank Vogel

Mit einer Bilanzsumme von rund 33,3 Millionen Euro und einem Jahresüberschuss von rund 695 000 Euro haben die Gemeindewerke auch das Geschäftsjahr 2019 erfolgreich abschließen können. Das teilen diese in einer Presseinformation mit.

Über die Jahresabschlüsse beriet der Betriebsausschuss in seiner öffentlichen Sitzung am Mittwoch. Der beauftragte Wirtschaftsprüfer Uwe Lezius stellte den Ausschussmitgliedern die geprüften Jahresabschlüsse vor und bescheinigte den Gemeindewerken eine gute Vermögens-, Finanz- und Ertragslage sowie eine ordnungsgemäße Rechnungslegung. Die Ausschussmitglieder beschlossen nach der Beratung einstimmig die Jahresabschlüsse für die Betriebszweige Wasser- und Energieversorgung, Bäder, Abwasserwerk und Baubetriebshof zum 31. Dezember 2019 und folgten dann der Beschlussempfehlung der Betriebsleitung, vom Jahresüberschuss einen Betrag von rund 87 000 Euro an den Gemeindehaushalt abzuführen und rund 608 000 Euro in die Rücklagen der Betriebszweige einzustellen. Die Rücklagen stehen damit für anstehende Investitionen, insbesondere im Abwasserbereich mit rund 477 000 Euro, zur Verfügung. Die abschließende Beratung und Beschlussfassung erfolgt nun planmäßig in der Sitzung des Gemeinderates nach den Sommerferien.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7469857?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker