„Kunst im Rathaus“
Trilogie – drei sind keine zu viel

Nottuln -

Die befreundeten Künstlerinnen Veronika Wenker, Liza Ettwig und Ulrike Benson bestreiten mit ihren Werken eine neue Ausstellung in der Reihe „Kunst im Rathaus“. Auf Youtube können sich Interessierte einen Eindruck von der Ausstellung verschaffen.

Mittwoch, 01.07.2020, 20:11 Uhr aktualisiert: 06.07.2020, 18:10 Uhr
Stellen aktuell eine Auswahl ihrer Werke im Nottulner Rathaus aus: die Künstlerinnen (v.l.) Veronika Wenker, Liza Ettwig und Ulrike Benson.
Stellen aktuell eine Auswahl ihrer Werke im Nottulner Rathaus aus: die Künstlerinnen (v.l.) Veronika Wenker, Liza Ettwig und Ulrike Benson. Foto: Ulli Messing

„Wieder eine gelungene Ausstellung im Rathaus“, freut sich Bürgermeisterin Manuela Mahnke über die aktuellen Bilder im 1. Stockwerk der Gemeindeverwaltung Nottuln, Stiftsplatz 7/8.

„Trilogie – drei sind keine zu viel“ lautet der Titel der Gruppenausstellung in der Reihe „Kunst im Rathaus“. Die befreundeten Künstlerinnen Veronika Wenker , Liza Ettwig und Ulrike Benson haben für diese Ausstellung Werke zur Verfügung gestellt.

Spontan sind die drei Aktiven der Künstlervereinigung „Rekener Farbmühle“ eingesprungen, weil die ursprünglich geplante Ausstellung wegen Erkrankung der Künstlerin nicht zustande kam, wie Ulli Messing als Organisator der Ausstellung berichtet.

Veronika Wenker hat ihre Acrylbilder zum Thema „Vertrautheit“ mit nach Nottuln gebracht und Ulrike Benson hat sich der Flüchtlingssituation mit verschiedenen Motiven genähert. Ganz anders wirken die Fotografien von Liza Ettwig, die die Tierwelt Afrikas eingefangen hat.

Wegen der Corona-bedingten Schutzmaßnahmen kann die Ausstellung leider von vielen Nottulnern nicht persönlich besucht werden. Organisator Ulli Messing hat sie deshalb digital ins Netz gestellt, sodass „Trilogie – drei sind keine zu viel“ für alle Interessierten auf YouTube zu sehen ist.

(Link: www.youtube.com/watch?v=kx7M_Dh8BaI&feature=youtu.be)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7476732?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker