Landesjugendorchester NRW
Corona verhindert öffentliche Probe

Nottuln -

Corona bringt einiges durcheinander. Auch beim Landesjugendorchester NRW, das aktuell in Nottuln zu Gast ist. Die schon gewohnte öffentliche Generalprobe zum Abschluss der Probenphase findet diesmal nicht statt. Von Ludger Warnke
Freitag, 31.07.2020, 06:14 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 31.07.2020, 06:14 Uhr
Chefdirigent Sebastian Tewinkel schätzt die guten Rahmenbedingungen in Nottuln. Seinen ersten Kontakt zum Landesjugendorchester hatte er 1990 – als Teilnehmer einer Probenphase in Nottuln.
Chefdirigent Sebastian Tewinkel schätzt die guten Rahmenbedingungen in Nottuln. Seinen ersten Kontakt zum Landesjugendorchester hatte er 1990 – als Teilnehmer einer Probenphase in Nottuln. Foto: Ludger Warnke
Wer beim Spaziergang an der Mehrzweckhalle des Gymnasiums vorbeikommt, kann mit ein wenig Glück schöne Töne aus dem Inneren hören. Schöne Töne in der Tat, denn dort probt derzeit das Landesjugendorchester (LJO) NRW für seine kommenden Auftritte.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7515353?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker