Ölabscheider am Feuerwehrgerätehaus
Anlage kommt der Umwelt zugute

Nottuln -

Das Nottulner Feuerwehrgerätehaus bekommt eine neue „Waschanlage“ für seine Fahrzeuge: Zurzeit wird ein neuer Ölabscheider eingebaut. Von Ludger Warnke
Montag, 31.08.2020, 22:41 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 31.08.2020, 22:41 Uhr
Das Feuerwehrgerätehaus in Nottuln bekommt einen neuen Ölabscheider mit Schlammfang. Hier wird das Pumpbecken in die Baugrube gesetzt. Links Timo Pflugbeil, der zuständige Fachmann für Abscheidetechnik bei der Firma Mall.
Das Feuerwehrgerätehaus in Nottuln bekommt einen neuen Ölabscheider mit Schlammfang. Hier wird das Pumpbecken in die Baugrube gesetzt. Links Timo Pflugbeil, der zuständige Fachmann für Abscheidetechnik bei der Firma Mall. Foto: Frank Vogel
Die Baugrube direkt vor den Toren des Nottulner Feuerwehrgerätehauses hat beachtliche Ausmaße. Diese Größe ist auch erforderlich, denn vor dem Feuerwehrgebäude wird in dieser Woche ein neuer Ölabscheider eingebaut, der am gestrigen Montag angeliefert wurde.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7560058?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker