Pfarrgemeinde St. Martin: Personelle Situation verschärft sich
„Es wird sich etwas ändern müssen“

Nottuln -

Pfarrer Franz Anstett geht zum 1. Januar in den Ruhestand. Das wird für einen dramatischen personellen Engpass in der Pfarrgemeinde St. Martin sorgen. Welche Auswege gibt es? Von Frank Vogel
Freitag, 23.10.2020, 20:20 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 23.10.2020, 20:20 Uhr
Pfarrer Franz Anstett (l.) geht zum 1. Januar in den Ruhestand. Er und Dechant Norbert Caßens informierten über die Situation bei den Gottesdiensten, die neu überdacht werden muss.
Pfarrer Franz Anstett (l.) geht zum 1. Januar in den Ruhestand. Er und Dechant Norbert Caßens informierten über die Situation bei den Gottesdiensten, die neu überdacht werden muss. Foto: Frank Vogel
Wenn die Pfarrgemeinde St. Martin am 25. November (Mittwoch) zu einer Gemeindeversammlung in die Pfarrkirche St. Martinus einlädt, dann wird es zentral um die Frage gehen, wie die zukünftige Gottesdienstordnung aussehen soll.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7645971?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7645971?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker