„Kunst & Kultur Nottuln“
Trotz Corona am Ball bleiben

Nottuln -

Kunst ist wichtig – für den Geist und die Seele: Obwohl es derzeit aufgrund der Pandemie nicht einfach bis unmöglich ist, mittel- oder gar langfristig zu planen, bleiben die Programmmacher von „Kunst & Kultur Nottuln“ am Ball.

Montag, 26.10.2020, 19:05 Uhr aktualisiert: 28.10.2020, 20:13 Uhr
Ein großer Erfolg: Das Angebot „Qi Gong im Park“ ist in den Sommermonaten regelmäßig von rund 40 Teilnehmern besucht worden.
Ein großer Erfolg: Das Angebot „Qi Gong im Park“ ist in den Sommermonaten regelmäßig von rund 40 Teilnehmern besucht worden. Foto: Kunst und Kultur Nottuln

Kurz und effektiv gestaltete sich die Mitgliederversammlung von „Kunst & Kultur Nottuln“. Obwohl es derzeit aufgrund der Corona-Pandemie nicht einfach bis unmöglich ist, mittel- oder gar langfristig zu planen, bleiben die Programmmacher am Ball und versuchen machbar zu machen, was geht, erklärt der Verein in einer Pressemitteilung.

„Gute Arbeit bestätigten die Mitglieder dem Vorstand gerne – und das nicht nur für die erstklassige Kassenführung von Schatzmeister Bernhard Schöppner “, heißt es weiter.

Frauentag 2.0

Die Premiere der Veranstaltung zum Internationalen Frauentag im März mit der Kölnerin Anna Ditges und der Filmdokumentation „Ich will dich“ zu Hilde Domin habe einen besonders guten Anklang gefunden. Eine Fortsetzung mit einem vergleichbaren Programm sei im kommenden Jahr geplant.

Eine wunderbare Resonanz habe auch das morgendliche Bewegungsangebot im Rhodepark im Juli und August erfahren, das die Qi-Gong-Lehrerinnen Ulrike Saure und Gabi Gröne-Ostendorf anboten. Es sei regelmäßig von 40 Teilnehmern besucht worden.

Gute Kino-Saison

Die Kino-Saison am Longinusturm ist 2020 mit insgesamt 13 Veranstaltungen ins sechste Jahr gegangen. „Zwar mussten auch hier die Besucherzahlen coronabedingt reduziert werden; die Gäste bestätigten aber den Organisatoren eine gelungene Filmauswahl mit der cineastischen Biografie ,Bohemian Rhapsody‘, der US-Tragikomödie ‚Green Book‘ und der Multimediashow zur ‚Weltreise mit der Leeze‘.“

Geplant ist für den 27. November (Freitag) die Ensemble-Hörspiel-Lesung mit Christoph Tiemann und dem „Theater ex libris“, die – so hoffen die Engagierten von „Kunst & Kultur Nottuln“ – trotz Corona stattfinden kann. Auch ist eine Silvesterveranstaltung vorgesehen, zu der es zu einem späteren Zeitpunkt detaillierte Informationen geben soll.

Ulla Wolanewitz bleibt

Die Vorstandswahlen ergaben, dass Ulla Wolanewitz, die bereits vier Jahre dem Verein als Vorsitzende vorsteht, in ihrem Amt bestätigt wurde. Zur Stellvertreterin wählte die Versammlung Bernhild Kunstleben.

Neu im Vorstand ist auch Ulrike Saure, die das Amt der Schriftführerin übernommen hat. Schatzmeister bleibt Bernhard Schöppner, Beisitzer sind Ulrich Lindemann sowie Markus Schürkötter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7649415?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker