Eine Familie – zwei Ratsherren
Vater und Sohn sitzen für verschiedene Parteien im Gemeinderat

Nottuln -

Die Mannwalds sind eine politische Familie. Beim Abendbrot gibt es durchaus emotionale Diskussionen, aber selten Streit. „Wir müssen keinen Konsens, sondern eine Akzeptanz der anderen Meinung erreichen“, sagt Dirk Mannwald. Wer das beherrscht, der sollte auch abseits vom Küchentisch politisch diskutieren dürfen. Dirk Mannwald und sein Sohn Richard haben dafür ein passendes Gremium gefunden. Von Stefan Werding
Donnerstag, 05.11.2020, 09:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 05.11.2020, 09:00 Uhr
Richard Mannwald (l.) ist bei den Grünen, Dirk Mannwald bei der CDU.
Richard Mannwald (l.) ist bei den Grünen, Dirk Mannwald bei der CDU. Foto: Frank Vogel
Der eine hat schon viele Jahren im Rat der Gemeinde Nottuln Erfahrungen gesammelt, der andere nahm am Dienstagabend zum ersten Mal an einer Sitzung teil. Der eine ist in der CDU, der andere bei den Grünen. Der eine ist Vertriebsleiter eines IT-Unternehmens in Münster. Der andere hat gerade sein Abi gemacht und arbeitet als Bufdi für die Stiftung „Bürger für Münster“.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7663783?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7663783?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker