Heimatverein und Astrid-Lindgren-Schule
Gemalte Weihnachtskugeln für die Stiftsplatz-Tanne

Nottuln -

Auf diesen Termin haben sich die Kinder der Klassen 3a und 3b der Astrid-Lindgren-Schule riesig gefreut. Sie durften am Mittwoch die große Tanne auf dem Stiftsplatz schmücken.

Mittwoch, 25.11.2020, 13:07 Uhr
Die Kinder der Klassen 3a und 3b der Astrid-Lindgren-Schule mit ihren gemalten Weihnachtskugeln.
Die Kinder der Klassen 3a und 3b der Astrid-Lindgren-Schule mit ihren gemalten Weihnachtskugeln. Foto: Ludger Warnke

Der vom Heimatverein aufgestellte Weihnachtsbaum auf dem Stiftsplatz hat am Mittwoch seinen festlichen Schmuck bekommen. Gebastelt haben ihn diesmal Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Grundschule.

Die 26 Kinder aus der Klasse 3a mit Klassenlehrerin Johanna Ueing und die 25 Kinder aus der 3b mit Klassenlehrerin Melanie Borchers haben große bunte Weihnachtskugeln auf Papier gemalt. Die Weihnachtskugeln wurden anschließend laminiert und auch noch mit Glitzersteinchen versehen.

Die Männer vom Heimatverein um ihren Vorsitzenden Johannes Moormann waren begeistert vom Engagement der Kinder. Mit Unterstützung des Gemeindebauhofes konnte der Weihnachtsschmuck in luftiger Höhe am Baum befestigt werden.

Vom Heimatverein gab es eine süße Belohnung für die Kinder..

Vom Heimatverein gab es eine süße Belohnung für die Kinder.. Foto: Ludger Warnke

Begeistert war auch Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes, der den Schülern und dem Heimatverein auf dem Stiftsplatz einen kurzen Besuch abstattete. „Schön, dass solche Traditionen auch in Corona-Zeiten möglich sind und gepflegt werden“, freute er sich.

Auch Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes bedankte sich bei den Kindern mit einer Leckerei.

Auch Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes bedankte sich bei den Kindern mit einer Leckerei. Foto: Ludger Warnke

Für die Jungen und Mädchen war die Aktion ein ganz besonderes Highlight, verriet Lehrerin Melanie Borchers. „Schon die ganzen vergangenen Wochen haben sie sich auf diese Aktion gefreut“, erzählte sie. So viel Begeisterung wurde auch am Mittwoch direkt belohnt. Sowohl vom Heimatverein als auch vom Bürgermeister erhielten die Kinder Süßes.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7695586?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker