RVM und Veelker
Es gilt der Ferienfahrplan

Nottuln -

Die Verkehrsbetriebe sind sich einig: Im Lockdown fahren die Busse im Münsterland nach dem Ferienfahrplan.

Freitag, 08.01.2021, 16:40 Uhr aktualisiert: 08.01.2021, 18:56 Uhr
Die Busse der Verkehrsunternehmen RVM und Veelker fahren aktuell nach dem Ferienfahrplan.
Die Busse der Verkehrsunternehmen RVM und Veelker fahren aktuell nach dem Ferienfahrplan. Foto: RVM

Aufgrund der Entscheidung der Bundesregierung und der NRW-Schulministerin, den Lockdown fortzuführen und den Präsenzunterricht an den Schulen auszusetzen, gelten auf den Linien der Regionalverkehr Münsterland GmbH (RVM) ab Montag (11. Januar) die bereits im Dezember mit den vier Münsterlandkreisen abgestimmten Fahrplaneinschränkungen bis zum 31. Januar, teilte die Verkehrsgesellschaft nun mit.

Die Busse der RVM fahren ab Montag weiter nach dem Ferienfahrplan, es entfallen die Fahrten, die an Schultagen durchgeführt werden. In den Fahrplänen sind diese Fahrten mit einem ‚S‘ gekennzeichnet.

Bereits zum 16. Dezember hatte die RVM ihr Fahrplanangebot in den Abend- und Nachtstunden der Nachfrage angepasst. Diese Regelung wird nun ebenfalls bis zum 31. Januar verlängert. So erfolgt münsterlandweit die jeweils letzte Fahrt auf den einzelnen Linien gegen 22.15 Uhr ab der jeweiligen Starthaltestelle. Weiterhin ausgesetzt werden ebenfalls alle Nachtbus-Fahrten einschließlich der Nacht-Taxi-Busse.

Auch der Reisedienst Veelker, der unter anderem Regiobusstrecken mit Haltestellen in der Gemeinde Nottuln bedient, hat sich dazu entschlossen, den Ferienfahrplan bis zum 31. Januar fortzusetzen, teilte das Unternehmen mit. Das gelte für alle Veelker-Linien.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7758066?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker