Liebfrauenschule
Gelungene Premiere im Netz

Nottuln -

Corona verhinderte die traditionelle Infoveranstaltung für die Eltern der Viertklässler, deshalb wählte die Liebfrauenschule den digitalen Weg. Mit gutem Erfolg, wie die Schule meldet.

Montag, 11.01.2021, 21:52 Uhr aktualisiert: 11.01.2021, 22:00 Uhr
Die Schulleitungsmitglieder Heinrich Willenborg, Maike Stahl und Nicole Möllenkamp stellten die Schule online vor und beantworteten Fragen der Eltern.
Die Schulleitungsmitglieder Heinrich Willenborg, Maike Stahl und Nicole Möllenkamp stellten die Schule online vor und beantworteten Fragen der Eltern. Foto: Liebfrauenschule Nottuln

Premiere in der Liebfrauenschule: Am Donnerstag hat die Infoveranstaltung für die Eltern der Grundschüler aus Klasse vier erstmals als Videokonferenz stattgefunden.

Unter normalen Bedingungen lädt die Liebfrauenschule einige Wochen vor den Anmeldungen zur Infoveranstaltung ins Zentrum der Schule ein. Dieser Weg war angesichts des Lockdowns in diesem Jahr nicht möglich. Auf dieses Szenario hatte sich die Schule allerdings schon im Dezember vorbereitet. In Zusammenarbeit mit 361GradMedien wurde zusätzlich zu den Online-Informationen auf der Schulwebsite auch ein Link zur Videokonferenz bereitgestellt. 30 interessierte Eltern waren der Einladung gefolgt und schalteten sich zur Videokonferenz.

Schulleiter Heinrich Willenborg und Abteilungsleiterin Maike Stahl stellten wesentliche Kennzeichen der Schule vor, die Didaktische Leiterin, Nicole Möllenkamp, begleitete die Veranstaltung parallel im Chat.

In der gut 60 Minuten dauernden Veranstaltung konnten alle wichtigen Themen zur Schule und zum Schulwechsel angesprochen sowie Fragen im Chat oder per Live­stream beantwortet werden, teilt die Schule mit.

Die Veranstalter zeigten sich sehr erfreut darüber, dass viele Eltern dieser neuen Form der Information gefolgt sind. Auch darüber, dass die Konferenz sehr stabil lief und nahezu alle Teilnehmer bis zum Schluss dabei geblieben sind. „Vielleicht ist dies ja ein Format mit Zukunft – auch ohne Corona und Infektionsschutz“, blickte Maike Stahl in die digitale Zukunft der Schule.

Am morgigen Mittwoch (13. Januar) ist die Schulleitung auch noch zwischen 14 und 16 Uhr für telefonische Fragen zu erreichen. Alle weiteren Informationen sind außerdem weiterhin auf der Homepage unter https://ls-nottuln.de/schulwechsel zu finden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7761229?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker