Rupert-Neudeck-Gymnasium
Tag der offenen Tür in diesem Jahr digital

Nottuln -

Natürlich: Auch für das Rupert-Neudeck-Gymnasium gelten die Corona-Schutzmaßnahmen. Elterninfoabend und Tag der offenen Tür müssen deshalb verlegt werden – und zwar ins Internet.

Dienstag, 12.01.2021, 20:05 Uhr aktualisiert: 12.01.2021, 20:10 Uhr
Das Rupert-Neudeck-Gymnasium bietet in diesem Jahr seine Informationsveranstaltungen Elternabend und Tag der offenen Tür coronabedingt online an.
Das Rupert-Neudeck-Gymnasium bietet in diesem Jahr seine Informationsveranstaltungen Elternabend und Tag der offenen Tür coronabedingt online an. Foto: Rupert-Neudeck-Gymnasium

„In diesem Jahr ist alles anders.“ Gemeinsam mit einigen Kolleginnen und Kollegen sowie Vertretern aus Schüler- und Elternschaft plant Jutta Glanemann , Schulleiterin des Rupert-Neudeck-Gymnasiums, eine Alternative zu den alljährlichen Informationsveranstaltungen an ihrer Schule.

Denn die für Donnerstag und Freitag (14. und 15. Januar) vorgesehene Kombination aus Informationsabend und folgendem Tag der offenen Tür für den im Sommer beginnenden 5. Jahrgang kann aufgrund der derzeitigen Corona-Situation nicht wie gewohnt im Gymnasium stattfinden, bedauert die Schulleiterin in einer Pressemitteilung.

„Wir hätten die Kinder der vierten Klassen und ihre Eltern gerne zu einem persönlichen Kennenlernen eingeladen“, so Jutta Glanemann. „Die Mitmach-Angebote haben in den vergangenen Jahren sowohl Lehrerinnen und Lehrern als auch interessierten Schülerinnen und Schülern immer viel Spaß gemacht und einen authentischen Eindruck unserer Schule vermittelt.“

Es müssen also Alternativen geprüft und umgesetzt werden. „Wir haben eine Möglichkeit gefunden, die Besonderheiten unserer Schule und das Schulleben online auf unserer Homepage zu präsentieren. Auf diese Weise können sich die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern Informationen zu unserer Schule von zu Hause aus einholen“, stellt Maria Schulze-Gassel, die Erprobungsstufenkoordinatorin, zufrieden fest.

Unter der Internetadresse www.rng-nottuln.de stehen neben einem Film, der von Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klassen gedreht wurde und den interessierten Kindern einen Einblick in das Schulgebäude aus Kinderaugen gibt, auch ein Video mit den wichtigsten Informationen zur Schule für die Eltern zur Verfügung. Jutta Glanemann ist zufrieden mit dem Ergebnis. „Wir freuen uns über zahlreiche Aufrufe unserer Online-Angebote und hoffen auf ein baldiges, persönliches Kennenlernen.“

Auf der Website zu finden sind auch wichtige Informationen zu den Anmeldeterminen, die vom 22. bis zum 24. Februar jeweils von 14 bis 18 Uhr stattfinden, und den dafür benötigten Unterlagen.

„Als Schule mit ‚Herz und Verstand‘ haben wir uns dazu entschlossen, wenn der Lockdown dann aufgehoben sein sollte, die Anmeldungen doch in Form von Gesprächen durchzuführen. Die persönliche Begegnung mit Kindern und Eltern ist uns wichtig, und wir haben die räumlichen Möglichkeiten, Gespräche unter Einhaltung aller Corona-Regeln durchzuführen. So werden wir mit unserer Anmeldung in Forum und Mensa ausweichen und Eltern und Kinder dort begrüßen“, erklärt die Schulleiterin abschließend.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7762912?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker