Straßenschäden in Nottuln-Süd
Erkenntnisreicher Spaziergang

Nottuln -

CDU-Ratsherr Georg Schulze Bisping hat sich von Anwohner Dr. Peter Bachhausen über Straßenschäden in Nottuln-Süd informieren lassen. Was das für die Verkehrssicherheit bedeutet, dazu gehen die Einschätzungen der Beiden mit der der Verwaltung auseinander. Von Frank Vogel
Mittwoch, 13.01.2021, 22:03 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 13.01.2021, 22:03 Uhr
Beim „Quartiersspaziergang“ in Nottuln-Süd mit Dr. Peter Bachhausen hat Ratsherr Georg Schulze Bisping eine Reihe von Schäden dokumentiert, die er an die Verwaltung weitergeleitet hat.
Beim „Quartiersspaziergang“ in Nottuln-Süd mit Dr. Peter Bachhausen hat Ratsherr Georg Schulze Bisping eine Reihe von Schäden dokumentiert, die er an die Verwaltung weitergeleitet hat. Foto: Georg Schulze Bisping
Auf zahlreiche Straßenschäden im Nottulner Süden machte Anwohner Dr. Peter Bachhausen den CDU-Ratsherrn Georg Schulze Bisping aufmerksam. Bei einem „Quartiersspaziergang“ zeigte Bachhausen die verschiedenen Gefahrenpunkte auf: Fahrbahndecken nach Hausanschlüssen seien nicht ordnungsgemäß wiederhergestellt worden, Witterungsschäden nicht fachgerecht repariert.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7764950?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7764950?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker