Steverlerchen
Suchaktion verbindet Chorsänger

Appelhülsen -

Abstand halten und dennoch in Verbindung bleiben – das ist in Corona-Zeiten nicht einfach. Der Appelhülsener Kinderchor Steverlerchen hat einen Weg gefunden und nun eine Aktion zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls durchgeführt.

Freitag, 05.02.2021, 15:33 Uhr aktualisiert: 05.02.2021, 15:40 Uhr
Chormitglieder hatten Plakate auf Betttüchern gestaltet – und die anderen Steverlerchen mussten diese in Appelhülsen suchen.
Chormitglieder hatten Plakate auf Betttüchern gestaltet – und die anderen Steverlerchen mussten diese in Appelhülsen suchen. Foto: Steverlerchen

Unter dem Motto „Singen verbindet“ veranstalteten die Steverlerchen jetzt eine kleine Suchaktion in Appelhülsen. Einige Chormitglieder hatten Plakate aus alten Betttüchern gestaltet, die auch dank der Farbspenden der beiden Malerunternehmen Klein und Greb zu großartigen Hinguckern wurden. Diese Laken wurden dann an verschiedenen Stellen in Appelhülsen aufgehängt. Und nun hieß es: „Augen auf“!

Am Wochenende konnte man immer wieder Chorfamilien sehen, die der Kälte trotzten und, bewaffnet mit Zettel und Bleistift, suchend durch Appelhülsen zogen, um möglichst viele Plakate zu entdecken.

Kleine Preise für die Gewinner und Teilnahmeurkunden für alle kleinen und großen Chorsänger, die teilgenommen haben, dürften die Erinnerungen an diese schöne Aktion bei den Chorfamilien noch lange wachhalten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7802295?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker