Gastronomie in Corona-Zeiten
„Hilfszahlungen laufen nur schleppend“

Nottuln -

Der Corona-Lockdown macht den Gaststätten, Cafés, Restaurants und Hotelbetrieben schwer zu schaffen. Die Lokalredaktion hat bei den Betrieben in der Gemeinde Nottuln nachgefragt und präsentiert die Antworten im Rahmen einer Serie. Heute: Gasthaus Denter. Von Iris Bergmann
Samstag, 20.02.2021, 08:20 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 20.02.2021, 08:20 Uhr
Als Symbol für die existenzielle Situation der Gastronomie hat Bernhard Denter ein leeres Portemonnaie vor sich.
Als Symbol für die existenzielle Situation der Gastronomie hat Bernhard Denter ein leeres Portemonnaie vor sich. Foto: Sammlung Denter
Seit dem 2. November vergangenen Jahres schon befindet sich unter anderem die Gastronomie im „Corona-Lockdown“.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7830009?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7830009?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker