Gastronomie in Corona-Zeiten
„Lassen den Kopf nicht hängen“

Nottuln -

Der Corona-Lockdown macht den Gaststätten, Cafés, Restaurants und Hotelbetrieben schwer zu schaffen. Die Lokalredaktion hat bei den Betrieben in der Gemeinde Nottuln nachgefragt und präsentiert die Antworten im Rahmen einer Serie. Heute: Hotel Restaurant Holger Rosenboom (Powers Pinte). Von Iris Bergmann
Samstag, 20.02.2021, 10:27 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 20.02.2021, 10:27 Uhr
Gastronom Holger Rosenboom nutzt die Zeit des Lockdowns für Verschönerungsmaßnahmen.
Gastronom Holger Rosenboom nutzt die Zeit des Lockdowns für Verschönerungsmaßnahmen. Foto: Sammlung Rosenboom
Seit dem 2. November vergangenen Jahres schon befindet sich unter anderem die Gastronomie im „Corona-Lockdown“.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7830010?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7830010?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker