Gastronomie in Corona-Zeiten
Staatshilfen eine Geduldsprobe

Nottuln -

Der Corona-Lockdown macht den Gaststätten, Cafés, Restaurants und Hotelbetrieben schwer zu schaffen. Die Lokalredaktion hat bei den Betrieben in der Gemeinde Nottuln nachgefragt und präsentiert die Antworten im Rahmen einer Serie. Heute: Gasthaus Stevertal. Von Iris Bergmann
Montag, 22.02.2021, 18:24 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 22.02.2021, 18:24 Uhr
Küchenchef Uwe Elfers vom Gasthaus Stevertal hofft auf baldige Lockerungen für die Gastronomie.
Küchenchef Uwe Elfers vom Gasthaus Stevertal hofft auf baldige Lockerungen für die Gastronomie. Foto: Sammlung Elfers
Seit dem 2. November vergangenen Jahres schon befindet sich unter anderem die Gastronomie im „Corona-Lockdown“. Das sind nun bereits mehr als drei Monate „Ausnahmezustand“ auch für Gaststätten, Cafés, Restaurants und Hotelbetriebe in der Gemeinde Nottuln. Allenfalls außer Haus können sie ihren Gästen ihre Speisen anbieten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7833048?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7833048?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker