Mo., 18.02.2019

Volksbanken Senden und Amelsbüren weiter auf Fusionskurs Kräfte bündeln – Nähe bewahren

Vor Mitgliedern der Vertreterversammlung erläutert Reinhard Böcker Argumente für eine Fusion. Zum Gruppenbild versammeln sich die Vorstände der beiden Banken und der Sendener Aufsichtsrat.

Senden/Amelsbüren - Die Volksbanken Senden und Amelsbüren sind weiterhin auf Fusionskurs. Bis Mai soll die Verschmelzung der beiden Institute, die Kräfte bündeln und Kosten senken wollen, abgeschlossen sein. Das letzte Wort haben dabei die Vertreterversammlungen. In Senden wurden ihre Angehörigen gerade über den Stand und die Perspektiven informiert. Von Dietrich Harhues

Mo., 18.02.2019

Mitsing-Kaffeetafel: German Silver Singers bekommen viel Unterstützung Als hätte Senden heimlich geübt

Vor vollem Saal starteten die „German Silver Singers“ zu einer musikalischen Weltreise.

Senden - Der Saal war voll und das Publikum entschlossen, den programmatischen Namen der Veranstaltung umzusetzen: Bei der Mitsing-Kaffeetafel wurden die German Silver Singers aus vielen Sendener Kehlen unterstützt. Wozu das Repertoire auch animierte. Von Hella Harhues


So., 17.02.2019

Seminar am Schloss Senden Parkpflege mit dem Denkmalschutz vereint

Die Weide an der Gräfte wurde mit der Motorsäge gestutzt.

Senden - Motorsägen kreischen, fressen sich durch das Holz der Bäume – sehr behutsam und umsichtig. Schließlich geht es nicht darum, die Bäume zu fällen, sondern um dem Wildwuchs im Sendener Schlosspark ein Ende zu bereiten.


Mo., 18.02.2019

Heute Konzert im Hot Jazz Club „Mezzanine“ spielt trotz Abschieds nicht nur in Moll

Auf Farewell-Tour: „Mezzanine“ treten zum letzten Mal im Hot Jazz Club auf.

Senden - Im Hot Jazz Club spielen „Mezzanine“ und „Why a name“ jetzt zum letzten Mal. Da sich der Coach der Schulbands des Joseph-Haydn-Gymnasiums neu orientiert, stehen auf diesem Feld Veränderungen an. Von Dietrich Harhues


Mo., 18.02.2019

Heimatverein erläutert „Zur Krone“-Geschichte Vom Bösenseller Küsterhaus zur „Kneipe“

Auf reges Interesse stießen die Ausführungen von Manfred Große Höckesfeld zur Geschichte der heutigen Gaststätte „Zur Krone“.

SEnden - Der Heimatverein Bösensell zeichnete die Geschichte des Gebäudes der Gaststätte „Zur Krone“ nach. Der historische Abend traf auf reges Interesse.


So., 17.02.2019

Prinz Dominik I. und Funkenmariechen Martina II. regieren Jallermann spricht Klartext

Prinz Dominik I. und Funkenmariechen Martina II. regieren nun. Die „Dansmüskes“, oben die fünfte Generation, sind Stammgäste. Michael Löbker und Michael Kamlage erinnerten an Tanzlehrer „Flusen Theo“. Heinrich Fresse und Adalbert Willecke begeisterten mit spitzer Zunge.

Ottmarsbocholt - Der Elan, den Otti-Botti im Karneval entwickelt, der ist wahrlich einzigartig. Was in einer Woche in Form von Wagen und Fußgruppen auf den Straßen sichtbar werden wird, zeigte sich am Samstagabend bereits in Wort und Tanz. Von Ulrich Reismann


So., 17.02.2019

Gerd Schüttpelz: Urgestein in Senden Mit 90 Jahren bleibt er noch am Ball

„Es macht mir viel Spaß, mit den Kindern zu trainieren“: Gerd Schüttpelz steht auch mit 90 Jahren noch regelmäßig zur Nachwuchsförderung an der Tischtennisplatte.

Senden - Er feiert heute seinen 90. Geburtstag – und steht noch als Trainer von DJK Westfalia an der Tischtennisplatte. Gerd Schüttpelz bringt sich eben gerne ein. Seine Fähigkeiten kamen ganz unterschiedlichen Bereichen zugute. Von Sigmar Syffus


Fr., 15.02.2019

"Der Junge muss an die frische Luft" Sendener in Kerkeling-Verfilmung auf der Leinwand

„An der frischen Luft“: Jan Lindner und Amelie Tönnissen bei den Dreharbeiten.

Senden/Ottmarsbocholt - „An der frischen Luft“ sind Jan Lindner und Amelie Tönnissen oft, schließlich sind beide begeisterte Reiter. Nun kann man den 17-Jährigen aus Senden und die Elfjährige aus Ottmarsbocholt in der Kerkeling-Verfilmung auf der Leinwand sehen – Lindner als älterer Bruder, Amelie als Hape-Double in den Reitszenen. Von Christian Besse


Fr., 15.02.2019

Projekt an Holtruper Straße Bedarf im Bereich Pflege wird vorerst gedeckt

Als Vorsitzender der Senioren Union hieß Günter Wierling Gäste und Referenten im vollbesetzten Saal Niemeyer willkommen.

Senden - Im Saal wurden die Sitzplätze knapp: Das Interesse an der Informationsveranstaltung zur Pflegeeinrichtung an der Holtruper Straße war groß. Die Senioren Union hatte dazu Vertreter des Investors und Betreibers sowie der Politik eingeladen.


Fr., 15.02.2019

Lebenshilfe Senden trommelt für Unterstützung Bei Ehrenamtlichen wird es knapp

Disco-Feeling im Jugendzentrum: Zu den Freizeitaktivitäten der Lebenshilfe Senden gehören auch die regelmäßigen Proben der integrativen Tanzgruppe „Funky Pro S“.

Senden - Die Lebenshilfe Senden stellt ein breites Freizeitangebot für Menschen mit Handicap aus einem weiteren Umfeld auf die Beine. Doch bei den ehrenamtlichen Kräften wird es knapp, bedauert der Verein. Wer sich engagiert, wird auch intensiv qualifiziert. Von Dietrich Harhues


Do., 14.02.2019

DRK-Kindertagesstätte Langeland Märchenfans genießen die Gemeinschaft

Auf große Resonanz war die Einladung zum Wintermärchenspaziergang gestoßen.

Senden - Einen Wintermärchenspaziergang unternahm jetzt die Kita Langeland. Mit dabei waren neben den Kindern auch viele Eltern.


Fr., 15.02.2019

Kriminalstatistik für Senden Zahl der Einbrüche geht zurück

Stellten die Kriminalitätsstatistik vor: Polizeioberrat Christoph Strickmann, Direktionsleiter Kriminalität (r.), Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr und Polizeisprecher Rolf Werenbeck-Ueding.

Senden - Die Zahl der Verbrechen ist im Kreis zurückgegangen. Das gilt auch in Senden. Dort verbucht die Polizei vor allem weniger Einbrüche, ergibt sich aus der Kriminalstatistik, die jetzt vorgestellt wurde. Dabei kommen nicht zuletzt aufmerksame Nachbarn den Ganoven in die Quere, hieß es bei der Präsentation der Bilanz für 2018.


Do., 14.02.2019

Veranstaltungsreihe der Pfarrgemeinde St. Laurentius Auf neuen Wegen zu Nachhaltigkeit

Feilen am Konzept: Dr. Miroslava Raabe und Pfarrer Klemens Schneider möchten mit der Veranstaltungsreihe „(D)Eine Welt“ auch neue Kreise erreichen, die sich nur projekt- oder themenbezogen beteiligen wollen.

Senden - Die Pfarrgemeinde St. Laurentius möchte sich stärker für Menschen öffnen, die klassischen kirchlichen Angeboten reserviert gegenüberstehen. Und sie will das Thema Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit noch stärker besetzen. Wie – das soll in einem zu gründenden Team besprochen und geplant werden, lautet das Konzept von Pastoralassistentin Dr. Miroslava Raabe. Von Dietrich Harhues


Mi., 13.02.2019

Indienhilfe St. Laurentius zu Gast beim Heimatverein Hilfe zur Selbsthilfe trägt Früchte

Beim Stammtisch des Heimatvereins schilderten Vertreter der Indienhilfe Senden ihre Projekte im Bistum Indore, zu denen auch eine nachhaltige Energieversorgung gehört.

Senden - Es sind keine Almosen, sondern Hilfe zur Selbsthilfe. Dieses Konzept der Indienhilfe St. Laurentius trägt Früchte, wie Vertreter der Initiative auf Einladung des Heimatvereins Senden geschildert haben.


Mi., 13.02.2019

„Herren 39“ räumt die Regale Flucht vor weiteren Baustellen

Halten in der Modebox weiter den Kontakt zu den treuen Kunden: Heike (l.) und Guido Jürgenmeier mit ihrer Kollegin Gitte Barziok.

Senden - Sie sind beschlagen in ihrer Branche, behaupten sich seit vielen Jahrzehnten mit der Modebox in der Biete, doch ihren jüngeren Standort geben sie auf: Heike und Guido Jürgensmeier ziehen sich als Betreiber von „Herren 39“ zurück. Von Dietrich Harhues


Mo., 18.02.2019

Joseph-Haydn-Gymnasium Senden 100 sportliche Talente ausgezeichnet

Die erfolgreichen Teilnehmer des Sportabzeichens wurden im JHG ausgezeichnet.

Senden - Vielseitiges sportliches Talent muss mitbringen, wer das Sportabzeichen ergattern will. Im JHG wurden 100 Nadeln und Urkunden übergeben.


Mo., 18.02.2019

Theateraufführung auf Einladung der Familienzentren Eltern erhalten Impulse für die Erziehung

Die Aufführung der Theaterwerkstatt Osnabrück im DRK-Familienzentrum Am Schloss traf auf eine rege Resonanz bei den Eltern.

Senden - Die Rolle als Mutter oder Vater verlangt einiges ab. Impulse, um die Herausforderungen beim Erziehen zu meistern, lieferte ein Theaterstück, das auf Einladung der vier Sendener Familienzentren gezeigt wurde. Von Hannah Harhues


Di., 12.02.2019

Plakataktion der BI „GegenWind“ Appell: Bedenken ernst nehmen

Windkraftgegner wollen mit diesen Plakaten das Bewusstsein für die Begleiterscheinungen der Anlagen in der Öffentlichkeit wecken.

Ottmarsbocholt - Die BI „GegenWind“ will mit einer Plakataktion aufrütteln und fordert, die Bedenken gegen die Planungen ernst zu nehmen.


Mi., 13.02.2019

Ü-30-Party auf der Santa Monika 3 Schwimmendes „Parkett“ verführt zum Tanzen

Die Santa Monika legt für die Party in Lüdinghausen ab.

Senden - Der Vorverkauf für die Ü-30-Party auf dem schwimmenden Tanzparkett beginnt bald.


Mi., 13.02.2019

JHG-Schüler tüfteln an Windrädern Einblicke in Energiewende

Neuntklässler tüftelten an der Uni Münster.

Senden/Münster - Neuntklässler des Joseph-Haydn-Gymnasiums entwickelten Forschergeist beim Tüfteln an Windrädern mit Experten der Uni Münster.


Di., 12.02.2019

Karnevalistische Höhepunkte in Otti-Botti Top-Ziel fürs närrische Volk

Die Aktiven aus den Reihen der Karnevalsgesellen legen sich mit ins Zeug, damit die fünfte Jahreszeit in dem jecken Dorf ihre absoluten Höhepunkte ansteuern kann.

Ottmarsbocholt - Für alle Narren und Partywütigen ist Ottmarsbocholt ein Top-Ziel. Hier die wichtigsten Termine im Überblick: von Pripro über Pyjamaball bis zum Umzug.


Mi., 13.02.2019

Senden Kolping bildet Babysitter aus

In Theorie und Praxis lernten die angehenden Babysitter, was sie für ihren verantwortungsvollen Job können müssen.

Bösensell - Babysitter zu sein ist ein verantwortungsvoller „Job“. Damit der gemeistert wird, bildete Kolping Bösensell angehende „Nannys“ aus.


Mi., 13.02.2019

Laienspielschar Bösensell Alvina verdreht Heini den Kopf

Endspurt: Die Spieler unter der Leitung von Regisseur Heinz Vogelsang bereiten sich mit zwei Probenterminen pro Woche auf die Premiere am 16. März (Samstag) vor.

Bösensell - Die Premiere im März rückt näher. Die Zuschauer erwartet eine turbulente Komödie der Laienspielschar Bösensell. Von Carina Wübbels


Mi., 13.02.2019

Info-Veranstaltung der CDU Anliegerbeiträge liefern Diskussionsstoff

Ansprechpartner auf dem Podium: v.l. Gregor Bender (KPV), Günter Mondwurf, Heinz Kratt, Bürgermeister Sebastian Täger, Klaus Stephan (Beigeordneter), Klaus Mende (Bauamt) und Prof. Dr. Martin Lühder.

Senden - Die CDU hatte zu einer Infoveranstaltung mit einem breiten Themenspektrum eingeladen. Als Schwerpunkt der Diskussion im vollen Saal bei Niemeyer entpuppte sich die Frage, ob und wie Anliegerbeiträge entrichtet werden sollen. Von Hannah Harhues


Mi., 13.02.2019

Broholt lässt es bei Vollmer standesgemäß knallen Power-Party mit Prinz

Super Stimmung herrschte bei Vollmer, wo Broholt aufs jecke Gaspedal drückte.

Ottmarsbocholt - Sie legten noch ein Schüppchen drauf: Als Prinzenecke schaltete Broholt beim Eckenfest den Turbo ein. Von Andreas Krüskemper


1 - 25 von 1969 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter