Di., 11.12.2018

Info-Versammlung zur Wienkamp-Erweiterung Anwohner pochen auf Baustraße

Sachliche Debatte im vollen „Haus“: Sebastian Täger begrüßte Anwohner, Fachleute und alle Interessierten im Bürgersaal des Rathauses.

Senden - Der Info-Abend zur Erweiterung des Wienkamps ging ganz überwiegend sachlich und konstruktiv über die Bühne. Fast drei Stunden lang wurden Daten der Gutachter und Argumente der Anwohner ausgetauscht, die sich vor allem auf die Verkehrssituation richten. Zentrale Forderung bleibt eine Baustraße. Von Dietrich Harhues

Di., 11.12.2018

Ulrich Terlinden: Bis 2010 Pfarrer in Ottmarsbocholt Vom Dienst als Priester freigestellt

Pfarrer Ulrich Terlinden im Jahr 2009 in St. Urban.

Ottmarsbocholt - Bischof Genn hat Pfarrer Ulrich Terlinden mit sofortiger Wirkung vom priesterlichen Dienst freigestellt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Der 50-Jährige war bis Ende 2010 als Gemeindepfarrer in Ottmarsbocholt tätig. Von Dietrich Harhues


Di., 11.12.2018

Abmarkierter Radweg auf der Fahrbahn Umstrittene Regelung bleibt bestehen

Die umstrittene Regelung an der Bulderner Straße wird nicht abgeändert. 

Senden - Das Ergebnis eines Ortstermins: Die Regelung an der Bulderner Straße, die erheblichen Protest und Sinnfragen auslöste, bleibt bestehen. Von Dietrich Harhues


Di., 11.12.2018

„Musik im Advent“ begeistert in St. Laurentius Besinnliche Einstimmung auf hohem Niveau

Zusammen noch stärker: Der Laurentiuschor und der Kirchenchor St. Urban bestritten Teile des Konzertes gemeinsam.

Senden - Ruhe und Besinnung finden im Trubel des Advents: In der vollbesetzten Laurentiuskirche war das möglich. Musik alter Meister und aktueller Komponisten wurden von den vier Ensembles zu einem Musikreigen zusammengefasst, der begeisterte.


Di., 11.12.2018

Britta Hinkämper flieht vor den Baustellen Im Ortskern fehlt die Perspektive

Eingespieltes Team: Britta Hinkämper liebt ihren Job als Textil-Unternehmerin. Ihre Mutter, Rita Pamp, stärkt ihr dabei den Rücken.

Senden - Sie flüchtet vor den herannahenden Baustellen, weil sie um die Kundschaft fürchtet: Britta Hinkämper streicht mit ihrem relativ großen Textilgeschäft die Segel und geht in Hiltrup vor Anker. Aus Altersgründen schließt auch Heimann Haushaltswaren. Auf dem Rückzug ist ebenfalls das Sportgeschäft „Ti & Til“. Von Dietrich Harhues


Di., 11.12.2018

JHG-Schüler heimsen Preis bei Wettbewerb ein Collage zeigt fantastisches Lernen

Die Klasse 6a präsentiert ihre Collage, die einen Preis beim Schülerwettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“ erzielte.

Senden - Unterstufenschüler des Joseph-Haydn-Gymnasiums wurden für ihre künstlerische Fantasie belohnt. Sie ergatterten beim Wettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“ einen der Siegerpreise.


Mo., 10.12.2018

Kabarett mit Ingo Börchers „Immer besser zu sein – das geht auf Dauer nicht gut“

Ingo Börchers gibt am Freitag in der Steverhalle Tipps, am Marken-Image des eigenen Egos zu arbeiten.

Senden - Der Kabarettist Ingo Börchers schaut in der Steverhalle vorbei. Dort vermittelt er, wie im Ego-Zeitalter die Selbstoptimierung voranschreitet.


Di., 11.12.2018

Landfrauen Ottmarsbocholt/Venne Ehrenamt steht hoch im Kurs

Die Landfrauen nahmen sich am Samstag die Zeit, um auf der Generalversammlung ein großes Gemeinschaftsgefühl zu tanken. Für ihre persönlichen Beiträge zu dem regen Vereinsleben wurde zahlreichen Helfern gedankt.

Ottmarsbocholt - Allein die Quote bei der Beteiligung an der Generalversammlung spricht Bände: Jede zweite der gut 150 Landfrauen aus Ottmarsbocholt und Venne waren vertreten. Bürgermeister Sebastian Täger würdigte den Einsatz in dem Verband. Von Ulrich Reismann


Mo., 10.12.2018

Sternsinger-Aktion in St. Urban Könige dürfen auch kicken können

Könige, die kicken: Sternsinger werden auch aus den Reihen der BWO-Jugend gesucht.

Ottmarsbocholt - Die Anmeldungen zur Sternsinger-Aktion in Ottmarsbocholt laufen. Das Orga-Team hatte auch in der Davertschule und bei Blau-Weiß Ottmarsbocholt die Werbetrommel für den Einsatz für den guten Zweck gerührt.


Di., 11.12.2018

„Jazz live“-Reihe mit „Papa Joe´s Jazzmen“ Unsterbliche Melodien stimmen aufs Fest ein

„Papa Joe´s Jazzmen“ vereinten die unsterblichen Melodien von Dixieland und Swing mit der vorweihnachtlichen Jahreszeit.

Senden - Längst sind die vorweihnachtlichen Konzerte der „Jazz live“-Reihe mit ihren unsterblichen Melodien von Dixieland und Swing eine liebgewordene Tradition. Von Axel Engels


Di., 11.12.2018

Besucherzahlen werden nach dem Regen besser Sendener Advent meldet sich zurück

Nach einjähriger Zwangspause meldete sich am Samstag der Sendener Advent mit einem vielfältigen Angebot am Brunnenplatz und auf der Herrenstraße zurück.

Senden - Nach einem Jahr Pause hat sich der Sendener Advent zurückgemeldet. Was gab es? Wir waren vor Ort. Von Andreas Krüskemper


Fr., 07.12.2018

Rettungsschwimmerin Barbara Ernst ergattert weiteren Titel Mit allen Wassern gewaschen

Rettungsschwimmerin, die aber noch nie Hilfe leisten musste: Barbara Ernst stand gerade abermals bei einer Weltmeisterschaft auf dem Treppchen.

Senden - Bei der WM in Australien ergatterte Barbara Ernst jetzt einen Titel als Vize-Weltmeisterin. Eine von vielen Trophäen, die die Sendenerin gesammelt hat. Die Kombination von Ausdauer, Kraft, Technik und Ausrüstung fasziniert die 51-Jährige, die auch im „Cabrio“ trainiert hat. Dort allerdings ist sie quasi mit halber Kraft voraus durchs Wasser gepflügt. Von Dietrich Harhues


So., 09.12.2018

Kinder-Uni startet mit neuer Vorlesungsreihe Schnittstelle zwischen realer und virtueller Welt

„Studenten“ benutzen die mobile Messstation Sensebox.

Senden - Erfolgreich startete die neue Vorlesungsreihe der Kinder-Uni Senden. Denn das Thema war aus dem Leben gegriffen, und die „Studenten“ durften sich auch ganz praktisch betätigen. Von Dietrich Harhues


Fr., 07.12.2018

14 Stationen in St. Laurentius laden zu Ruhe und Besinnung im Advent ein Den Luxus der Stille genießen

Laden zu vorweihnachtlicher Besinnung in St. Laurentius ein (v.l.): Klemens Schneider, Klaus Siegemeyer, Eva Willebrand, Wilhelm Ausel, Helmut Wanko und Dr. Miroslava Raabe.

Senden - Die Kirchengemeinde St. Laurentius lädt in der Sendener Pfarrkirche an 14 Stationen zum Innehalten und Ruheschöpfen im Advent ein. Von Siegmar Syffus


Di., 11.12.2018

Nikolauslauf des Sendener Gymnasiums JHG-Schüler strotzen vor Motivation

Mit Volldampf und Begeisterung starteten die Unterstufenschüler des JHG zum Nikolauslauf.

Senden - Zum 23. Mal fiel der Startschuss zum Nikolauslauf des Joseph-Haydn-Gymnasiums. Die Schüler waren mit vollem Eifer dabei. Von Hannah Harhues


Di., 11.12.2018

Forderung nach Entlastung bei Wienkamp-Erweiterung Anlieger pochen auf separate Baustraße

Eine Fläche zum Spielen für die Kinder der Familien am Wienkamp, doch für Betonmischer und sonstige Baufahrzeuge, zumal im Begegnungsverkehr, reicht die Straße nicht aus. Deshalb pochen die Anlieger auf eine Baustraße.

Senden - Die Erweiterung des Wienkamps rückt näher. Aus Sicht der bisherigen Anlieger enthält die Planung mehrere kritische Punkte. Im Fokus steht für die Anwohner die Forderung nach einer separaten Baustraße. Dass Betonmischer und alle Baufahrzeuge über die schmale Wohnstraße rollen, sei eine Horrorvorstellung. Von Dietrich Harhues


Fr., 07.12.2018

Sendener Tschernobyl-Initiative sucht Gastfamilien Gesundheit der Kinder stärken

Bereits seit 27 Jahren kommen Kinder und Jugendliche aus Weißrussland zu einem Erholungsurlaub nach Senden. Für 2019 werden noch Gastfamilien gesucht.

Senden - Die Initiative „Den Kindern von Tschernobyl“ möchte 2019 wieder Kindern aus Weißrussland einen Erholungsurlaub in Senden ermöglichen. Dazu werden noch Gastfamilien gesucht.


Do., 06.12.2018

Friedensnobelpreisverleihung an Nadia Murad Respekt vor einer mutigen Frau

Jesidinnen aus Senden, die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Senden, Frauen der kfd-St. Laurentius, Erna Schwalbe und Team.

Senden - Einer mutigen Frau, die am Montag den Friedensnobelpreis erhält, wollen sie größten Respekt zollen: Eine Gruppe aus KFD, die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Senden sowie jesidische Frauen und Buchhändlerin Erna Schwalbe gaben Nadia Murad öffentlich eine Stimme.


Di., 11.12.2018

Davertschüler sind glücklich Hurra: „Fränzchen“ ist zurück

Die Kinder der Klasse 1/2a sind überglücklich, ihr Maskottchen wieder zu haben.

Ottmarsbocholt - Die Davertschüler, die ihr Maskottchen verloren und mit voller Kraft gesucht haben, sind glücklich, dass ihnen „Fränzchen“ wieder zur Seite steht. Von Stefania Cutuli


Do., 06.12.2018

Heri Koch spielt mit namhaften Musikern auf Landhof Große Hellmann Beim Jazz-Abstecher von Hochkarätern begleitet

Heri Koch

Senden - Es für ihn ein Heimspiel: Heri Koch gastiert einmal mehr auf dem Landhof Große Hellmann. Allerdings ist er mit einem Jazz-Repertoire in ungewöhnlichen musikalischen Gefilden unterwegs. Dabei begleiten ihn namhafte Kollegen.


Mi., 05.12.2018

Jahresabschluss der Senioren Union Tanzende „Bienchen“ verzaubern den Saal

Mit drei Tänzen und kindlichem Charme setzten die „Bienchen“ des SV Bösensell beim Jahresabschluss der Senioren Union für einen heiter unbeschwerten Glanzpunkt.

Senden/Bösensell - Bei der Jahresabschluss-Veranstaltung der Senioren Union legten die tanzenden „Bienchen“ des SV Bösensell einen bezaubernden Auftritt aufs Parkett. Von Sigmar Syffus


Mi., 05.12.2018

Gesetzesänderung verursacht enormen Verwaltungsaufwand Gemeinde muss 13 000 Dateien pflegen

Um die Pflege der Gewässer kümmert sich der Wasser- und Bodenverband. Die dafür anfallenden Gebühren müssen künftig auch von den Bewohnern der Ortslagen mitgetragen werden.

Senden - Das novellierte Landeswassergesetz soll die Gebühren, die an den Wasser- und Bodenverband zu entrichten sind, gerechter verteilen. Gleichwohl schafft es zusätzlichen Verwaltungsaufwand, für den 2019 im Sendener Rathaus eine halbe zusätzliche Stelle notwendig wird. Von Sigmar Syffus


Mi., 05.12.2018

Haupt- und Finanzausschuss empfiehlt 100 000-Euro-Zuschuss an RV Senden Grünes Licht für zweite Reithalle

Parallel zu der bestehenden Halle möchte der RV Senden auf einem Teilstück der Pferdekoppel in Richtung Ottmarsbocholter eine zweite Reithalle errichten.

Senden - Durch die Fusion mit dem Reiterverein JBK ist die Mitgliederzahl des RV Senden von 337 auf 547 gestiegen. Daher möchte der Verein eine zusätzliche Reithalle bauen. Dieses Vorhaben unterstützt die Gemeinde mit einem Zuschuss von 100 000 Euro und einem 80 000-Euro-Darlehn.  Von Siegmar Syffus


Mi., 05.12.2018

Senden Betrunkener rammt drei Autos

 

Senden - Crashfahrt im benebelten Zustand: Ein 66-Jähriger rammte auf 200 Metern drei Autos mit seinem Wagen.


Di., 04.12.2018

Erster Bauabschnitt des Projektes „Wasser, Wege, Stever“ vor der Fertigstellung Gewässer laden zum Verweilen ein

Der Verlauf des Dümmers und der Uferbereich wurden naturnah gestaltet. Durch die Aufweitung des Gewässers musste der ursprüngliche Weg Richtung Wiese verlegt werden. An der Stever steht der neue Aufenthaltsbereich (kl. Fotos, l.) kurz vor der Fertigstellung.

Senden - Nach fast eineinhalbjähriger Bauzeit steht der erste Abschnitt des Projekte „Wasser, Wege, Stever“ unmittelbar vor dem Abschluss. Der neue Aufenthaltsbereich an der Stever soll vor Weihnachten freigegeben werden. Auch ein Teilbereich des Dümmers ist bereits renaturiert worden. Von Siegmar Syffus


1 - 25 von 1769 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter