Senden
Kunst, Literatur und eine Prise Philosophie

Mittwoch, 07.09.2011, 16:09 Uhr

Senden - Über 30 Kurse bietet die Kunst- und Kulturinitiative Senden (KuKIS) in ihrem neuen Programmheft an, das jetzt in Geldinstituten und Geschäften ausliegt. Abgedeckt werden die Bereiche Malerei, Bildhauerei, Musik und Tanz - sowohl im Erwachsenen- als auch im Kinder- und Jugendbereich .

„So wie bei vielen anderen Vereinen ist auch bei uns die Nachfrage im Kinder- und Jugendbereich rückläufig“, bedauert Iris Weintz . Wesentliche Ursachen seien die Ausdehnung des Unterrichts in den Nachmittag hinein und die stetige Entwicklung zum Ganztagsbetrieb in Schulen und Kindergärten. „Bei den Kindern setzen wir deshalb unsere Schwerpunkte in Ferienangeboten, Wochenendkursen und Geburtstagsfeiern in der Friedenskapelle“, berichtet die Vorsitzende der KuKIS.

Experimentierfreudig gibt sich die KuKIS im Erwachsenenbereich. So wurde ein Kursus „Ausdrucksmalerei“ mit Susanne Sommer erstmalig ins Programm aufgenommen. Ebenfalls neu ist das „Philosophische Abendgespräch“ mit Heidi Honerlage. An zwei Abenden geht es unter anderem um die Themen Freiheit und Macht. Wieder aufgenommen wurde das Plastische Gestalten mit Stein und Ton (Wochenend-Workshops).

Komplettiert wird das Kursprogramm durch vier Einzelveranstaltungen:

» Tagesfahrt zum Museum Insel Hombroich .

» Jahresausstellung „Kunst-Stücke“ im Rathaus.

» Lesung „Das Bettelweib von Locarno“. von Heinrich von Kleist.

» Das Jahr geht um - Rezitation zum Jahresende

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/106131?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F698460%2F698464%2F
Umgestürzte Bäume: Zug in Roxel beschädigt - IC-Fahrt endete bei Rheine vorzeitig
Sturm „Victoria“: Umgestürzte Bäume: Zug in Roxel beschädigt - IC-Fahrt endete bei Rheine vorzeitig
Nachrichten-Ticker