Bauchtanzgruppe der KuKiS
Ein Hauch von Orient im Altenheim

Senden -

Ungewöhnlicher Besuch im Altenheim St. Johannes: Die Bauchtanzgruppe der KuKiS gab eine Kostprobe ihrer orientalischen Choreographien.

Donnerstag, 31.10.2013, 23:10 Uhr

„Auch wenn es heißt, heute treffen wir uns zur Dämmerstunde im Eingangsfoyer, bedeutet das nicht, dass dann nur so dahin gedämmert wird“, lacht Jutta Sonneck , Leiterin „Sozialer Dienst“ im St. Johannes Altenheim in Senden. „Denn an diesen Abenden ist bei uns hier immer was los.“

So wie am Mittwochabend. Da hatten die Bewohner der schmucken Anlage die Bauchtanzgruppe der Kunst- und Kulturinitiative Senden („KuKiS“) zu Gast. Angeführt und musikalisch unterstützt von Johanna Brusdeilins, führten die Tänzerinnen Maike Kühnhenrich, Lydia Braun , Stephanie Stache und Anita Kellenberg sowie ihre Lehrerin Heidi Honerlage ihr Repertoire mit choreographischen Raffinessen auf.

Damit stieß diese Dämmerstunde, in der eigentlich nur die ansonsten für diese Abende verantwortliche Birgitt Hiller fehlte, weit über das Gewohnte hinaus. Die perfekte Körperbeherrschung der Tänzerinnen, und das in orientalischen, wertvollen, zumeist selbst geschneiderten Kostümen mit viel Bauchfreiheit, zog die Blicke an.

Die Kunst- und Kulturinitiative Senden rundete das Vergnügen bei Kerzenschein mit passenden Getränken ab. So gab es Minz-Tee, leichte süffige Weine und Biere – genussvoll aufgestockt mit Kanapees, die Julia Platen und ihr Küchenteam angerichtet hatten.

„Wir nennen uns wirklich ‚Altenheim‘, und nicht großspurig ‚Senioren-Residenz‘ oder so ähnlich“, betonte Jutta Sonneck. Denn: „Wichtiger als jede Verpackung sind doch das Zusammengehörigkeitsgefühl, das Verständnis zueinander und die liebevolle Gestaltung unserer Tage miteinander. Und dazu ist so ein Dämmerabend geradezu ideal.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2009805?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F1781833%2F2130923%2F
Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Sturmwarnung für Sonntag: Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Nachrichten-Ticker