Schützen Gettrup und Dorfbauerschaft
Königin verteidigt ihren Thron

Senden -

Bei der Schützengesellschaft Gettrup/Dorfbauerschaft führt Christina Schemmer unter dem Nachwuchs der Regiment. Sie holte den Titel mit dem 176. Schuss.

Montag, 08.08.2016, 18:08 Uhr

Gemeinsam  mit Nikolas Stöcker bestiegt Königin Christina Schemmer den Kinderthron der Schützengesellschaft Gettrup/Dorfbauerschaft.
Gemeinsam  mit Nikolas Stöcker bestiegt Königin Christina Schemmer den Kinderthron der Schützengesellschaft Gettrup/Dorfbauerschaft. Foto: ure

Wenn die Vereinigte Schützengesellschaft Gettrup/ Dorfbauerschaft alle zwei Jahre zum Kinderschützenfest einlädt, dann ist das jedes Mal eine Attraktion für den Nachwuchs – und eine Freude für die Senioren. Genauer gesagt für die Großeltern. Begeisterung bei den Mädchen und Jungen, die den Vogel von der Stange holen wollen. Und Spannung bei Oma und Opa, die ihnen dabei mit großem Interesse zuschauen.

Es war der 176. Schuss, bei dem der Zufall dieses Mal nun eine ganz besondere Konstellation auf dem Kinderthron herbeiführte. Eigentlich hätte Christina Schemmer jetzt als Königin abgedankt. 2014 war sie von Florian Reismann , der damals den Vogel von der Stange geholt hatte, zur Mitregentin auserkoren worden. Doch nun ist es ihr selbst geglückt, „aktive“ Königin zu werden. Nach ihrem Treffer gab es für das hölzerne Federvieh kein Halten mehr – es stürzte zu Boden.

Damit geht Christina nun in die Verlängerung ihrer Amtszeit als Königin. Allerdings mit einem anderen Partner. Sie erwählte sich Nikolas Stöcker an ihre Seite, den Sohn von Sandra und Norbert Stöcker und der Enkel von Hedwig und Erich Steinhorst, auf deren Hof die Schützengesellschaft ihr buntes Treiben veranstalten durfte. Das setzte sich am Samstagnachmittag mit dem Fahnenschlag fort, bei dem das neue Königspaar selbst mitwirkte, gemeinsam mit Lisa Brinkschulte sowie Florian und Manuel Reismann. Eingeübt worden war der mit viel Applaus bedachte Fahnenschlag von Norbert Stöcker. Am Abend schloss sich dann das allgemeine Sommerfest der Schützengesellschaft mit Musik und Tanz an.

Am Freitag hatten die Jungschützen ihr internes Schützenfest veranstaltet, „welches das Königspaar Ralf und Sebastine hervorbrachte“, wie Präsident Franz-Josef Ermann berichtete.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4214466?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F4849159%2F4849164%2F
Digitalisierung ist auch bei den Hunden angekommen
Messe „Doglive“ in der Halle Münsterland: Digitalisierung ist auch bei den Hunden angekommen
Nachrichten-Ticker