Schützenfest Bredenbeck-Wierling
Viererteams wetteifern beim Jux-Turnier um Preise

Senden -

Beim Schützenfest in Bredenbeck-Wierling sind aktive Teilnehmer beim spektakulären Jux-Turnier gesucht.

Freitag, 28.04.2017, 12:04 Uhr

So feiert die Bruderschaft Bredenbeck-Wierling: Das Schützenfest findet vom 9. bis 12. Juni (Freitag bis Montag) im Zelt auf dem Hof Schulze Mönking statt. Für die Jungschützen ist ein Übungsabend am 24. Mai (Mittwoch) auf dem Hof Krimpmann geplant. Für alle Schützenbrüder steht die Generalprobe am 9. Juni (Freitag) ab 19 Uhr auf dem Hof Schulze Mönking auf dem Programm.

Am 10. Juni (Samstag) sind um 13 Uhr zunächst die Jungschützen gefordert, um Birkengrün zu schlagen und das Zelt damit auszustatten. Ab 14 Uhr treffen sich die Damen, zum Teil auch mit Kindern, um Rosen zu binden. Für die Senioren und alle Helfer gibt es um 15.30 Uhr Kaffee und Kuchen.

Ein Jux-Turnier steht in Bredenbeck wieder auf dem Programm.

Ein Jux-Turnier steht in Bredenbeck wieder auf dem Programm. Foto: Dieter Klein

Um 18 Uhr startet am Samstagab der Dämmerschoppen für jedermann, verbunden mit einem Jux-Turnier „ Bulls Riding“ und Melken einer Kuh, ebenfalls auf dem Schulze Mönking. Hierzu sind Team-Anmeldungen möglichst per E-Mail (josef.winkelheide@ winkelheide.de) oder unter ✆ 0 25 97/69 69 16 erbeten. Die Teams sollten vier Personen stark und die Teilnehmer mindestens 14 Jahre alt sein. Bei Anmeldung sollte der Mannschaftsname und die Teilnehmer genannt werden. Eine Kostümierung ist erwünscht und wird prämiert. Des Weiteren sind für die Sieger Preise ausgelobt.

Am 11. Juni (Sonntag) findet um 9 Uhr die Gefallenenehrung mit Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal statt. Anschließend marschieren die Schützen zum Festzelt auf dem Hof Schulze Mönking, wo ab 10.30 Uhr die Schützenmesse abgehalten wird. Danach ist Antreten zum Frühschoppen, der um 12 Uhr beginnt und mit einem bunten Programm wie Ehrungen, Fahnenschlag, Spielmöglichkeiten für die Kinder und Unterhaltungsprogramm mit Tanz geplant ist.

Am 12. Juni (Montag) versammeln sich die Schützenbrüder um 10 Uhr am Festzelt. Nach dem Marsch zur Vogelstange (Bildstockanlage am Weg nach Bösensell ) beginnt gegen 11 Uhr das Vogelschießen zur Ermittlung eines neuen Königs. Zwischen 15 und 16 Uhr soll die Proklamation des neuen Königspaares vor dem Bildstock erfolgen. Der Festabend beginnt um 19.30 Uhr mit der Polonaise und dem Fahnenschlag. Daran schließt sich der Festball mit dem neuen Regentenpaar an.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4795026?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F4849155%2F4894336%2F
Gedenken an die Morde von Hanau
Rassistischer Anschlag: Gedenken an die Morde von Hanau
Nachrichten-Ticker