St. Johanni-Bruderschaft
Nachfolger von König Christoph Kuhlmann gesucht

Senden -

Die St. Johanni-Bruderschaft Senden steuert mit Riesenschritten auf den Höhepunkt im Schützenjahr zu.

Dienstag, 20.06.2017, 20:06 Uhr

Die Regentschaft des Königspaares Christoph und Birgit Kuhlmann endet. Die St. Johanni-Bruderschaft ermittelt beim anstehenden Schützenfest die Nachfolger.
Die Regentschaft des Königspaares Christoph und Birgit Kuhlmann endet. Die St. Johanni-Bruderschaft ermittelt beim anstehenden Schützenfest die Nachfolger. Foto: privat

Die Schützenbruderschaft St. Johanni Senden lädt von Freitag bis Sonntag (23. bis 25. Juni) zum Schützenfest ein. Zum Auftakt finden sich die Schützenbrüder und ihre Partnerinnen am Freitag ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz zusammen. Dort stimmen der Musikverein Senden und der Spielmannszug „In Treue fest“ auf die drei tollen Tage ein.

Um 19.30 Uhr zieht die Polonaise der Festgäste, die durch das amtierende Königspaar Christoph und Birgit Kuhlmann angeführt wird, durch den Ortskern zur Steverhalle. Auf dem Vorplatz werden die Fahnenschläger gegen 20.15 Uhr ihre Können präsentieren. Der Königsball findet direkt im Anschluss in der Steverhalle statt. Für heiße Rhythmen und gute Laune sorgt dort die Band „NANU“, teilt die Bruderschaft mit.

Am Samstag um 14 Uhr treten die Schützen zunächst auf dem Kirchplatz an. Nach der Segensspendung zieht der Festumzug zum Schießplatz an der Steverhalle. Beim Schießen auf den von Martin Fiege gebauten hölzernen Adler entscheidet sich ab 15 Uhr, wer die Nachfolge von König Christoph Kuhlmann antreten wird. Die Proklamation der neuen Majestäten übernimmt in bewährter Manier Oberst Georg Mußenbrock. Der Tag klingt für die Schützenbrüder an der Vogelstange aus.

Der Sonntag beginnt um 8 Uhr mit dem Wecken durch den Spielmannszug „In Treue fest“. Um 10 Uhr treten die Schützen am Rathaus an und ziehen mit dem neuen Königspaar zum Festhochamt zum Gymnasium. Im Anschluss werden die Fahnenschläger auf dem Kirchplatz zu Ehren des neuen Königspaares ihren traditionellen Fahnenschlag präsentieren. Danach zieht der Schützenumzug zur Gefallenenehrung am Kriegerdenkmal weiter, wo das neue Königspaar die Parade abnehmen wird. Ab 13 Uhr beginnt in der Steverhalle der Frühschoppen mit Ehrungen für langjährige Mitglieder und Jubiläumskönigspaare. Unter den Gratulanten wird auch das neue Kinderkönigspaar sein, das von den Nachwuchsfahnenschlägern der St. Johanni-Bruderschaft begleitet wird. Für gute Stimmung sorgt der Alleinunterhalter Matthias Drees.

Die Bruderschaft bittet die Bürger, an den Umzugswegen Fahnen auszuhängen. Das Königspaar Christoph und Birgit Kuhlmann sowie der Vorstand laden alle Sendener zum Mitfeiern ein.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4943664?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Nachrichten-Ticker