Kinder-Uni in Senden
Rathaussaal verwandelt sich zum Chemielabor

Senden -

Erleuchtung zum Thema Licht: Im Rahmen der Kinder-Uni Senden verwandelten Prof. Dr. Uwe Karst und sein Team den Bürgersaal des Rathauses in ein Chemielabor.

Sonntag, 18.02.2018, 13:02 Uhr

Spannende Experimente führten Prof. Dr. Uwe Karst und sein Team bei der Kinder-Uni im Rathaus vor.
Spannende Experimente führten Prof. Dr. Uwe Karst und sein Team bei der Kinder-Uni im Rathaus vor. Foto: hha

Neongrüne, rote, leuchtend-orangene und blaue Flämmchen züngeln in Porzellanschalen, Peroxyoxalat-Chemilumineszenz in Knicklichtern verwandelt den Bürgersaal in ein farbenfrohes Lichtermeer, und Chlorknallgas explodiert in einer Radikalkettenreaktion: Prof. Dr. Uwe Karst von der Uni Münster führt seine „Jungstudenten“ im Rahmen der Kinderuni in die Geheimnisse der Chemie ein und verwandelt mit Unterstützung seiner Doktoranden das Rathaus in ein echtes Labor.

Der Stoff dieser Vorlesung ist nicht unanspruchsvoll.

Prof. Dr. Uwe Karst

Von Wärmestrahlen in Glühlampen über Infrarotlicht bis hin zu Laserstrahlen – der Chemie-Professor machte mit seiner Vorlesung „Es werde Licht – Von der Lampe zum Laser“ das Unsichtbare sichtbar und ermöglichte seinen „Studenten“ sogar den Blick in ein Wasserstoff- und Helium-Atom.

Dass auch sie selbst durchgängig Wärme ausstrahlen, bewiesen Karst und sein Team den Jungen und Mädchen mit einer Wärmebildkamera, auf der alle Personen im prall gefüllten Bürgersaal des Rathauses leuchtend rot abgebildet wurden.

Kinder-Uni Senden mit „Erleuchtung“

1/18
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha
  • Erleuchtung über das Thema Licht: Prof. Uwe Karst und sein Team verwandelten den Bürgersaal des Rathauses in ein Labor. Foto: hha

Elektronen – winzige Teilchen innerhalb eines Atoms – wechseln ihre Umlaufbahn um den Atomkern und erzeugen auf diese Weise Licht.

Das ist keine Magie, sondern eins der vielen chemischen Prinzipien, die der Uni-Prof den Sendener Nachwuchsforschern näher brachte. Denn Naturwissenschaft muss gar nicht so abstrakt und theoretisch sein, wie viele fürchten, sondern sie bestimmt viele Bereichen unser alltägliches Lebens.

Letzte Vorlesung zum Klimawandel

Die erste Auflage der Kinder-Uni in Senden geht mit dem Vortrag „Klimawandel und Landwirtschaft in Sibirien“ zu Ende, den Dr. Elisa Braeckevelt vom Institut für Landschaftsökologie der Uni Münster, am 16. März (Freitag) im Rathaus hält. Beginn ist um 15.30 Uhr.

...

Das wird auch am Beispiel der Glühbirne klar, die nach dem Prinzip der Schwarzkörperstrahlung funktioniert und eigentlich mehr Wärme als Licht ausstrahlt. Weil das so eine große Energieverschwendung ist, wurde die klassische Glühlampe in der EU mittlerweile verboten.

„Der Stoff dieser Vorlesung ist nicht unanspruchsvoll“, gab auch Professor Karst selbst zu. Trotzdem bestürmten ihn die Jungen und Mädchen nach dem Vortrag mit interessierten Fragen über chemische Prozesse. „Ich hab´ nicht alles ganz kapiert, aber die Experimente waren cool“, fasste ein Fünftklässler seinen Eindruck von der ersten Uni-Luft, die er schnupperte, zusammen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5532372?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Nachrichten-Ticker