Sternsinger-Aktion in St. Urban
Könige dürfen auch kicken können

Ottmarsbocholt -

Die Anmeldungen zur Sternsinger-Aktion in Ottmarsbocholt laufen. Das Orga-Team hatte auch in der Davertschule und bei Blau-Weiß Ottmarsbocholt die Werbetrommel für den Einsatz für den guten Zweck gerührt.

Montag, 10.12.2018, 15:06 Uhr aktualisiert: 10.12.2018, 21:22 Uhr
Könige, die kicken: Sternsinger werden auch aus den Reihen der BWO-Jugend gesucht.
Könige, die kicken: Sternsinger werden auch aus den Reihen der BWO-Jugend gesucht. Foto: Rottmann

Die Sternsinger-Aktion, für die die Initiatoren die Davertschule und die F-Jugend von BWO aufgesucht haben, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“. Mit diesem Motto sollen Kinder mit Behinderungen in den Vordergrund gerückt werden und das Bewusstsein gestärkt werden, wie wichtig es ist, diese Kinder nicht auszuschließen, sondern trotz aller Verschiedenheit in die Gemeinschaft aufzunehmen.

Die Sternsinger werden am 5. Januar (Samstag) in Ottmarsbocholt, Venne und den umliegenden Bauerschaften von Haus zu Haus gehen und Spenden sammlen. Die Aussendung (kein Gottesdienst) findet um 9 Uhr in der Kirche St. Urban statt. Anschließend starten die Kinder mit den Hausbesuchen, teilt das Orga-Team mit. Je nach Aufteilung der Bezirke werden eventuell auch am 6. Januar (Sonntag) noch weitere Haushalte besucht.

Der Abschlussgottesdienst für alle Sternsinger findet in der Abendmesse am 7. Januar (Montag) um 19 Uhr statt. Um allen Teilnehmern das diesjährige Projekt vorzustellen, gibt es am 28. Dezember (Freitag) ab 10 Uhr ein jahrgangsweises Vortreffen im Ottmarsbocholter Pfarrheim. Außerdem werden die einzelnen Wegepläne besprochen, die Sternsingerlieder geübt, und es werden die Kostüme an die Kinder verteilt.

Bei der vergangenen Sternsinger-Aktion waren insgesamt 73 Kinder in 21 Gruppen in und um Ottmarsbocholt für den guten Zweck unterwegs, zieht das Orga-Team in der Pressemitteilung Bilanz.

Alle Kinder ab dem zweiten Schuljahr sind zum Mitmachen eingeladen. Die Anmeldeformulare sollten bis zum Mittwoch (12. Dezember) beim Orga-Team, in der Schule oder im Pfarrbüro Ottmarsbocholt abgegeben werden.

Wer Sternsinger werden möchte, aber kein Formular hat, kann sich auch telefonisch – ebenfalls bis zum 12. Dezember – bei Nicole Kock, ✆ 0 25 98/92 97 27, oder Barbara Hüser, ✆ 0 25 98/ 92 93 46, anmelden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6249092?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Eisflächen bleiben ein Risiko
Schlittschuhlaufen am Aasee: Eisflächen bleiben ein Risiko
Nachrichten-Ticker