Neue Direktfahrten mit dem Regionalbus 41
Angebot für Pendler verbessert

Ottmarsbocholt -

Durch eine Kooperation zwischen den Stadtwerken Münster, Westfalenbus und der RVM wird das Angebot des Regio-Busses 41 ab Montag (29. April) erweitert.

Freitag, 26.04.2019, 09:00 Uhr
Auf der Regio-Bus-Linie 41 werden ab Montag umsteigefreie Fahrten von Ottmarsbocholt nach Münster angeboten.
Auf der Regio-Bus-Linie 41 werden ab Montag umsteigefreie Fahrten von Ottmarsbocholt nach Münster angeboten. Foto: RVM

Der Startschuss für ein neues Angebot des Regio-Busses 41, von dem die Ottmarsbocholter profitieren, fällt am Montag (29. April). Dies ist durch eine Kooperation zwischen den Stadtwerken Münster, Westfalenbus und der RVM möglich, heißt es in einer Pressemitteilung. Dabei werden die RVM-Regio-Bus-Linien R 41 und R 72/R 73 mit der Stadt-Bus-Linie 7 der Stadtwerke Münster durchgebunden. Dadurch können die Fahrgäste eine umsteigefreie Fahrt von Ottmarsbocholt nach Münster und – neu – weiter über die Haltestellen Altstadt/Bült, Steinfurter Straße nach Nienberge und Altenberge in Anspruch nehmen. Konkret verkehrt zwischen den Alexianer-Werkstätten und Münster Hauptbahnhof der Bus als Linie 7, zwischen Münster Hauptbahnhof und Nienberge/Altenberge als Linie R 72/R 73 und in dem Abschnitt zwischen Ottmarsbocholt und Alexianer-Werkstätten als Linie R  41.

Dank der Durchbindung der Bus-Linien verbessert sich das Fahrplanangebot insbesondere für Pendler. Lohnenswert sei dabei für Berufstätige die Nutzung des Job-Tickets, teilt die RVM mit: Von Ottmarsbocholt nach Münster kostet es monatlich 88 Euro, das sind 4,40 Euro pro Tag bei 20 Arbeitstagen. Im Vergleich: Das Monatsabo kostet 102,08 Euro. Das Job-Ticket kann mit dem Arbeitgeber für die Arbeitsstrecke abgeschlossen werden und beinhaltet einige Zusatznutzen wie die Mitnahme von weiteren Personen und Fahrrädern.

Das neue Konzept führt zu Veränderungen bei den Abfahrtszeiten des Regio-Busses R 41 (und des Taxi-Busses T 541): Ab Ottmarsbocholt fährt der R 41 wochentags und samstags bis zu zehn Minuten früher. Sonn- und feiertags verkehrt der Taxi-Bus bis zu 20 Minuten später.

Ab Münster fährt der R 41 wochentags bis zu elf Minuten früher beziehungsweise bis zu neun Minuten später, samstags bis zu 25 Minuten früher. Sonn- und feiertags verkehrt der Taxi-Bus bis zu fünf Minuten früher beziehungsweise bis zu drei Minuten später. Weitere Informationen finden sich in dem neuen Pocket-Fahrplan und dem neuen Fahrplanbuch für Senden, teilt die RVM mit.

Zum Thema

Für Informationen zum Fahrplan und zu den Tarifen stehen die „Schlaue Nummer“ ' 0 18 06 / 50 40 30 (20 ct/Verbindung aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 ct/Verbindung) und die kostenlose elektronische Fahrplanauskunft unter ' 0 80 03 / 50 40 30 zur Verfügung.   | www.rvm-online.de

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6565684?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Seltener Herkuleskäfer geschlüpft
Diese Herkuleskäfer-Weibchen der seltenen Art Morishimai ist vor wenigen Tagen bei Züchter Dr. Dr. Reinhard Hübers aus dem Kokon geschlüpft.
Nachrichten-Ticker