Sendener Chor „vielStimmig“ plant im Juni gleich drei Auftritte
Open-Air-Vergnügen mit Krimi-Mimi und Pop

Senden -

Der gemischte Sendener Chor „vielStimmig“ gastiert mit Pop-Songs, Gassenhauern, Gospels und Spirituals im Juni gleich bei drei Open-Air-Veranstaltungen: auf dem Bauernmarkt in Seppenrade, bei der Sendener Mittsommernacht und bei der Grünflächenunterhaltung in Münster.

Donnerstag, 13.06.2019, 15:00 Uhr aktualisiert: 14.06.2019, 09:52 Uhr
Der Chor „vielStimmig“ ist im Juni gleich dreimal live präsent: auf dem Bauernmarkt in Seppenrade, bei der Sendener Mittsommernacht und bei der Grünflächenunterhaltung in Münster.
Der Chor „vielStimmig“ ist im Juni gleich dreimal live präsent: auf dem Bauernmarkt in Seppenrade, bei der Sendener Mittsommernacht und bei der Grünflächenunterhaltung in Münster. Foto: Chor

Singen ist gesund. Da sind sich die Wissenschaftler vieler Nationen einig. Und: Singen macht Spaß. Das kann der gemischte Sendener Chor „vielStimmig“ bestätigen. Daher treffen sich die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Andrea Paschke jeden Donnerstagabend in der Aula der Mariengrundschule und üben ihr Repertoire ein.

Und das ist wirklich vielseitig: Ob aktuelle Popstücke, Gospel und Spirituals, bis hin zu englischsprachigen Oldies und deutschen Gassenhauern wie „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“ – der Chor singt sie alle. Und bei einem intensiven und erfolgreichen Chorprobenwochenende im Februar kamen noch neue Songs hinzu, heißt es in einer Mitteilung.

Wer jetzt Lust hat „vielStimmig“ live zu erleben, hat im Juni gleich dreimal Gelegenheit dazu: Der musikalische Auftakt ist am Sonntag (16. Juni) um 14.30 Uhr im Seppenrader Rosengarten auf dem Bauernmarkt. Am 19. Juni (Mittwoch vor dem Feiertag Fronleichnam) geht es weiter beim Mittsommernacht-Fest des Heimatvereins Senden. Dort tritt der Chor am späten Abend auf.

Bereits zum achten Mal íst die Sendener Formation schon bei der Grünflächenunterhaltung auf Münsters Promenade am 22. Juni (Samstag) dabei. Ein Ereignis, das immer sehr viel Spaß macht und durch Open-Air-Stimmung viele Zuschauer anzieht.

Der Chor freut sich übrigens über Verstärkung in allen Stimmgruppen, vor allem aber auch in den Männerstimmen. Wer also gerne Rock, Pop und Gospel singt, ist eingeladen bei einer der nächsten Proben reinzuschnuppern. Ebenso würde sich die „vielStimmig“-Band über weitere Instrumentalisten freuen. Interessenten melden sich per E-Mail: webkontakt@vielstimmig.net, oder telefonisch bei der Chorleiterin, ✆ 01 51/ 23 03 03 10.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6687299?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Mit Stichverletzungen ins Krankenhaus
Die Polizei wurde zu einer Messerstecherei gerufen.
Nachrichten-Ticker