Bösenseller Nachwuchs spielt CD ein
Kinder verleihen ihrer Schule klingende „Segel“

Bösensell -

Unter der musikalischen Federführung von Ricarda Beckmann haben die Kinder der Grundschule Bösensell eines CD mit zwölf Liedern eingespielt.

Dienstag, 18.06.2019, 14:36 Uhr
Unter der musikalischen Leitung von Ricarda Beckmann spielten die Mädchen und Jungen der Bösenseller Grundschule ein CD mit zwölf Liedern ein.
Unter der musikalischen Leitung von Ricarda Beckmann spielten die Mädchen und Jungen der Bösenseller Grundschule ein CD mit zwölf Liedern ein. Foto: sff

Mit ausgebreiteten Händen steht Ricarda Beckmann in der Turnhalle und macht den 102 Bösenseller Grundschülern klare Ansagen: „Alle Augen kleben auf meinen Augen. Ihr sollt mit mir singen, sonst seid ihr wieder zu schnell“, verkündet die Chorleiterin. Schon sieben, acht Mal hat der Gesangseinsatz zur Musik nicht taktgenau funktioniert. Also startet die Ton-Aufnahm für die CD der Grundschule zum neunten Mal. Und endlich klappt es perfekt. Auch „Unsere Schule hat keine Segel“ von Rolf Zuckowski ist perfekt eingespielt. Neben „Klasse, wir singen“ ist es eines von zwei Liedern, die alle 102 Kinder gemeinsam eingesungen haben. Die Kinder überzeugten dabei nicht nur durch gesangliche Qualitäten. Sie waren auch hochmotiviert, geduldig und konzentriert bei der Sache.

Die anderen zehn Titel für den brandneuen Tonträger stammen ausschließlich von den Mädchen und Jungen des Schulchores, berichtet Susanne Robers . „Mit dem CD-Projekt möchten wir das Fach Musik stärker an unserer Schule etablieren“, erläutert die Rektorin. Ein erster großer Schritt dazu sei der Schulchor, der vor zwei Jahren in Kooperation mit der Kolpingsfamilie und der Musikschule Havixbeck gegründet worden sei. Die Leitung, die zunächst in den Händen des Musikers Werner Marihart lag, ist im neuen Schuljahr an Ricarda Beckmann übergegangen. Gemeinsam mit dem Musiker Jakob J. Lübke hat sie die CD der Grundschule eingespielt. Die instrumentale Begleitung steuerten Tom Bäumer und Elke Pelster (beide Gitarre), Karin Ardes (Flöte) und Felix Hake (Klavier). Weihnachten soll eine weitere CD folgen, berichtete Susanne Robers. Die Kosten für Technik und Produktion sollen durch den Verkauf der Tonträger gedeckt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6703512?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Neue Initiative gegen Ausbau der B 51
Die Warendorfer Straße (B 51) soll zwischen Münster und Telgte vierspurig ausgebaut werden. Straßen-NRW stellte die Planung in Handorf und Telgte öffentlich vor.
Nachrichten-Ticker