Alexander Große Höckesfeld ist neuer Schützenkönig in Bösensell
Wie der Vater, so der Sohn

Bösensell -

„Im 20. Kaiser-Jahres meines Vaters und direkt nachdem meine Schwester Maria Königin gewesen ist, was wünscht man sich mehr“, sagte Alexander Große Höckesfeld.

Sonntag, 07.07.2019, 15:42 Uhr
Der Bpsenseller Thron (v.l.): Agnes Haucke, Peter Haucke, Claudia Strothoff, Alexander Große Höckesfeld, Theresa Große Höckesfeld, Bernd Strothoff Beim Antreten wurden die Bollerwagen-Jungs gefeiert, an Alexander Höckensfeld. Der Thron am Abend (v.l.) Agnes und Peter Haucke, Claudia Strothoff, Alexander und Theresa Große Höckesfeld, Bernd Strothoff
Der Bpsenseller Thron (v.l.): Agnes Haucke, Peter Haucke, Claudia Strothoff, Alexander Große Höckesfeld, Theresa Große Höckesfeld, Bernd Strothoff Beim Antreten wurden die Bollerwagen-Jungs gefeiert, an Alexander Höckensfeld. Der Thron am Abend (v.l.) Agnes und Peter Haucke, Claudia Strothoff, Alexander und Theresa Große Höckesfeld, Bernd Strothoff Foto: cw

Eine „königliche Familie“: Alexander Große Höckesfeld ist neuer Schützenkönig in Bösensell. Er übernimmt die Regentschaft von seinem Feuerwehrkameraden Michael Raestrup und seiner Schwester Maria Große Höckesfeld, die beim siegreichen 106. Schuss noch die amtierende Königin war. Als Königin wählte Große Höckesfeld Claudia Strothoff . Sie ist seit Jahren fester Bestandteil des Bösenseller Traditionsfestes: Die neue Königin spielt im Spielmannszug Gut Schlag Albachten mit. Erst kurz vor dem finalen Schuss hat sie die Lyra an eine Kameradin abgegeben.

Spielmannszugkollegin Agnes Haucke und Theresa Große Höckesfeld stehen dem neuen Königspaar als Ehrendamen zur Seite. Sie werden von Peter Haucke und Bernd Strothoff begleitet. Besonders den Kaiser, Manfred Große Höckesfeld, freut es, dass sein Sohn im seinem 20. Kaiser-Jahr den Vogel von der Stange geholt hatte. Dem Holzvogel rückten zu Beginn des schnellen Wettbewerbs einige zu Leibe: Den Apfel sicherte sich der Vorjahresregent Michael Rasestrup. Thomas Kunsleben traf das Zepter und Daniel Söbke bekommt den Orden für das Treffen der Krone.

Schützenfest 2019 in Bösensell

1/37
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels
  • Schützenfest 2019 in Bösensell Foto: Carina Wübbels

Am Samstagmittag beim Antreten an der Vereinsgaststätte „Temme“ inspizierte der neue Hauptfeldwebel Sebastian Bußmann die rund 130 Mann starke Kompanie zum ersten Mal. Auf die Kleiderordnung des Vereins, die weiße Socken zur Uniform vorsieht, legte er besonderen Wert. Sehr zum Leidwesen einiger Schützenbrüder, die Strafrunden marschieren mussten. Leutnant Tim Brüggemann übernahm die Kompanie und blickte bereits auf das Kaiserschießen in fünf Jahren. „Gebt euch Mühe“, motivierte er die Anwärter bereits für die kommenden Jahre, denn nur ehemalige Könige können neuer Kaiser werden. Hauptmann Markus Frandrup bedankte sich bei Sven Speckmann, der in 16 Stunden Arbeit und viel Liebe zum Detail den Holzvogel gebaut hat. Major Linus Vedder übergab Oberst Michael Kunkel „eine Kompanie stattlichen Ausmaßes“ wie er zusammenfasste. „In diesem Jahr gibt es ein kleines Jubiläum zu feiern“, sagte er. Seit 30 Jahren bilden die Bollerwagen-Jungs den Abschluss der Kompanie bei den Umzügen. „Damals mit Deutschland-Fußballtrikot, heute vorbildlich gekleidet mit Zylinder“, so Kunkel. Er verteilte Orden an die Truppe, die sich für ihren 30. Auftritt mit Gitarren, Sängern und eigenen Liedtexten präpariert hatte. Aus „Tränen lügen nicht“ wurde „Bollerwagen bremsen nicht“. Während des Nachmittags spielten die Bollerwagen-Jungs immer wieder auf und schunkelten mit Schützenbrüdern sowie Gästen. Für die Marschmusik sorgten die Blasmusikvereinigung Nottuln unter der Leitung von Wolfgang Hörning und der Spielmannszug Gut Schlag Albachten, geleitet von Daniel Rottmann, mit der späteren Königin Claudia Strothoff an der Lyra.

„Im 20. Kaiser-Jahres meines Vaters und direkt nachdem meine Schwester Maria Königin gewesen ist, was wünscht man sich mehr“, sagte Alexander Große Höckesfeld als er abends gemeinsam mit Königin Claudia Strothoff von den Schützenbrüdern bei „Temme“ abgeholt wurde. Einen weiteren Wunsch hatte er allerdings doch noch: „Wir möchten heute Abend einen super Ball mit euch feiern!“ Auch dieser Wunsch ging in Erfüllung – in der Festhalle am Helmerbach wurde ein rauschendes Fest gefeiert. DJ Gudio Kleimann und sein Team sorgten dafür, dass die Tanzfläche immer gut gefüllt war. Nach Proklamation und und Polonaise, die wegen des Regens in der Halle stattfinden musste, spielte der Spielmannszug Gut Schlag Albachten zu Ehren des neuen Königspaares ein Ständchen. Während die Königin Spielmannszugkameradin ist, ist der König ein Feuerwehrmann. Seine Kameraden hatten einen Fackelzug vorbereitet. Beide Gratualantengruppen schlossen sich kurzerhand zusammen und präsentierten ein feierliches Bild.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6757819?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Bahnübergang Glücksburger Straße: Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Nachrichten-Ticker