„Feierabend“ auf Kirchplatz
Auch in Bösensell wird Ruf nach Wiederholung laut

Bösensell -

Die Veranstaltungsreihe Sendener „Feierabend“ entpuppte sich auch in Bösensell als ein Erfolg.

Freitag, 09.08.2019, 12:26 Uhr aktualisiert: 12.08.2019, 17:52 Uhr
Entspannter „Feierabend“: Das Veranstaltungskonzept fand auch in Bösensell viel Anklang. Für Live-Musik auf dem Kirchplatz sorgte das Duo Beate Lucas und Andreas Koll.
Entspannter „Feierabend“: Das Veranstaltungskonzept fand auch in Bösensell viel Anklang. Für Live-Musik auf dem Kirchplatz sorgte das Duo Beate Lucas und Andreas Koll. Foto: cw

Feierabend in Bösensells guter Stube: Die Veranstaltungsreihe kam in Senden und Ottmarsbocholt bereits in den vergangenen Wochen gut an, Bösensell stand dem am Donnerstag in nichts nach. Organisator Wilfried Reckers sagte bereits um 19 Uhr, eine halbe Stunde nach Beginn: „Ich bin positiv überrascht.“ Die Bösenseller, die auf dem Kirchplatz einkehrten, waren das ebenso.

Die Tische voll besetzt, die Theke rund um den Bierwagen und die Stehtische reichlich frequentiert, von einem Sommerloch konnte keine Rede sein. Den Abend bei kühlen Getränken und Snacks genießen, ein bisschen klönen, das kam gut an. Als um 22 Uhr die Musik von „Die Zwei“, ein Akustik-unplugged-Duo, aufhörte und der Bösenseller Feierabend beendet war, war ein Wunsch deutlich zu vernehmen: Wiederholung.

Bösensell begeht den „Feierabend“

1/6
  • Die Veranstaltungsreihe Sendener „Feierabend“ erweist sich in Bösensell als ein Erfolg.

    Foto: cw
  • Die musikalische Gestaltung übernahm auf dem Kirchplatz St. Johannes das Duo „Die Zwei“.

    Foto: cw
  • Die Veranstaltungsreihe Sendener „Feierabend“ erweist sich in Bösensell mit dem Live-Duo „Die Zwei“ ebenfalls als ein Erfolg. Foto: cw
  • Die Veranstaltungsreihe Sendener „Feierabend“ erweist sich in Bösensell mit dem Live-Duo „Die Zwei“ ebenfalls als ein Erfolg. Foto: cw
  • Die Veranstaltungsreihe Sendener „Feierabend“ erweist sich in Bösensell mit dem Live-Duo „Die Zwei“ ebenfalls als ein Erfolg. Foto: cw
  • Die Veranstaltungsreihe Sendener „Feierabend“ erweist sich in Bösensell mit dem Live-Duo „Die Zwei“ ebenfalls als ein Erfolg. Foto: cw

Wilfried Reckers, Gastronom aus Lüdinghausen, ist gut vernetzt und hat alles, was für den entspannten Abend in der guten Stube nötig war, mitgebracht. Einzig Wasser- und Stromanschlüsse müssen für dieses Format auf der Veranstaltungsfläche vorhanden sein berichtet er.

In Bösensell fand die Zusammenkunft unter dem Maibaum, vor der Kulisse der beleuchteten St.-Johannes-Kirche, statt. Ein Fest ohne einen konkreten Anlass, ohne Programmpunkte und ohne „Arbeitsdienst“ für Vereine und Ehrenamtliche, das ist mit Sicherheit ein Erfolgsfaktor für die Feierabende. Auch die amtierende Schützenkönigin Claudia Strothoff war mit ihren Ehrendamen und ihrem Stammtisch, der das geplante Treffen kurzerhand auf den Kirchplatz verlagert hat, mit von der Partie. „Eine gemütliche Atmosphäre und das Dorf hat Gelegenheit zusammen zu kommen – ein gelungener Feierabend“, war ihr Resümee.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6836962?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
“O’zapft is” - Münsters Wiesn eröffnet
Oktoberfest 2019: “O’zapft is” - Münsters Wiesn eröffnet
Nachrichten-Ticker