Schlepper für 150 000 Euro gestohlen
Teurer Trecker wird zur Beute

Senden -

Ein Deutz-Fahr-Trecker ist in Senden gestohlen worden. Der Eigentümer beziffert den Wert des Ackerschleppers auf rund 150 000 Euro, teilt die Polizei mit.

Mittwoch, 21.08.2019, 09:14 Uhr
 
  Foto: Jochen Löbke

Ein Ackerschlepper der Marke Deutz-Fahr, der am Messingweg in Senden abgestellt war, ist dort am Montag gegen 1 Uhr gestohlen worden, teilt die Polizei jetzt mit. Eine Zeugin hatte zu diesem Zeitpunkt einen silberfarbenen Wagen in der Nähe beobachtet und einen Mann, der zum Traktor ging. Der Schlepper fuhr kurz darauf zur Industriestraße und dann Richtung B 235. Der Besitzer erstattete am Dienstag Anzeige. Der Traktor ist grün und hatte ein MS-Kennzeichen. Den Wert der Landmaschine beziffert der Eigentümer auf circa 150 000 Euro, berichtet die Polizei. Sie sucht weitere Zeugen, die gebeten werden, sich bei der Wache in Lüdinghausen zu melden unter ✆  0 25 91/79 30.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6863350?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Piratenschiff im „Abi Südpark” abgebrannt
Nächtlicher Feuerwehreinsatz: Piratenschiff im „Abi Südpark” abgebrannt
Nachrichten-Ticker