„Best of NRW“ im Rathaus
Preisträgerin startet Konzert-Reigen

Senden -

Die inzwischen achte Auflage der Konzertreihe „Best of NRW“ startet mit Tetiana Muchychka am Akkordeon, die auch bei internationalen Wettbewerbe zur Spitze zählt.

Donnerstag, 19.09.2019, 14:17 Uhr
Den Auftakt der Reihe „Best of NRW“ gestaltet Tetiana Muchychka mit dem Akkordeon. Sie spielt unter anderem Werke von Bach und Mozart.
Den Auftakt der Reihe „Best of NRW“ gestaltet Tetiana Muchychka mit dem Akkordeon. Sie spielt unter anderem Werke von Bach und Mozart. Foto: Kulturamt

Zum Herbstbeginn bekommen auch die Freunde der klassischen Musik wieder „kulturelle Leckerbissen“ geboten: Im Rathaus Senden startet am 29. September (Sonntag) um 19.30 Uhr zum achten Mal die hochklassige Konzertreihe „Best of NRW“. Den Auftakt dabei macht Tetiana Muchychka auf dem Akkordeon. Sie spielt unter anderem Werke von Bach und Mozart, teilt das Kulturamt mit.

Im April 2013 erreichte Muchychka den ersten Platz beim internationalen Akkordeonwettbewerb „Zakarpatskyi Edelwejs“. Sie konzertierte in Deutschland, Ungarn und in der Ukraine. Sie ist Stipendiatin der „Alfred und Cläre Pott Stiftung“ sowie von „Yehudi Menuhin Live Music Now“.

„Best of NRW“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der „Werner Richard – Dr. Carl Dörken-Stiftung“ und des WDR, gefördert durch die Eibach-Stiftung, die Walzwerke Einsal GmbH, die Stiftung Mercator und die Artur- und Lieselotte-Dumke-Stiftung.

Der Eintritt für das einzelne Konzert beträgt im Vorverkauf 13 Euro und an der Abendkasse 16 Euro. Ermäßigte Karten kosten jeweils drei Euro weniger. Die Eintrittskarten können im Rathaus gekauft werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6941261?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Pkw brennt auf Kreuzung aus
Dieser Volvo brannte auf der Kreuzung der B 70 mit der Wettringener Straße im Motorraum vollständig aus. Auch das Fahrzeuginnere wurde stark beschädigt.
Nachrichten-Ticker