Leiche lag jahrelang in Wohnung
Polizei will den „Fall“ aufarbeiten

Senden -

Bestürzung, Trauer, Zorn: Die Nachricht, dass ein 59-Jähriger sterben und fast acht Jahre lang unentdeckt in seiner Wohnung liegen kann, zieht viele Reaktionen nach sich. Nicht nur die Nachbarin, die sich um den Frührentner gekümmert  hat, zieht noch keinen Schlussstrich. Auch in den Behörden wird der Fall aufgearbeitet. Von Dietrich Harhues
Freitag, 27.09.2019, 21:20 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 27.09.2019, 21:20 Uhr
Leiche lag jahrelang in Wohnung: Polizei will den „Fall“ aufarbeiten
Wieso konnte ein 59-jähriger unbemerkt sterben und acht Jahre in seiner Wohnung liegen – diese Frage beschäftigt die Behörden. Foto: Dietrich Harhues
Die Fragen bleiben – und es wird dauern, bis es Antworten gibt. Wenn überhaupt. Die Nachricht, dass ein 59-Jähriger fast acht Jahre lang tot in seiner Wohnung liegen konnte, hallt heftig nach.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6962142?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Nachrichten-Ticker