Hilfsaktion für bedürftige Kinder
Freude bringen nach Rumänien

Senden -

Zum neunten Mal sammelt die Sendener Familie Paschke im Rahmen der „Aktion Kleiner Prinz“ Geschenke für arme Kinder in Rumänien. Am 22./23. November werden die Geschenke angenommen, die Gaben können sowohl nützlich als auch köstlich sein.

Montag, 04.11.2019, 15:26 Uhr aktualisiert: 05.11.2019, 17:54 Uhr
Die Sendener können wieder Geschenke für Kinder in Rumänien abgeben.
Die Sendener können wieder Geschenke für Kinder in Rumänien abgeben. Foto: Paschke

Seit 2011 freut sich das Team der Familie Paschke in jedem Jahr über liebevoll gepackte Weihnachtsüberraschungen, die hilfsbereite Menschen aus Senden und Umgebung zur Weiterleitung an die „Aktion Kleiner Prinz“ vorbei bringen. In diesem Jahr können die Päckchen am 22. November (18 bis 20 Uhr) und 23. November (10 bis 13 Uhr) bei Familie Paschke, Anton-Aulke-Ring 29 in Senden, abgegeben werden.

Die Geschenke gehen dann von Warendorf aus am 27. November auf große Reise und werden vor Ort von der rumänischen Caritas an die Kinder verteilt. Die Freude sei groß, denn die Päckchen aus Deutschland seien oft die einzigen Weihnachtsgeschenke für die Mädchen und Jungen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Gaben sollten in einen stabilen Schuhkarton gepackt werden, auf dem das passende Alter und Geschlecht vermerkt sind. Eingepackt werden können gut erhaltene Kleidungsstücke (zum Beispiel Mütze, Schal, Handschuhe), Süßigkeiten (mindestens sechs Monate haltbar) und je nach Alter Kuscheltiere, Puppen, Puzzles, Malblöcke, Stifte, Schulhefte, Knetmasse und sonstiges Spielzeug (ohne Batterien). Wichtig ist es nach Angaben von Familie Paschke, den Schuhkarton fest zu verschließen und in Geschenkpapier (ohne Geschenkbänder) einzupacken oder ihn anzumalen.

Zum Thema

Für Nachfragen und weitere Informationen ist Andrea Paschke telefonisch oder per ­WhatsApp (' 01 51/23 03 03 10) erreichbar.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7042484?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Nachrichten-Ticker