Förderverein der Geschwister-Scholl-Schule
Sattes Plus bei Mitgliedern

Senden -

Der Förderverein meldet einen Zuwachs bei den Mitgliederzahlen. Der erste Vorsitzende, Christian Bücker, erhielt bei der Versammlung das volle Vertrauen und setzt seine Tätigkeit fort.

Montag, 25.11.2019, 08:00 Uhr
Neuer Vorstand des Fördervereins (v.l.) der Geschwister-Scholl-Schule: Frank Regenbogen (2. Vorsitzende), Markus Bennewitz (Kassierer), Claudia Neu (neuer Schriftführer), Jens Schröder (alter Schriftführer), Christian Bücker (1. Vorsitzende)
Neuer Vorstand des Fördervereins (v.l.) der Geschwister-Scholl-Schule: Frank Regenbogen (2. Vorsitzende), Markus Bennewitz (Kassierer), Claudia Neu (neuer Schriftführer), Jens Schröder (alter Schriftführer), Christian Bücker (1. Vorsitzende) Foto: Verein

Dank der positiven Entwicklung der Mitgliederzahlen von 157 im Vorjahr auf 169 konnten auch im vergangenen Schuljahr 24 Projekte durch den Förderverein finanziell unterstützt werden, teilt dieser mit. Dazu zählten die „Bike up“-Tour der 6. Klassen und die Abschussfahrt und -feier der 10. Klassen, die Befüllung der Schultüten für die 5. Klassen, der Frankreich-Austausch, T-Shirts für das Schülercafé und viele weitere Projekte. Einen besonderen Dank richtet der Förderverein dabei an Lehrer Andreas Bender und die Schülervertretung.

Bei den Wahlen wurden Christian Bücker als 1. Vorsitzender, Frank Regenbogen als 2. Vorsitzender und Markus Bennewitz als Kassierer wiedergewählt. Das Amt des Schriftführers übernimmt Claudia Neu, die Kassenprüfung obliegt fortan Marc Sandbaumhüter und Bodo Bertling. Der neue Vorstand bedankt sich beim ausscheidenden Schriftführer Jens Schröder und der ehemaligen Kassenprüferin Elke-Linda Gruchmann für ihr Engagement.

Der Förderverein setzt sich als Ziele für das Schuljahr 2019/2020 unter anderem, die Zweihunderter-Grenze bei der Mitgliederzahl zu knacken und setzt weiterhin auf gute Zusammenarbeit mit dem Kollegium der Geschwister-Scholl-Schule, so die Mitteilung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7087635?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Erster Stammtisch für Wilsberg-Fans
Für Münster fast schon Routine
Nachrichten-Ticker