Jazz live am 6. Dezember
Weihnachtssongs im Repertoire

Senden -

Jazz, aber bitte mit saisonalem Touch: Wer das möchte, ist am Freitag im Rathaus richtig. Die Climax Band Cologne hat auch adventliche Gassenhauer im Repertoire.

Dienstag, 03.12.2019, 06:00 Uhr
Die Climax Band Cologne nimmt beim Konzert in Senden Weihnachtslieder in ihr Repertoire auf.
Die Climax Band Cologne nimmt beim Konzert in Senden Weihnachtslieder in ihr Repertoire auf. Foto: Kulturamt

Es ist schon Tradition, dass die Adventszeit auch in der Reihe Jazz Live Berücksichtigung findet. Am 6. Dezember (Freitag) ist es wieder so weit: Um 20 Uhr gastiert die Climax Band Cologne im Bürgersaal des Rathauses und bringt Weihnachtslieder in Jazzversionen genauso wie ihr von Jahreszeiten unabhängiges Bühnenprogramm.

Bereits im Jahr 2013 feierte die Climax Band Cologne ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum. Gestartet als reine Dixieland Truppe wurde im Laufe ihrer musikalischen Entwicklung die stilistische Vielfalt und das breit gefächerte Programm vom Dixie über den Swing zu Shuffle Rhythmen à la Louis Prima und Fats Domino bis zu poppig-rockigen Titeln zum Markenzeichen der Band.

Für den typischen Climax-Sound sorgen der groovende Rhythmus, die kompakten Bläsersätze sowie die zwei Sänger. Gemeinsame Auftritte mit den drei großen „Bs“ der englischen Trad–Szene (Ball, Barber, Bilk) sowie eine mehr als 20-jährige Zusammenarbeit mit der aus Chicago stammenden Sängerin Jean Shy haben aus der Amateurtruppe eine Band gemacht, die den Vergleich mit professionellen Formationen nicht zu scheuen braucht.

Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 14 Euro und an der Abendkasse 17 Euro. Ermäßigte Karten kosten jeweils zwei Euro weniger. Die Eintrittskarten sind an der Information im Rathaus der Gemeinde Senden und in Dülmen beim Reisebüro Moll erhältlich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7106235?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Neue Flugschule für Berufs-Piloten am FMO
Arend van der Meer (rechts) ist Geschäftsführer der AIS. Seit 20 Jahren betreibt das Unternehmen eine Flugschule an ihrem Stammtisch in Lelystad in Holland. Nun geht es über die nationalen Grenzen hinaus: An den Flughafen Münster-Osnabrück.
Nachrichten-Ticker