KLJB Senden nimmt 15 Neulinge in ihre Reihen aus
„Schnuppertreffen“ mit Pizzaduft

Senden -

Frischer Wind in der Sendener Landjugend: Im Rahmen eines gemeinsamen Pizza-Abends begrüßte der Vorstand 15 neue Mitglieder.

Mittwoch, 08.01.2020, 14:30 Uhr aktualisiert: 08.01.2020, 15:00 Uhr
15 neue Mitglieder wurden vom Vorstand in die Reihen der KLJB Senden aufgenommen.
15 neue Mitglieder wurden vom Vorstand in die Reihen der KLJB Senden aufgenommen. Foto: privat

Der Vorstand der KLJB Senden freut sich über 15 neue Mitglieder, die am Dienstagabend in die Reihen der Katholischen Landjugend aufgenommen wurden. Dabei betonte Vorstandsmitglied Lucas Beuers , dass die Zahl der Neuaufnahmen, ähnlich wie im Vorjahr, wieder auf einem hohen Niveau liege.

Das „Schnuppertreffen“ bei der Landjugend Senden wurde traditionsgemäß von einem Pizzaessen kulinarisch begleitet. Dabei wurde keine Tiefkühlware verspeist. Vielmehr bereiteten die Neuling zusammen mit den Vorstandsmitgliedern das Essen in der Küche der Edith-Stein Schule zu, teilt die KLJB mit. „So lernten die Neumitglieder uns als Vorstand genauso wie wir sie kennen“, resümierte Theresa Fellermann. Schließlich klang die Veranstaltung in geselliger Runde aus. „Rundum war es ein toller Abend zum Kennenlernen, Freundschaften gründen und um über kommende Aktivitäten der Landjugend Senden zu sprechen“, heißt es weiter.

„Bald steht der Umzug in Ottmarsbocholt vor der Tür. Ich freue mich schon, an dem diesjährigen Karnevalswaagen der Landjugend Senden mitzuwirken“, freute sich das Neumitglied Hannah Entrup auf die nächste gemeinsame Veranstaltung, so die KLJB.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7178447?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker