Anmeldungen zum Zeltlager Senden
Action und Abenteuer in den Sommerferien

Senden -

Das Zeltlager Senden ist ein „Klassiker“. In diesem Jahr steuern Betreuer und Kids die Saarschleife an. Wer mit dabei sein möchte, sollte sich am Sonntag anmelden.

Donnerstag, 16.01.2020, 12:22 Uhr aktualisiert: 17.01.2020, 12:54 Uhr
Das Zeltlager Senden schlägt in diesem Jahr vom 25. Juli bis 8. August wieder seine Zelte auf.
Das Zeltlager Senden schlägt in diesem Jahr vom 25. Juli bis 8. August wieder seine Zelte auf. Foto: Betreuerteam ger

Auch in diesem Jahr schlägt das Zeltlager Senden seine Zelte wieder auf. Dieses Jahr geht es in den letzten beiden Ferienwochen (25. Juli bis 8. August) an die Saarschleife nach Saarhölzbach. „Zwei Wochen voller Spiel, Spaß und Spannung – Ich glaube so lässt sich der Begriff Zeltlager am besten beschreiben. Wir sind grad in der finalen Phase ein tolles Programm zu entwickeln, in dem kein Platz für Langeweile bleibt.“ sagte die neue Lagerleiterin Tanja Kemper . „An den Rückmeldungen der vergangenen Jahre merken wir, dass wir einen guten Job machen, uns aber nicht darauf ausruhen.“ „Die Tage vergehen hier wie im Flug und die Nächte im Zelt mit meinen Freunden sind mega toll“, pflichtete ihr ein Teilnehmer aus dem letzten Jahr bei.

Sport, Chillen, Disko und Schützenfest auf dem Programm

Auf dem Programm stehen wieder eine Vielzahl an Aktionen die unter den Kindern und Betreuern wieder einmal eine „bombastische“ Stimmung bringen werden. Quirliger Sport, in Form von Fußball, Brennball und Völkerball, steht hierbei genauso auf der Agenda wie ruhigere Phasen in denen Perlentiere gebastelt werden oder in kleineren Gruppen gespielt wird. Highlight eines jeden Lagers ist die Fahrt in einen Freizeitpark, der aber noch geheim gehalten wird. Zum Abschluss der ersten Woche wird Schützenfest gefeiert. Hierbei versuchen Kinder und Betreuer einen Styroporvogel zu Fall zu bringen und Schützenkönig zu werden. Abgerundet wird das Schützenfest mit einem ausgiebigem Festmahl am Abend, bevor es gut gestärkt in die eigens auf dem Zeltplatz errichtete Disko geht. Doch auch die zweite Woche wird keine Wünsche offen lassen. Um die Gegend zu erkunden wandern auch in diesem Lager wieder Kinder und Betreuer entlang der Saar durch den malerischen Taunus und lösen entlang der Strecke knifflige Aufgaben und spannende Rätsel.

Team bekommt positives Feedback

„Viele Teilnehmer aus dem letzten Jahr haben uns schon gesagt wie sehr sie sich aufs Stockbrot und auf die Nachtwachen freuen.“ sagte Justus „DjuDju“ Andert „und wir freuen uns schon auf viele Anmeldungen.“ „Am Lagerfeuer zu sitzen und den Tag nochmal Revue passieren zu lassen, auch das ist es was das Zeltlager ausmacht.“ pflichtete Niklas „Jerry“ Tork bei.

Die Anmeldung zum diesjährigen Zeltlager findet am 19. Januar (Sonntag) um 15 Uhr im Pfarrheim der St. Laurentiuskirche Senden statt. Schnell sein lohnt sich, da die Plätze begrenzt sind. Infos, Neuigkeiten und Eindrücke von vergangenen Zeltlagern können online unter zeltlager-senden.de sowie auf der Facebookseite www.facebook.com/zeltlagersenden eingesehen werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7197059?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
41-Jähriger tötet 23-jährige Freundin und sich selbst
Zwei Tote im Geistviertel gefunden: 41-Jähriger tötet 23-jährige Freundin und sich selbst
Nachrichten-Ticker