Erstmals Prinzenpaar proklamiert
Davertgeister sind als Narren be-geistert

Ottmarsbocholt -

In der Kita Davertgeister wurde erstmals ein Prinzenpaar proklamiert. Klar, dass die Sprösslinge der DRK-Tagesstätte in Otti-Botti von Karneval begeistert sind.

Dienstag, 11.02.2020, 16:20 Uhr aktualisiert: 11.02.2020, 16:56 Uhr
Premiere: In der Kita Davertgeister wurden Max I. und Eva I. zum ersten Prinzenpaar proklamiert.
Premiere: In der Kita Davertgeister wurden Max I. und Eva I. zum ersten Prinzenpaar proklamiert. Foto: privat

In diesem Jahr ermittelte der DRK-Kindergarten Davertgeister sein allererstes Prinzenpaar. Gespannt verfolgten die Kinder die Prinzenproklamation. Wer wird das närrische Oberhaupt? Unter einem Trommelwirbel wurden der Prinz und sein Funkenmariechen per Los ermittelt. Mit strahlenden Gesichtern nahmen Max I. und Eva I. Kostüme und Orden in Empfang. Funkenmariechen Eva verriet: „Ich habe mich so gefreut, dass ich es geworden bin“.

Danach wurde der Tanz des Prinzenpaars eröffnet und mit einer Polonaise zogen die Kinder durch den Kindergarten. Im Anschluss durfte das obligatorische Kamellewerfen natürlich nicht fehlen, heißt es in der Pressemitteilung der Kindertagesstätte.

Die größtenteils verkleideten Kinder waren be-„geistert“ beim Einsammeln der Bonbons. Mit lauten HelauRufen wurde das Prinzenpaar nochmals hochleben gelassen.

Jetzt freuen sich Sprösslinge und Team schon auf den Besuch des Ottmarsbocholter Prinzenpaars am kommenden Montag.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7253818?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Westfalen auf Teneriffa in Quarantäne
Corona-Verdacht: Urlauber sitzen fest: Westfalen auf Teneriffa in Quarantäne
Nachrichten-Ticker