Mutmach-Aktion gegen Corona
Steine säumen Weg der Hoffnung

Ottmarsbocholt -

691 kleine Kunstwerke umfasst mittlerweile die Karawane der Mutmach-Steine in Ottmarsbocholt. Acht von ihnen hat Luna Dopp dazu beigesteuert. Sie hat sie ihrer Oma gewidmet. Vom Wirtschaftsweg „Broholt“ erstreckt sich die über 50 Meter lange Kette in Richtung des Wäldchens „Dillen“. Von Siegmar Syffus
Montag, 25.05.2020, 09:13 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 25.05.2020, 09:13 Uhr
691 Mutmach-Steine säumen mittlerweile den Weg zum „Dillen“. Angela Dopp und ihre Tochter Luna freuen sich, dass ihre Aktion auf so große Resonanz gestoßen ist.
691 Mutmach-Steine säumen mittlerweile den Weg zum „Dillen“. Angela Dopp und ihre Tochter Luna freuen sich, dass ihre Aktion auf so große Resonanz gestoßen ist. Foto: Siegmar Syffus
„Schau mal, den hab‘ ich extra für meine Oma gemacht“, zeigt Luna voller Stolz und mit leuchtenden Augen ihren neuen Mutmach-Stein. „Ich vermisse dich Oma“ steht über zwei roten Herzen geschrieben. Gemeinsam mit ihrer Mutter Angela Dopp legt die Achtjährige ihr kleines Kunstwerk an den von grünem Gras gesäumten Wegesrand. Nicht alleine liegt der Kiesel dort.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7421542?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Nachrichten-Ticker