Programm der Sommerbühnen
Reichlich Kultur unter freiem Himmel

Senden -

Die Pause im Kulturprogramm in Senden ist vorbei. Zu den Top-Acts auf den Bühnen unter freiem Himmel zählt das Kabarett-Trio „Storno“, für dessen Auftritte jetzt der Vorverkauf beginnt.

Montag, 15.06.2020, 10:44 Uhr aktualisiert: 15.06.2020, 19:50 Uhr
Open-Air-Gastspiele: Vom 26. bis 28. Juni gastiert das Kabaretttrio Storno mit einer „Corona Sonderinventur“ in Senden.
Open-Air-Gastspiele: Vom 26. bis 28. Juni gastiert das Kabaretttrio Storno mit einer „Corona Sonderinventur“ in Senden. Foto: Achim Hennecke/AHENCORNER.COM

Auf gleich vier Bühnen bietet die Gemeinde Senden in den nächsten Wochen und Monaten unter freiem Himmel unter den gegebenen Rahmenbedingungen ein abwechslungsreiches Kulturprogramm an. Dabei sind natürlich stets die aktuellen Vorgaben zum Infektionsschutz zu beachten. Dazu zählt natürlich auch, dass es möglichst wenig direkte Kontakte geben soll. So sind die Tickets für alle Veranstaltungen ausschließlich im Internet über die Seite www.senden-westfalen.de erhältlich. Am Montag (15. Juni) startet dort um 12 Uhr mittags der Vorverkauf – zunächst mit folgenden Veranstaltungen:

Sonntag, 21. Juni

11 Uhr: Kindertheater „Don Kidschote will Ritter werden“ am Sportgelände Ottmarsbocholt, hinter der Sporthalle – Eintritt: 4 Euro

15.30 Uhr: Kindertheater „Don Kidschote will Ritter werden“ am Sportgelände in Bösensell – Eintritt 4 Euro

Freitag, 26. Juni:

19 Uhr: Storno – Corona Sonderinventur, Schulhof der Marienschule – Eintritt 22 Euro pro Person (ermäßigt 19 Euro)

21 Uhr: Singer/Songwriterabend mit Fee Badenius und Stefan Ebert, Schulhof der Marienschule – Eintritt: 15 Euro (ermäßigt 12 Euro)

Samstag, 27. Juni:

16 Uhr: Lesung „Theater Ex Libris“ – Die Schatzinsel, Schulhof der Marienschule – Eintritt 14 Euro (Kinder + Jugendliche 7 Euro)

19 Uhr: Storno – Corona Sonderinventur, Schulhof der Marienschule – Eintritt 22 Euro pro Person (ermäßigt 19 Euro)

21 Uhr: Storno – Corona Sonderinventur, Schulhof der Marienschule – Eintritt 22 Euro pro Person (ermäßigt 19 Euro)

Sonntag, 28. Juni:

19 Uhr: Storno – Corona Sonderinventur, Schulhof der Marienschule – Eintritt 22 Euro pro Person (ermäßigt 19 Euro)

21 Uhr: Storno – Corona Sonderinventur, Schulhof der Marienschule – Eintritt 22 Euro pro Person (ermäßigt 19 Euro)

Donnerstag, 2. Juli:

16 Uhr: Familien-Zaubervorstellung mit Michael Sondermeyer, Bühne im Bürgerpark (hinter dem Pfarrhaus) - Eintritt 4 Euro

Donnerstag, 9. Juli:

16 Uhr: Charivari-Puppentheater – „Kasper und seine Freunde“, Bühne im Bürgerpark (hinter dem Pfarrhaus) – Eintritt: 4 Euro

Dienstag, 21. Juli:

16 Uhr: Musiktheater Lupe „Wolle im Wasser“, Bühne im Bürgerpark (hinter dem Pfarrhaus) – Eintritt: 4 Euro

Für alle Veranstaltungen ist aufgrund der Corona-Schutzverordnung nur eine begrenzte Besucherzahl zugelassen. Die Ticket-Kapazitäten sind entsprechend begrenzt. Lediglich an der großen Bühne auf dem Schulhof der Marienschule sind Stühle aufgebaut. Für die anderen kleinen Bühnen werden die Besucher gebeten, Sitzgelegenheiten mitzubringen (Klappstühle, Picknick-Decken) oder sich gleich auf den Rasen zu setzen. Aufgrund der Wetterlage können Auftritte auch kurzfristig verlegt werden. Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen und auch zum notwendigen Ablauf gibt es ebenfalls auf der Internetseite der Gemeinde. Dort finden sich auch laufend aktualisiert Informationen zu weiteren Veranstaltungen, die noch in Planung sind.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7450468?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Nachrichten-Ticker