Heinz Plesker trennt sich von Schnitz-Arbeiten
Mit Feinmotorik und viel Besteck

Senden -

Das Hobby von Heinz Plesker verlangt Fingerspitzengefühl, einen geschulten Blick und Ausdauer: Seit Jahrzehnten entstehen im Keller-Atelier geschnitzte Kunstwerke. Sein Werk möchte der Sendener jetzt „in gute Hände geben“. Am liebsten wäre ihm, wenn noch ein Erlös für einen guten Zweck dabei heraus springt. Von Dietrich Harhues
Montag, 23.11.2020, 18:49 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 23.11.2020, 18:49 Uhr
Hobby-Schnitzer Heinz Plesker bearbeitet die letzten Details einer Eisbären-Figur.
Hobby-Schnitzer Heinz Plesker bearbeitet die letzten Details einer Eisbären-Figur. Foto: di
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7691278?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7691278?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Nachrichten-Ticker