Fachbereichsleiter gehen in den Ruhestand
Wechsel in der Rathaus-Führungsriege

Senden -

Führungsposition im Sendener Rathaus werden neu besetzt.

Donnerstag, 04.02.2021, 13:30 Uhr
Walter Hauschopp, Leiter des Fachbereichs Finanzen und Liegenschaften, mit Philip Geißler, der das Amt des Kämmerers übernimmt.
Walter Hauschopp, Leiter des Fachbereichs Finanzen und Liegenschaften, mit Philip Geißler, der das Amt des Kämmerers übernimmt. Foto: sff

Generationswechsel im Rathaus: Gleich zwei Positionen als Fachbereichsleiter werden in diesem Jahr in der Verwaltung der Gemeinde Senden neu besetzt.

Am 1. Mai wechselt Holger Bothur vom Fachbereich „Bürgerservice, Ordnung und Soziales“ zum Fachbereich „Zentrale Dienste, Bildung und Freizeit“. Bothur folgt auf Klaus Gilleßen , der diese Position seit dem 1. Oktober 1999 innehatte und nun aus dem aktiven Dienstverhältnis ausscheidet. Gilleßen war offiziell seit 1983 als Mitarbeiter bei der Gemeinde tätig und hatte bereits vorher Praktika im Rahmen seines dualen Studiums dort absolviert.

Zum 1. Oktober scheidet dann auch Kämmerer Walter Hausschopp aus dem aktiven Dienstverhältnis aus. Ihm folgt sein bisheriger Stellvertreter Philip Geißler als neuer Leiter des Fachbereichs „Finanzen und Liegenschaften“. Hausschopp war seit 1976 bei der Gemeinde beschäftigt und übernahm die Position des Fachbereichsleiters zum 1. Januar 2008, teilt das Rathaus mit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7800106?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Nachrichten-Ticker