Ehemaliger Bürgermeister Alfred Holz
Freude über Entschleunigung und das Großeltern-Dasein

Senden -

Alfred Holz, ehemaliger Bürgermeister, ist nun nur noch ehrenamtlich als erster Vorsitzender des DRK-Ortsvereins tätig. Darüber hinaus ist er Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Münster. Im Gespräch mit den WN berichtet er von seinen Mut-mach-Momenten in Zeiten der Pandemie.
Montag, 22.02.2021, 10:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 22.02.2021, 10:00 Uhr
Sieht in der Corona-Krise auch Chancen: Alt-Bürgermeister Alfred Holz, der als Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Lehrveranstaltungen im Online-Format erstellt.
Sieht in der Corona-Krise auch Chancen: Alt-Bürgermeister Alfred Holz, der als Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Lehrveranstaltungen im Online-Format erstellt. Foto: privat
16 Jahre lang war Alfred Holz als hauptamtlicher Bürgermeister Chef im Sendener Rathaus und Repräsentant der Gemeinde Senden auf politischem Parkett. 2015 stellte er sich nicht erneut zur Wahl. Holz ist ehrenamtlich als erster Vorsitzender des DRK-Ortsvereins und der Hilfsorganisation „Aktion Hoffnungsschimmer“ im Einsatz und als Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Münster tätig.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7831087?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7831087?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Nachrichten-Ticker