So., 18.04.2021

Musikerinnen und Musiker hoffen auf Konzertmöglichkeiten „Eine Durststrecke für uns alle“

Musikunterricht war außerhalb von Corona-Zeiten - wie auf diesem Archivbild zu sehen - kein Problem. Jetzt ist das schwieriger geworden. In besonderer Weise beschränkt sind die Möglichkeiten des Online-Unterrichtes.

Nottuln - Gemeinsames Musizieren und Musikunterricht stoßen in Corona-Zeiten leider auch in Nottuln schnell an ihre Grenzen. „Gar nicht möglich sind Orchesterproben“, bedauert Christoph Zumbülte. Der Vorsitzende der Blasmusikvereinigen (BMV) weiß aber, dass die Musiklehrer des Vereins – streng nach Corona-Regeln – weiterhin Unterricht erteilen. Von Marita Strothe

So., 18.04.2021

Neues Projekt in Senden Den Verlust der Wohnung verhindern und akut helfen

Lena Stippel vom Verein für katholische Arbeiterkolonien in Westfalen (l.) und Dorit Horstmann von der Gemeinde Senden stimmten sich zum Start des neuen Beratungsangebots ab.

Senden - Ein neues Beratungsangebot für Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht oder gar betroffen sind, bietet die Gemeinde gemeinsam mit dem Verein für katholische Arbeiterkolonien in Westfalen an. Dazu wurde eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.


So., 18.04.2021

Sandstein-Museum erhält künstlerischen Nachlass von Julia Koch-Suwelack Erbschaft war eine Überraschung

Eine kleine Auswahl an Werken von Julia Koch-Suwelack zeigt Museumsleiter Dr. Joachim Eichler. In den Händen hält er ein Selbstporträt der im November vergangenen Jahres verstorbenen Künstlerin.

Havixbeck - Als Julia Suwelack 1921 in Billerbeck geboren, verheiratet mit dem Physiker Prof. Dr. Julius Koch, lebte die Künstlerin lange Jahre in Dortmund und dann in Havixbeck, wo sie am 30. November 2020 verstarb.


So., 18.04.2021

Unfall in den Borkenbergen in Lüdinghausen 18-jähriger Crossfahrer ums Leben gekommen

Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag in den Borkenbergen.

Seppenrade - Bei einem Unfall in den Borkenbergen ist am Samstag ein 18-jähriger Lüdinghauser ums Leben gekommen. Er prallte mit seiner Motocrossmaschine gegen einen Baum.


So., 18.04.2021

Wohnungsbrand in der Bäckerstraße in Seppenrade Feuer schnell unter Kontrolle

Feuerwehrleute hatten den Brand in der Wohnung in der Bäckerstraße schnell unter Kontrolle. Das gelöschte Mobiliar wurde nach draußen gebracht.

Seppenrade - Erheblicher Sachschaden entstand bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Seppenrader Bäckerstraße. Die Feuerwehr war mit rund 60 Kräften im Einsatz. Von Michael Beer


So., 18.04.2021

Stadtwerke bauen zwei hochmoderne Gasstationen an Hengtestraße und Burgring Für Versorgung der Innenstadt

Stadtwerke bauen zwei hochmoderne Gasstationen an Hengtestraße und Burgring: Für Versorgung der Innenstadt

Coesfeld. Wenn das kleine gemauerte Gebäude mit einer Grundfläche von gerade einmal rund 24 Quadratmetern fertig ist, wird man es ihm von außen nicht ansehen, was sich in seinem Innersten verbirgt: eine neue, moderne Gas-, Druck- und Regelanlage, die dazu dient, die Versorgung der Coesfelder Innenstadt mit Erdgas sicherzustellen. Von Allgemeine Zeitung


 

So., 18.04.2021

Hebammen eröffnen Praxis an der Appelhofstraße „Geburten wird es immer geben“

Besuch in der Hebammenpraxis mit Familienmanagerin Anja Teumert, dem lebhaft diskutierenden Bürgermeister Thomas Stohldreier sowie den Hebammen Raquel Romano und Linda Agosti.

Ascheberg - In Corona-Zeiten Mut beweisen und einen Schritt in die Zukunft gehen. Zwei Hebammen haben in Ascheberg genau das mit dem Eröffnen einer Praxis getan. Von Theo Heitbaum


So., 18.04.2021

Spende von Lions Club und Stiftunghilfe für die Tafeln In gemeinsamer Sache

Die Tafeln Ascheberg, Lüdinghausen und Senden freuten sich über die erneute Spende von Lions Club und Stiftunglife. Text

Lüdinghausen - Gemeinsame Sache haben einmal mehr der Lions Club und die Organisation Stiftunglife gemacht. Sie unterstützen die Tafeln in Lüdinghausen, Senden und Ascheberg.


Sa., 17.04.2021

Pfarrer verlässt Davensberg Marc Heilenkötter geht nach Havixbeck

Am 15. Juni 2019 wurde Pfarrer Marc Heilenkötter in sein Amt eingeführt, am 24. Juli erfolgt der Abschied.

Davensberg - Pfarrer Marc Heilenkötter wird St. Anna Davensberg im Sommer wieder verlassen. Den gebürtigen Bulderner zieht es nach Havixbeck. Von Theo Heitbaum


Sa., 17.04.2021

Gottesdienste: Schweigeminute für Corona-Opfer Kerzen zum Gedenken

Von 13 bis 18 Uhr

Lüdinghausen - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zum Gedenken an die Corona-Toten für Sonntag (18. April) aufgerufen. Daran beteiligen sich auch die katholische und die evangelische Kirchengemeinde in Lüdinghausen. Von Ann-Christin Frank


Sa., 17.04.2021

Amtseinführung nach den Sommerferien geplant Marc Heilenkötter neuer Pfarrer

In einem Gespräch mit den Gremien und dem Seelsorgeteam der Katholischen Kirchengemeinde in der Pfarrkirche St. Dionysius stellte sich Marc Heilenkötter (Mitte) vor. Zum Ende der Sommerferien ist seine Einführung als Pfarrer geplant.

Havixbeck - Das Warten hat ein Ende: Neuer Pfarrer der Katholischen Kirchengemeinde St. Dionysius und St. Georg wird Marc Heilenkötter. Die Amtseinführung des 44-Jährigen ist zum Ende der Sommerferien geplant.


Sa., 17.04.2021

Neues Gewerbegebiet „Letter Bülten“ Erweiterungsmöglichkeit für Parador

Neues Gewerbegebiet „Letter Bülten“: Erweiterungsmöglichkeit für Parador

Lette (ds). Die Firma Parador bekommt eine Erweiterungsmöglichkeit. Und weitere Unternehmen können sich ansiedeln. Das sind die Ziele einer Änderung des Flächennutzungsplans im Bereich südlich des Gewerbegebiets Otterkamp. Dort soll auf bisher landwirtschaftlich genutzter Fläche das neue Gewerbegebiet „Letter Bülten“ entstehen. Von Detlef Scherle


Sa., 17.04.2021

Herberner berichtet aus britischer Hauptstadt London zwischen mehr Freiheit und Trauer

Ole Bick muss nur kurz vor die Tür gehen, um Erinnerungen an Prinz Philip zu fotografieren. Der gebürtige Herberner lebt und arbeitet seit zwei Jahren in London.

London/Herbern - Der gebürtige Herberner Ole Bick bekommt gerade hautnah mit, was in der britischen Hauptstadt London alles passiert. Besonders auch die Trauer um Prinz Philip, der heute beigesetzt wird. Von Isabel Schütte


Sa., 17.04.2021

Übernachten in Lüdinghausen Hotel No. 11 im Guide Michelin besonders gelobt

Blick in das neue Hotel No.11 in Lüdinghausen mit dem Ehepaar Antje und Ludger Bunse

Lüdinghausen - Der besondere Charme des Hotels No. 11 liegt in seinem einmaligen Charakter. Antje und Ludger Bunse haben bei dem 17-Zimmer-Haus besonderen Wert auf individuelle Einrichtung gelegt. Dafür sind sie auf Antik- und Flohmärkten vornehmlich in England und Frankreich fündig geworden. Von Peter Werth


Sa., 17.04.2021

Neues Altenheim startet am 1. Juni Bewohner sollen sich behutsam einleben

Sabine Neumann (Mitte) freut sich, dass mit Natalie Asser (l.) und Nicol Krause die wichtigsten Leitungsfunktionen im neuen Altenheim Schwester Maria Euthymia mit qualifizierten Fachfrauen besetzt werden konnten.

Senden - Das neue Altenheim am ehemaligen Holtruper Sportplatz steht kurz vor der Fertigstellung. Am 1. Juni sollen die ersten Bewohner einziehen. Die Tagespflege-Einrichtung wird wenig später in Betrieb gehen. Von Siegmar Syffus


Sa., 17.04.2021

Abriss startet in der kommenden Woche Surmann‘s Hof wird Geschichte

Gemeinde und Unternehmen stellten gestern die Pläne vor (v.l.): Bauamtsleiter Klaus van Roje und Bürgermeister Thomas Stohldreier von der Gemeinde, Projektleiter Matthias Fleermann, Architekt Klaus Wlotzka und Vertriebsleiter Franz Venker von Heckmann-Bau.

Ascheberg - Mit dem Abriss historischer Gebäude kennen die Ascheberger sich aus. Ab der nächsten Woche wird wieder ein Gasthaus dem Erdboden gleich gemacht. Doch es ist schon klar, was anstelle von Surmann‘s Hof gebaut wird. Von Theo Heitbaum


Sa., 17.04.2021

Verunsicherung in der Baumberge-Region Sechs Bürgermeister warnen vor neuer Gesamtschule in Roxel

Nach den Sommerferien kann die AFG die neuen Räume im dreigeschossigen Anbau beziehen. Bürgermeister Jörn Möltgen freut sich darüber, dass alles im Zeitplan liegt und Schüler wie Lehrer mehr Platz in Anspruch nehmen können.

Havixbeck - Im Schulterschluss wenden sich die Bürgermeister aus Havixbeck, Billerbeck, Senden, Nottuln, Altenberge und Laer sowie der Landrat des Kreises Coesfeld an Regierungspräsidentin Dorothee Feller: Einhellig sprechen sie sich gegen die Gründung einer Gesamtschule in Münster-Roxel aus, um die Anne-Frank-Gesamtschule mit ihren Teilstandorten in Havixbeck und Billerbeck nicht zu gefährden. Von Klaus de Carné


Sa., 17.04.2021

Schullandschaft im Einzugsbereich der AFG ist stark verunsichert Klare Worte von sechs Bürgermeistern

Schullandschaft im Einzugsbereich der AFG ist stark verunsichert: Klare Worte von sechs Bürgermeistern

Billerbeck/Havixbeck. „Wir sind überzeugt: Bei dem Versuch, eine Gesamtschule in Roxel zu gründen, verlieren alle, insbesondere aber Billerbeck und die umliegenden Kommunen im Kreis Coesfeld.“ Mit klaren Worten wenden sich sechs Bürgermeister aus Havixbeck, Billerbeck, Senden, Nottuln, Altenberge und Laer gemeinsam mit Landrat Dr. Von Klaus de Carné


Sa., 17.04.2021

Hausärzte im Corona-Alltag „Wir wurden regelrecht überrannt“

In der Gemeinschaftspraxis am Stiftsplatz in Nottuln impfen Ärztin Sabine Spenthoff (l.) und Dr. Ivo Hollborn Patientinnen und Patienten gegen Corona – hier im Bild mit den medizinischen Fachangestellten Laura Schwering und Pia Schemmer (v.l.).

Nottuln - Einen anstrengenden Praxisalltag sind Hausärzte gewohnt. Doch in Zeiten einer Corona-Pandemie sind sie besonders gefordert, wie das Beispiel der Gemeinschaftspraxis von Sabine Spenthoff, Dr. Ivo Hollborn und Dr. Gerd Baumeister zeigt. Von Iris Bergmann


Sa., 17.04.2021

Grundschüler sind Profis beim Corona-Selbsttest Sensibler Umgang mit Testen ist wichtig

Grundschüler sind Profis beim Corona-Selbsttest: Sensibler Umgang mit Testen ist wichtig

Rosendahl. Ganz schön lang, das Stäbchen, das in die Nase muss. Das denken viele, wenn sie zum ersten Mal einen Corona-Selbsttest in der Hand halten. Auch in den Grundschulen in Rosendahl müssen sich die Schüler selbst auf das Virus testen, denn seit einer Woche findet wieder Präsenzunterricht in wechselnden Gruppen statt. Von Julia Mühlenkamp


Sa., 17.04.2021

Mehr Verkehrssicherheit in der Huxburg Hinweise der Radler sind jetzt gefragt

Radfahren auf der Huxburg ist nicht immer ein Vergnügen, weil häufig Pkw-Schleichverkehr angerauscht kommt.

Senden - Wie gelingt es mehr Sicherheit und Frieden auf die Wirtschaftswege in der Huxburg zu bringen? Bei dieser Frage sind nicht nur Experten eingeschaltet worden, sondern auch die Radler gefragt. Von Dietrich Harhues


Sa., 17.04.2021

Kostenlose Bürgerschnelltests ab Montag auf dem Gelände der Diskothek Fabrik Drive-in-Testzentrum ist startklar

Kostenlose Bürgerschnelltests ab Montag auf dem Gelände der Diskothek Fabrik: Drive-in-Testzentrum ist startklar

Coesfeld. Gestern Mittag kam die Genehmigung des Gesundheitsamtes, am Montag kann es losgehen. Dann öffnet Coesfelds erstes Drive-in-Testzentrum auf dem Parkplatz der Diskothek Fabrik im Dreischkamp. Betreiber: die Fabrik dance and show theatre GmbH. Von Christine Tibroni


Fr., 16.04.2021

Elbers stellt sich ohne Frischfleischtheke neu auf Davensberg erhält einen Dorfladen

Paul Elbers zeigt schon, wie beispielsweise Aufschnitt ab nächste Woche verkauft wird. Bürgermeister Thomas Stohldreier ist froh über den Fortbestand des Ladens und präsentiert das neue Logo.

Davensberg - Das war knapp. Zwischendurch hat Paul Elbers sein Geschäft gedanklich schon am 31. Mai für immer abgeschlossen. Inzwischen ist ein anderer Weg für die Zukunft gefunden worden. Von Theo Heitbaum


Fr., 16.04.2021

Verfahren wegen „Paragraf 219a StGB“ Nottulner Frauenarzt muss vor Gericht

Das Amtsgericht Coesfeld verhandelt demnächst über eine Anklage gegen den Nottulner Frauenarzt Detlef Merchel. Er soll gegen den Paragrafen 219a StGB (Verbot der Werbung für den Schwangerschaftsabbruch) verstoßen haben.

Nottuln - Detlef Merchel ist Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Seit 1993 betreibt er seine Praxis in Nottuln. Nun muss er vor Gericht. Der Vorwurf: verbotene Werbung für den Schwangerschaftsabbruch. Von Ludger Warnke


Fr., 16.04.2021

Quadratmeter-Tütchen Samen für Blühflächen

Tüten mit Samen

Herbern - Familie Menkhaus an der Herberner Geiststraße hat ein Herz für Bienen. Die sollen auch an anderen Stellen im Dorf schlemmen dürfen. Dafür sind Tütchen mit Samen gepackt worden.


Fr., 16.04.2021

Zahlen für Ascheberg Corona: Trauriger Wochenrekord

Corona-Test

Ascheberg - Der traurige Wochenrekord für das Jahr 2021 hat sich in den vergangenen Tagen abgezeichnet: Die Corona-Zahlen sind deutlich gestiegen. Von Theo Heitbaum


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.