Sa., 08.05.2021

Mehr als 30 Jahren Partnerschaft mit St. Anne in Bongo Ghana Basis ist der gemeinsame Glaube

Zwölf Klassenräume konnten durch die Unterstützung des Ghana-Kreises bereits mit robusten von heimischen Handwerkern gefertigten Schulmöbeln einrichten – doch es fehlen noch weitere über 1500 Schultische.

Greven - Gesänge, Trommeln und Tanzen – daran erinnert sich Heide Fechner besonders, wenn sie an ihren ersten Besuch 1991 in St. Anne in Bongo im Norden Ghanas denkt, der Partnergemeinde der St. Martinus-Gemeinde. Von Pia Weinekötter

Sa., 08.05.2021

Besitzer Ralf Arning stellt die Pläne im Bauausschuss vor „Tante Toni“ weicht Wohnbebauung

So sehen die Pläne für die künftige Wohnbebauung an der Dorfstraße in Leer aus

Horstmar-Leer - Weil sie keinen Pächter für die Gaststätte „Tante Toni“ an der Dorfstraße in Leer gefunden hat und das Gebäude sich baulich in einem schlechten Zustand befindet, hat sich Familie Arning für den Abriss entschieden. Die Pläne für die nachfolgend geplante Wohnbebauung stellte Ralf Arning während der jüngsten Sitzung des Bauausschusses vor. Von Franz Neugebauer, Franz Neugebauer


Sa., 08.05.2021

Nordwalder wegen Beleidigung, Widerstands gegen Polizeibeamte und Trunkenheit am Steuer angeklagt „Filmriss“ lässt Prozess plötzlich platzen

Nordwalder wegen Beleidigung, Widerstands gegen Polizeibeamte und Trunkenheit am Steuer angeklagt: „Filmriss“ lässt Prozess plötzlich platzen

Altenberge/Nordwalde - Eigentlich war die Richterin am Amtsgericht Steinfurt auf eine zügiges Verfahren vorbereitet. Weil der Verteidiger des 26 Jahre alten Angeklagten aus Nordwalde sie im Vorfeld informiert hatte, dass sein Mandant ein umfassendes Geständnis ablegen wird, hatte die Vorsitzende alle infrage kommende Zeugen ausgeladen. Nur die Bewährungshelferin des vorbestraften Beschuldigten saß mit am Tisch des Staatsanwalts. Von Matthias Lehmkuhl


Sa., 08.05.2021

Pandemie-Beschränkungen machen Hundetrainerin Petra Bennemann zu schaffen Sozialverhalten in der Gruppe lernen

Trainerin Petra Bennemann demonstriert eine Übungssituation mit ihrem 13 Jahre alten Border Collie-Schäferhundmischling „Hugo“.

Altenberge - Angemessenes Sozialverhalten ist bei Hunden keine Glücksache, sondern ein Lernprozess. „Die Bereitschaft von Besitzern vierbeiniger Freunde, mit ihren Tieren an entsprechenden Schulungen teilzunehmen, ist sehr groß“, stellt die geprüfte Hundetrainerin Petra Bennemann fest. Von Rainer Nix


Sa., 08.05.2021

Pfingstprojekt der Kirchengemeinde An zwölf Stationen „Geistreich unterwegs“

Pfingstprojekt der Kirchengemeinde: An zwölf Stationen „Geistreich unterwegs“

Ochtrup - In einer interaktiven Art und Weise möchte die Kirchengemeinde den Menschen Pfingsten erklären und näher bringen. Der digitale Pfad führt auf analogen Wegen durch ganz Ochtrup und die Ortsteile. Von Von


Sa., 08.05.2021

Familienbildungsstätte Projekt Obstretter geht in neue Runde

Erneut will die Familienbildungsstätte Steinfurt das Projekt Obstretter in den Stiel stoßen. Dafür werden derzeit Freiwillige gesucht – solche, die helfen wollen, und solche, die Bäume zur Verfügung stellen, deren Früchte in der Aktion geerntet werden können

Steinfurt - Die Obstretter – ein Projekt der Familienbildungsstätte Steinfurt mit einigen Kooperationspartnern – wollen wieder an den Start gehen. Dafür werden Freiwillige gesucht, zum einen solche, die Bäume oder Sträucher für die Ernteaktion zur Verfügung stellen, zum anderen solche, die bei der Ernte helfen wollen.


 

Sa., 08.05.2021

Projekt: Digitalisierung zeigt Struktur und Entwicklung von Steinfurt auf (Stadt-)Geschichte erlebbar machen

Auch die Bismarckschule in Burgsteinfurt wird in der Denkmalliste der Stadt geführt.

Steinfurt - Denkmale können Zeugen der Geschichte sein. Im großen und im kleinen. Egal, ob als Gebäude, als Bildstock, als Statue oder als Ensemble wie etwa der Bagno. Das ist spätestens in den 1970er Jahren erkannt worden. Seither gibt es die Denkmalpflege als Gesetz. Mit vielen Möglichkeiten: So kann die moderne Technik helfen, die Geschichte einer Stadt erlebbar zu machen. Von Erhard Kurlemann


Sa., 08.05.2021

Lena Bröder über ihre Zeit als Miss Germany „Das war eine Schule fürs Leben“

Lena Bröder ist 2016 zur Miss Germany gekürt worden. In dem Jahr traf sie auch Papst Franziskus. Danach ist sie in ihren Beruf als Lehrerin zurückgekehrt

Nordwalde - Fünf Jahre sind vergangen, seitdem Lena Bröder im Europapark Rust zur Miss Germany gekürt wurde. Es war ein Wendepunkt in ihrem Leben, sagt die 31-Jährige heute. Die Welt des Glitzers und Glamours hat sie weitgehend hinter sich gelassen. Ihr Alltag findet in einer Schule in Niedersachsen statt. Von Vera Szybalski


Sa., 08.05.2021

Rathausneubau: 153 Bewerber Bürgerbeteiligung erfolgt online

Das Rathaus soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Zehn Büros, die an dem Architektenwettbewerb teilnehmen, wurden nun ausgelost. Weitere fünf Büros standen bereits fest.

Altenberge - 156 Büros hatten ihr Interesse bekundet, an dem Architektenwettbewerb für den Neubau des Rathauses teilzunehmen. Von Martin Schildwächter


Sa., 08.05.2021

Der Muttertag anno dunnemals Gebt der Mutter neue Kraft und Haushaltsgeräte

Blumen zum Muttertag gehen immer und kommen sicherlich besser an als Haushaltsgeräte . . .

Greven - Am Sonntag ist Muttertag. Der wurde früher ganz anders begangen - und beworben: "Zum Muttertag etwas praktisches schenken" etwa oder ein "Beruhigungs-Getränk". Das damalige Bild der Mutter zeigt eindrucksvoll ein Blick in alte Ausgaben der Tageszeitung: Vom Muttertag 1957. Von Peter Beckmann


Sa., 08.05.2021

Johanna Stening übte heimlich Brinckwirths Erbe war die Übungspiste

Die ersten Fahrversuche und – nach bestandener Prüfung – auch die ersten Überlandfahrten machte Johanna Stening im Opel Kapitän.

Metelen - In den kommenden Jahren müssen alte Führerscheine nach und nach gegen EU-konforme Fahrerlaubnisse getauscht werden. Anlass für die Redaktion, Leserinnen und Leser aufzurufen, uns ihre alten Führerscheine zu zeigen und die Geschichten vom der ersten Alleinfahrt, der Führerscheinprüfung oder dem ersten eigenen Auto zu erzählen. Von Dieter Huge sive Huwe


Sa., 08.05.2021

Muttertag mit vier Generationen Die Familie steht an erster Stelle

Drei Mütter, drei Generationen: Die Familie kommt bei (v.l.) Maria Stücker, Anna-Lena Stücker mit Tochter Pia und Rita Stücker immer an erster Stelle. Ihre Rolle als Mutter habe sich in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert, haben die drei Frauen festgestellt.

Ochtrup. - Im Hause Stücker dürfen am morgigen Muttertag gleich drei Frauen gefeiert werden. Denn auf dem Gehöft in der Weiner leben drei Generationen von Müttern: Maria Stücker, 81 Jahre alt, ihre Schwiegertochter Rita (50) und wiederum deren Schwiegertochter Anna-Lena (30). Von Anne Steven


Sa., 08.05.2021

Straße im Gewerbegebiet Nord II bekommt Namen Enapter liegt künftig an der „Energiewende“

Die Straße im Gewerbegebiet Nord II, die zu dem Grundstück des Elektrolyseur-Herstellers führt, wurde inzwischen asphaltiert und endet in einer Sackgasse.

Saerbeck - Der Name der Straße, die zu Enapter führt, dem Unternehmen, das im Gewerbegebiet Nord II eine große Produktionsstätte für Elektrolyseure errichten will, steht so gut wie fest. Der Haupt- und Finanzausschuss hat sich mit großer Mehrheit für den Namen Energiewende ausgesprochen. Nur die UWG war dagegen. Sie wollte, dass die Straße nach Jules Verne benannt wird, dem französischen Schriftsteller. Von Katja Niemeyer


Fr., 07.05.2021

90-Jahre Spielmannszug Einigkeit Greven Ganz viel mehr als nur musizieren

Ob bei anderen Schützenvereinen wie oben bei den Bürgerschützen, oder beim Karneval wie unten links vor dem Umzug in Köln, oder bei Hochzeiten in der Kirche: Die Mitglieder des Spielmannszuges Eintracht Greven haben immer die Musik geliebt.

Greven - Den 90. Geburtstag feiert in diesem Jahr der Spielmannszug Eintracht Greven. Allerdings ganz anders, als geplant.


Fr., 07.05.2021

Pfarrgemeinde St. Dionysius nutzt die Luca-App Gottesdienste werden live gestreamt

Die Gottesdienste aus der Pfarrkirche St. Dionysius sonntags um 10.30 Uhr werden künftig regelmäßig bei Youtube live gestreamt.

Nordwalde - Gottesdienste, die regelmäßig live gestreamt werden und die Luca-App kommt zum Einsatz: Die Pfarrgemeinde St. Dionysius treibt die Digitalisierung voran. Wer am Sonntagmorgen nicht in die Kirche gehen kann oder will, kann den Gottesdienst bei Youtube verfolgen. Von Vera Szybalski


Fr., 07.05.2021

Abgesackte Seitenränder nach Glasfaserausbau: Wer trägt die Schuld? „Es ist schwer, das nachzuweisen“

Die Glasfaserkabel sind längst in der Erde verschwunden. Geblieben sind abgesackte und ramponierte Seitenränder, moniert Ratsherr Wolfgang Wieneke (rundes Bild).

Lienen/Kattenvenne - Der Glasfaserausbau ist in Lienen längst abgeschlossen. Doch ein gewisser Ärger ist geblieben. Der Vorwurf, dass die beauftragten Tiefbau-Unternehmen die Gräben nicht wieder richtig verdichtet hätten, steht im Raum. Bauamtsleiter Nico Königkrämer sagt, man werde das Gespräch mit der Teutel suchen. Von Mareike Stratmann


Fr., 07.05.2021

Zu Besuch im Impfzentrum Wo ein Rad ins andere greift

Der Blick aufs Impfzentrum am FMO: Der Ladberger Klaus Buddemeier ist dort seit Mitte Februar als Stellvertreter des operativen Leiters im Einsatz – und zuständig „für irgendwie alles“, wie er schmunzelnd sagt.

Ladbergen/Greven - Eigentlich sitzt Klaus Buddemeier im Personalrats-Büro der Kreispolizei in Steinfurt. Momentan schließt sich für den Ladberger ab 14 Uhr noch die Spätschicht im Impfzentrum am Flughafen Münster/Osnabrück an. Dort ist der der Stellvertreter des operativen Leiters. Was er macht? Die WN haben ihn besucht. Von Mareike Stratmann


Fr., 07.05.2021

Erfolgreiche Qualifizierung zur Pflegefachkraft Halbes Jahr Ausbildung: Der Kraftakt wird belohnt

Elisabeth Wieczorek (2.v.l.) und Gerlinde Bonaus (2.v.r.) haben die Qualifizierung zur Pflegefachkraft erlangt. Dazu gratulierten (v.l.): Dr. Susanne Sünderkamp (Geschäftsführerin), Kerstin Kieseler-Apitz (Leiterin des St. Gertrudenstifts) und Maria Hugenroth (ambulante Pflegedienstleiterin St.-Augustinus-Altenzentrum).

Greven/Nordwalde - Gerlinde Bonaus war Schneiderin, Elisabeth Wieczorek machte eine Ausbildung zur Industriekauffrau. Auf unterschiedlichem Wege landeten die beiden schließlich in der Altenpflege und haben jetzt nach nur einem halben Jahr ihre Ausbildsung zur Altenpflegerin abgelegt. Von Vera Szybalski


Fr., 07.05.2021

Gemeinschaftshaus des GHV soll Ende des Jahres fertig sein Harte Arbeit und viel Spaß daran

Kurt Felgenhauer, Frank Bosse und Manfred Middendorf (von links) sind trotz der vielen Arbeit bestens gelaunt. Es macht ihnen und dem gesamten Team Spaß, dem alten Haus zu neuem Glanz zu verhelfen.

Tecklenburg - Rund 1650 ehrenamtliche Arbeitsstunden haben die Vereinsmitglieder bislang investiert. 26 rund 5,5 Tonnen schwere Container sind befüllt worden. An jedem Samstag gibt es einen Arbeitseinsatz: Das Gemeinschaftshaus des Geschichts- und Heimatvereins im Herzen der Stadt soll zum Jahresende fertiggestellt sein. Von Ruth Jacobus


Fr., 07.05.2021

Jana und Tobias Hölscher im Interview „2023 wird umso mehr gefeiert“

Das amtierende Königspaar Jana und Tobias Hölscher.

Ochtrup - Jana und Tobias Hölscher regieren den Schützenverein Lau-Brechte seit 2019. Nun wird das amtierende Königspaar seine Amtszeit coronabedingt um weitere zwei Jahre verlängern.


Fr., 07.05.2021

Vereinsgründung vor 375 Jahren Zeitgeist nicht überbeanspruchen

Otto Möllenkotte und Tekla Janning regierten als erstes Königspaar nach dem Krieg den Schützenverein Lau-Brechte. Dessen Wurzeln gehen bis ins Jahr 1645 zurück.

Ochtrup - Der Schützenverein Lau-Brechte hat Geburtstag. Gefeiert werden die 375 Jahre zwar nicht, aber Ehrenvorsitzender Hubert Eilert und Vorsitzender Ingo Krabbe haben anlässlich des Jubiläums in der Vereinsgeschichte gestöbert. Von Anne Steven


Fr., 07.05.2021

Diakon Ralf Laumann berichtet über seine schwere Corona-Erkrankung „Dieses Virus ist einfach kein Spaß“

Susanne, Ralf, Eva und Timm Laumann (v.l.) haben schon vor Corona stark zusammengehalten, nach der Erkrankung von Mutter, Vater und Schwester – nur der Bruder blieb von dem Virus verschont –

Horstmar-Leer - Diakon Ralf Laumann, der im Zivilberuf als Bankangestellter arbeitet, erzählt von seiner schweren Corona-Erkrankung, von der er inzwischen wieder genesen ist. Betroffen waren auch seine Frau und seine Tochter. Der 51-Jährige appelliert an alle, das Virus ernst zu nehmen. Von Sabine Niestert


Fr., 07.05.2021

Fachbereichsleiter Mario Huslage vor dem Wechsel ins münsterische Personalamt Der Mann im Hintergrund

Mario Huslage im Treppenhaus des Grevener Rathauses. Hier kennt er jeden einzelnen Mitarbeiter schon durch sein Amt.

Greven - Mario Huslage, 47, leitet im Grevener Rathaus den Fachbereich Service mit den Fachdiensten Personal, IT und Allgemeiner Service. Zuvor war der gebürtige Quakenbrücker bis 2014 Kämmerer der Samtgemeinde Artland. Jetzt steht ein weiterer Karrieresprung bevor: Im Juni wird er Chef des Personal- und Organisationsamtes der Stadt Münster.


Fr., 07.05.2021

Besondere Aktionen zum 70-jährigen Bestehen des TC Altenberge Ein Herz für den Nachwuchs

Stellen die besonderen Aktionen aus Anlass des 70-jährigen Bestehens des TC vor (v.l.): Helmut Tranow, Max Albers und Lars Grabowski, der zudem auf die weitläufige Anlage blickt (l.).

Altenberge - Seit 70 Jahren besteht der TC Altenberge. Aus diesem Grund bietet der Tennisclub in diesem Jahr eine kostenlose Mitgliedschaft an. Von Martin Schildwächter


Fr., 07.05.2021

Lengericher Gastronomen in der Corona-Pandemie Warten auf den Neustart

Die Tische am Römer sind derzeit noch gestapelt. Wirtin Monika Geppert kündigt an, wieder öffnen zu wollen, sobald das erlaubt ist.

Lengerich - Die Gastronomie-Branche gehört zu jenen Bereichen der Wirtschaft, die von der Corona-Pandemie und den daraus resultierenden Einschränkungen besonders hart betroffen ist. Die WN haben sich in Lengerich beim Römer, beim Centralhof und beim Restaurant Hinterding umgehört, wie dort die Situation beurteilt wird und wie die Gefühlslage angesichts der nach wie vor ungewissen Zukunft ist. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.