Do., 14.11.2019

Pfarrbücherei St. Peter und Paul Ein Paradies für kleine Leseratten

Ida hat sich das Buch vom kleinen Weihnachtsmann ausgesucht. Die Kinderecke in der Bücherei ist gemütlich und lädt zum Stöbern ein.

Tecklenburg-Brochterbeck - Die Auswahl ist vielfältig. Ob Klassiker wie „Die kleine Raupe Nimmersatt“ oder passend zur Jahreszeit die Geschichte vom „kleinen Weihnachtsmann“: Kinder finden vieles, was sie interessiert. In der katholischen öffentlichen Bücherei St. Peter und Paul können sie nach Herzenslust stöbern, sich die Bücher in aller Ruhe anschauen und natürlich auch ausleihen. Von Ruth Jacobus

Do., 14.11.2019

Erlös der Ossi-Party überreicht 765 Euro für Haus Hannah

Uwe Alsleben mit Kay Pasterny, der die Gitarre ersteigerte.

Reckenfeld - Damit hatte das Organisationsteam der „Ossi-Party“ nicht gerechnet. „Klar, der Hintergedanke war schon, dass vielleicht etwas Geld überbleibt, das wir dann spenden wollen“, sagt Ilona Weigel. Aber dass letztendlich 765 Euro zusammen kamen, war eine bombastische Überraschung für alle. Von Rosi Bechtel


Do., 14.11.2019

Elke Wessalofski zieht Schlussstrich Café am Wochenende dicht

Der Frankfurter Kranz, den Elke Wessalofski nahezu wöchentlich servierte, durfte nicht mal bei 35 Grad im Sommer fehlen.

Ladbergen - Der Café-Betrieb sei absolut ihr Ding gewesen, sagt sie. Und dass es ihr immer großen Spaß bereitet habe. Aber der Satz „unterm Strich hat es sich bei dem großen Aufwand nicht gerechnet“ gehört eben auch zu ihrer Erzählung. Und aus diesem Grund hat Elke Wessalofski den Betrieb des Cafés im Dorfladen am Wochenende nach knapp einem Jahr wieder eingestellt.


Do., 14.11.2019

Evangelische Landeskirche lädt zum spirituellen Genuss ein Biblisches Whisky-Tasting

Wohl bekomm‘s: Bibel mit Whisky.

Greven - Ein ganz besonderes Projekt der westfälischen Landeskirche gibt es jetzt auch in der evangelischen Kirchengemeinde Greven: biblisches Whisky-Tasting.


Do., 14.11.2019

Martinsmarkt in Ledde Nach dem Fußballturnier wird es gemütlich

Für die Teilnehmer des von Hubert Venne organisierten Fußballturniers gab es von Bürgermeister Stefan Streit Medaillen.

Tecklenburg-Ledde - Fußballturnier, Tombola und Laternenumzug: Beim 20. Martinsmarkt der Interessengemeinschaft (IG) Ledde hatten die Veranstalter viel zu bieten. Bürgermeister Stefan Streit und Erich Harmel, zweiter IG-Vorsitzender, eröffneten die traditionelle Veranstaltung auf dem Gelände der Grundschule.


Do., 14.11.2019

„Pizza & Politik“ diskutiert Digitalisierung / Neuauflage 2020 Kaum ein Moment ohne Technik

In lockerer Atmosphäre – bei Pizza und alkoholfreien Getränken – diskutierten die Gäste mit Michael Brendel über die technologische Zukunft.

Ladbergen - 90 Prozent aller Deutschen nutzen täglich das Internet, drei Viertel sind im Besitz eines Smartphones – und mindestens drei Stunden verbringen Menschen am Tag an ihren mobilen Endgeräten. Bei der letzten Veranstaltung von „Pizza & Politik“ in diesem Jahr lieferte Referent Michael Brendel am Mittwoch beeindruckende Zahlen. Von Luca Pals


Do., 14.11.2019

Ehrenmedaille der Stadt Montargis und Medaille des Partnerschaftskomitees für Wolfgang Bernhard Musik verbindet Partnerstädte

Musikschüler in Montargis mit dem ehemaligen Schulleiter Wolfgang Bernhard (2.v.l.) und seiner Nachfolgerin Sonja von Gostomski.

Greven/Montargis - Das gemeinsame Konzert der Musikschulen aus Greven und Montargis stand im Mittelpunkt der diesjährigen Fahrt von gut zwanzig Musikschülern in die Grevener Partnerstadt Montargis in Frankreich. Dieses fand jetzt traditionell wieder im „Salle des Fêtes“ von Montargis statt.


Do., 14.11.2019

Alfred Voges ist seit 30 Jahren Ratsherr Haltung hat eine Farbe

30 Jahre sitzt Alfred Voges für die SPD im Steinfurter Stadtrat, davon die letzten fünf Jahre als Fraktionsvorsitzender. Das kleine Foto zeigt den Borghorster auf dem Wahl-Flyer, mit dem er 1989 antrat.

Borghorst - Ist es Beharrlichkeit? Konsequenz? Konstanz? Oder einfach Bodenständigkeit? Auf jeden Fall Haltung. Und die hat für Alfred Voges eine Farbe. Rot. Schon bevor der heute 56-Jährige politisch denken konnte, war der Weg vorgezeichnet. Mittlerweile ist er 30 Jahre im Rat. Eine lange, aber auch eine spannende Zeit. Von Axel Roll


Do., 14.11.2019

Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Wilfried Grunendahl bleibt Vorsitzender

Der Mühlenchor unterhielt die Heimatfreunde in der Gaststätte Franz mit einigen Liedern.

Tecklenburg-Brochterbeck - Eine stattliche Anzahl von Heimatfreunden fand sich jetzt zur Jahreshauptversammlung des Heimatvereins in der historischen Gaststätte Franz ein. Der erste Vorsitzende Wilfried Grunendahl begrüßte unter anderem Bürgermeister Stefan Streit, Altbürgermeister Wilfried Brönstrup und den Mühlenchor unter der Leitung von Werner Kluck.


Do., 14.11.2019

Kiga-Verbund im Kirchenkreis Tecklenburg ehrt starke Frauen „Lachende Kinder sind das Schönste“

Das Bild zeigt die Jubilarinnen (erste Reihe, v.l.n.r.) Simone Malter, Silke Esch, Bettina ter Steege, Christa Stutvoss, Heidrun Schildkamp Meyer und Brigitte Maug und in der zweiten Reihe (v.l.n.r.:) Carla Zachey, Fachberaterin im Kiga-Verbund, Superintendent André Ost, Geschäftsführer Arnd Rutenbeck und Kerstin Bothner, Vorsitzende der MAV im Kiga-Verbund.

Lienen-Kattenvenne - „Wenn du ein Kind siehst, begegnest du Gott auf frischer Tat.“ Diesen Satz von Martin Luther zitierte jetzt Superintendent André Ost. Das in einer Feierstunde, in der auch Brigitte Maug, im evangelischen Kindergarten Kattenvenne im Einsatz, geehrt wurde.


Do., 14.11.2019

Kunstaktion in der Gesamtschule „Kunst macht viel Arbeit“

Hier konnten sich die Besucher die selbst gemalten Bildwerke betrachten. Die Schüler hatten teilweise das Motiv ihres gewählten Kunstwerkes oder die Malweise des Künstlers, mit dem sie sich beschäftigt hatten, aufgegriffen.

Greven - „Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit“, sagte der Komiker Karl Valentin einmal. Das konnten zehn Schüler und Schülerinnen des 7. Jahrgangs im letzten halben Jahr bei der Erarbeitung einer Expertenarbeit im Rahmen des Förder-Forder-Projekts erfahren.


Do., 14.11.2019

Wichernschule beteiligt sich an Initiative Kochen in der Klasse

Sieht lecker aus und ist auch noch gesund: Die Schüler der Wichernschule bereiteten als Teil der „Ich kann kochen!“-Initiative der Sarah-Wiener-Stiftung Kartoffelrösti mit Kräuterquark zu.

Nordwalde - Kochen steht nicht jeden Tag in der Wichernschule auf dem Stundenplan. Als Teil der „Ich kann kochen!“-Initiative der Sarah-Wiener-Stiftung schwingen die Schüler aber den Kochlöffel.


Do., 14.11.2019

Wie in Rauch aufgelöst Borghorster Vlieshersteller McAirlaid‘s entwickelt neuartige Zigarettenfilter

Die Zigarettenfilter des Borghorster Unternehmens McAirlaid‘s sind nach acht Wochen fast völlig aufgelöst. Sie bestehen aus reiner Zellulose.

Borghorst - Jährlich werden auf dem Globus 4,5 Billionen Kippen mit Filter weggeworfen. Mehr als die Hälfte davon landen auf Straßen und Plätzen – oder in der Natur. Und bis sich die gelbbraunen Reste aufgelöst haben, gehen bis zu 15 Jahre ins Land. Ein Borghorster Unternehmen will das ändern - mit biologisch abbaubaren Filtern. Von Axel Roll


Do., 14.11.2019

ATOS-Trio am Sonntag im Ballenlager zu Gast Die Musik der Wunderkinder

Das ATOS-Trio befasst sich musikalisch mit den Werken von „Wunderkindern“.

Greven - Zum Greven-Klassik-Konzert ist am Sonntag-Nachmittag um 17 Uhr im Ballenlager das ATOS-Trio zu Gast. Es werden drei Trios für Klavier, Violine und Violoncello erklingen, komponiert alle drei von „Wunderkindern“, die schon im Mittelstufen-Schulalter beachtenswerte Musik schöpfen konnten: Mozart, Mendelssohn und Korngold.


Do., 14.11.2019

Leiterwechsel bei der Musikschule Zum Abschied eine klare Botschaft

Lengerichs Bürgermeister Wilhelm Möhrke (2. von links) dankte stellvertretend für die Zweckverbandskommunen Reinhard Kemper (links) dafür, dass er die Sitzungen der Verbandsversammlung geleitet hat, und Werner Biedenkapp für seine Arbeit als Leiter der Musikschule. Ihm folgt mit dem Jahreswechsel Stefanie Bloch.

Lengerich - An der Musikstelle Tecklenburger Land steht ein wichtiger Personalwechsel bevor. Leiter Werner Biedenkapp geht Ende des Jahres in den Ruhestand. Jetzt verabschiedete er sich in der Zweckverbandsversammlung. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 14.11.2019

Messdiener-Leiterfahrt nach Havixbeck „Wir können uns selber loben“

Im Pfarrheim in Havixbeck verbrachte die Messdiener-Leiterrunde ihre Leiterfahrt 2019.

Saerbeck - Nach der letzten Leiterfahrt in Greven blieb auch die diesjährige Tour der Messdiener-Leiterrunde regional. Im Havixbecker Pfarrheim verbrachten 20 Mitglieder gemeinsam das Wochenende. Von Ralf Fritzer


Do., 14.11.2019

Amtsinhaber kandidiert erneut als Bürgermeister CDU setzt auf Robert Wenking

Die Verantwortlichen der CDU Horstmar und Leer haben Amtsinhaber Robert Wenking zu ihrem Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl am 13. September 2020 nominiert und gratulierten ihm dazu mit einem Blumenstrauß.

Horstmar - Der Stadtverband der CDU Horstmar und Leer will seine Arbeit mit Robert Wenking auch die nächsten fünf Jahre fortsetzen. So hat er den bisherigen Amtsinhaber einstimmig erneut zum Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl am 13. September 2020 nominiert. Wenking freut sich über den „Vertrauensbeweis“. Von Sabine Niestert


Do., 14.11.2019

Umbau des Marktplatzes gestartet Attraktivität steigern

Auf dem Marktplatz haben die Bagger Einzug gehalten. Die ersten Arbeiten zur Umgestaltung des Platzes haben nun begonnen.

Altenberge - Der Bagger haben ihre Arbeit aufgenommen: Der Umbau des Marktplatzes hat begonnen. Bis Mitte des 2020 soll das Projekt abgeschlossen sein. Von Martin Schildwächter


Do., 14.11.2019

Haushaltsklausur der SPD Klimaschutz und Wohnungen statt Nordumgehung

Josef Hartmann stellt die Ergebnisse der Fragebogenaktion vor. Die Ergebnisse sind derzeit im Schaufenster des SPD-Büros an der Weinerstraße zu sehen.

Ochtrup - Mit dem Haushaltsentwurf für das Jahr 2020 haben sich jetzt die Ochtruper Sozialdemokraten beschäftigt. Sie zeigen sich zufrieden. „Auch im Jahr 2020 werden wir kräftig in Och­trup investieren. Und das ist auch gut so“, wird Fraktionsvorsitzender Vincent ten Voorde in einem Pressebericht dazu zitiert.


Do., 14.11.2019

Fuhrparks werden elektrisch Der Kreis und seine Kommunen bestellen E-Autos – und lassen sich das massiv fördern

Fuhrparks werden elektrisch: Der Kreis und seine Kommunen bestellen E-Autos – und lassen sich das massiv fördern

Kreis Steinfurt - Elektroautos sind die Zukunft, sagen ihre Befürworter. Auch im Kreis Steinfurt sieht man das mehrheitlich so, trotz aller aktuellen Aktivitäten in Sachen Wasserstoff-Mobilität. Denn die lohnt bei Personenwagen derzeit eher noch nicht (wir berichteten). Von Michael Hagel


Do., 14.11.2019

MINT: Feierliche Aufnahme in Dresden Augustinianum im Excellence-Netzwerk

Simone Schreifels, Aufgabenfeldleiterin für die MINT-Fächer, und Schulleiter Dr. Volker Krobisch nahmen die MINT-EC-Urkunde und -Plakette vom Vorstandsvorsitzenden des Schulnetzwerkes, Wolfgang Gollub, und Gerald Heinze, Ministerialdirigent im Sächsischen Kultusministerium, in Empfang.

Greven/Dresden - Das Gymnasium Augustinianum ist nun auch offiziell in das nationale MINT Excellence-Schulnetzwerk aufgenommen.


Do., 14.11.2019

Teilnehmer des internationalen Gartenprojektes lassen es sich schmecken Eintopf zum Dank für reiche Ernte

Die Teilnehmer des Gartenprojektes bereiteten für das Abschlussessen zum Ende der Saison in der Küche der Matthäuskirche einen leckeren Eintopf zu und ließen ihn sich anschließend schmecken.

Laer - Gleich mehrere Maßnahmen betreut die Initiative „Laer verbindet Miteinander Füreinander“ gemeinsam mit dem Dorfmarketingverein unter der Geschäftsführung von Gerrit Thiemann. Dazu gehört beispielsweise das „Gartenprojekt“ unter der Regie von Teresa Dabska. Von Rainer Nix


Do., 14.11.2019

Titus Dittmann beim Wirtschaftsforum „Angst ist die größte Handbremse“

Titus Dittmann war Hauptredner beim Wirtschaftsforum, das von Bürgermeisterin Sonja Schemmann und Ralf Nadicks­bernd moderiert wurde. Andreas Hummelt und sein Mitarbeiter Moritz Wellers stellten das Ingenieurbüro Sandhaus und Hummelt vor.

Nordwalde - Angst und Mut – das sind die zentralen Themen, mit denen sich Titus Dittmann bei seinem Vortrag beschäftigt. Der 70-Jährige ist als Gast des 18. Wirtschaftsforums nach Nordwalde gekommen. Dittmann sagt: „Es gibt eine Menge Sachen, wo wir Angst vor haben, und wo wir Mut brauchen.“ Von Vera Szybalski


Do., 14.11.2019

Planungsausschuss tagt am Dienstag Weichen für zwei Baugebiete

Für diese Fläche am Schmalkenweg in Büren soll jetzt ein Bebauungsplan aufgestellt werden. Hier wird unter anderem der Fünf-Gruppen-Kindergarten des CJD seine endgültige Heimat finden. Die VR-Bank Kreis Steinfurt will ihr Gebäude an der Bahnhofstraße wegen erheblicher baulicher Mängel abreißen und an dieser Stelle ein Mehrfamilienhaus mit Senioren-Wohngruppe und Tiefgarage errichten.

Lotte - Wohnbauflächen sind knapp in der Gemeinde Lotte. Nach längerer Vorarbeit freut sich Margarete Lersch vom Bauamt, jetzt mit zwei neuen Baugebieten an den Start gehen zu können: Der Bau- und Planungsausschuss wird am Dienstag unter anderem über die Aufstellung der Bebauungspläne „Schafwinkel“ in Büren und „Im Buschhaus“ in Wersen beraten. Von Angelika Hitzke


Do., 14.11.2019

Chefs bei Wecon Bürgermeister besichtigen Firma Wecon

Chefs bei Wecon: Bürgermeister besichtigen Firma Wecon

Bürgermeister aus dem Südkreis trafen sich in der Firma Wecon und tauschten sich über aktuelle Themen in den jeweiligen Kommunen aus.


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.