So., 17.01.2021

Elke Bolte über die Zukunft des Gimbter Blasorchesters Deep Purple als Blasmusik

Elke Bolte, Vorsitzende des Orchesters

Gimbte - Elke Bolte hat Perspektiven. Nach 100 Jahren Blasmusik in Gimbte soll es mit Jugendarbeit und moderner Musik weitergehen.

Sa., 16.01.2021

Ruth Lang und Ingrid Edelkötter Über sieben Ecken verwandt

Ruth Lang

Sie sitzen auf zwei Kontinenten. Aber arbeiten eng zusammen. Ruth Lang und Ingrid Edelkötter erforschen Familiengeschichten von Auswanderer. Von Günter Benning


Sa., 16.01.2021

Die Geschichte der Wiemelers aus Bockholt Aufbruch ins gelobte Land

Gertrude Kötters Wiemiller zog nach Amerika.

Sie kamen aus Bockholt. Und sie wanderten nach Amerika aus. Ruth Lang, eine Nachfahrin der Wiemelers, hat ihre Geschichte erforscht. Von Günter Benning und Ruth Lang


Sa., 16.01.2021

Beteiligung des Jugendparlaments an der Ratsarbeit Der erste Eindruck ist positiv

Auf den Vorlagen für Ausschusssitzungen oder Ratssitzungen können Verwaltungsmitarbeiterinnen und Verwaltungsmitarbeiter ankreuzen, ob die Vorlage jugendrelevant ist. Dann beschäftigt sich das Jugendparlament mit dem Thema und gibt eine Stellungnahme ab.

Nordwalde - Seit anderthalb Jahren wird das Jugendparlament stärker in die Ratsarbeit einbezogen. Die Testphase sollte ein Jahr laufen, coronabedingt wurde sie verlängert. Mit dem Projekt ist das Jugendparlament bislang zufrieden. „Wir würden gerne weitermachen“, sagt Vorsitzende Sonja Bölling. Von Vera Szybalski


Sa., 16.01.2021

Arbeiten an der Stiftskirche Nordkreuz in Sicherheit gebracht

Dachdecker Jürgen Weßling bei der Arbeit in luftiger Höhe.

Ochtrup - Der Zahn der Zeit nagt am Dach von St. Johannes Baptist. Die Firma Jürgen Weßling kümmert sich derzeit um einige Reparaturarbeiten. Unter anderem muss das Nordkreuz abgebaut werden – und auch das Schwesterkreuz braucht einen fachkundigen Blick. Von mfa


Sa., 16.01.2021

Stadtwerke haben Elektromobilität im Fokus Neue Anreize für „Stromer“

Stellten den neuen Tarif für Ladevorgänge von Elektrofahrzeugen vor (v.l.): Tobias Klingebiel (Abteilungsleiter Energiehandel und Vertrieb), Robert Ohlemüller (Betriebsleiter) und Sebastian Scho (Vorsitzender des Betriebsausschusses).

Ochtrup - Die Ochtruper Stadtwerke bieten einen neuen Stromtarif speziell für das Aufladen von Elektrofahrzeugen an – und liefern weitere Anreize, auf ein E-Auto umzusteigen. Von Anne Spill, Anne Spill


 

Sa., 16.01.2021

Zahl der Infizierten seit Wochen auf hohem Niveau Ein Hotspot ist nicht auszumachen

Zahl der Infizierten seit Wochen auf hohem Niveau: Ein Hotspot ist nicht auszumachen

Lengerich - Während des Lockdowns im Frühjahr schnellte in Lengerich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen in die Höhe und fiel nach einigen Wochen wieder steil ab. Jetzt ist es anders. Seit Oktober verharren die Infizierten-Zahlen auf hohem Niveau. Von mba/mzb


Sa., 16.01.2021

Elektrolyseur-Hersteller Enapter hofft auf Mittel aus 700-Millionen-Förderprogramm für den Bereich Wasserstoff Quasi-Zusage für Forschungsgeld

In einem Werk in Italien fertigt Enapter Elektrolyseure bislang in Handarbeit. In Saerbeck will das Start-up in die Serienfertigung gehen. Noch in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten beginnen.

Saerbeck - Gute Nachrichten für Enapter: Aller Voraussicht nach profitiert die Firma von einem neuen, 700 Millionen Euro schweren Förderprogramm für den Bereich Wasserstoff, das das Bundesforschungsministerium aufgelegt hat. Von Katja Niemeyer


Sa., 16.01.2021

Bezirksausschuss Reckenfeld vor erster Sitzung: Mehrheit für Hajek steht „Keine Lust auf Kampfabstimmung“

Der Bezirksausschuss Reckenfeld tagt üblicherweise im Deutschen Haus (hier ein Foto mit dem damaligen Vorsitzenden Klaus-Dieter Niepel). Wenn der Ausschuss am kommenden Dienstag erstmals nach der Wahl zusammentritt (dann im Ballenlager in Greven), wird aller Voraussicht nach Andreas Hajek (rechts) zum Vorsitzenden gewählt.

Reckenfeld - Wenn der Reckebfelder Ausschuss am kommenden Dienstag erstmals nach der Wahl zusammentritt (dann im Ballenlager in Greven), wird aller Voraussicht nach Andreas Hajek zum Vorsitzenden gewählt. Von Oliver Hengst


Sa., 16.01.2021

Neubau an der Alten Münsterstraße Für mehr Frequenz in der Fußgängerzone

Das neue Wohn- und Geschäftshaus auf der Alten Münsterstraße, geschaut wird von dem Haus am Stadtbrunnen/Mezzomar aus.

Greven - Aufwertung für die Alte Münsterstraße. Das Büro Schlüter plant ein neues Wohn- und Geschäftshaus. Von Peter Beckmann


Sa., 16.01.2021

Ochtruper Ratsfraktionen zu Donald Trumps Rolle in den sozialen Netzwerken Meinungsfreiheit oder Hetze?

Trump-Unterstützer haben das Kapitol gestürmt. Daraufhin wurden unter anderem Social-Media-Accounts des US-Präsidenten gesperrt.

Ochtrup - Nachdem seine Anhänger das Kapitol gestürmt haben, wurden die wichtigsten Social-Media-Kanäle des US-Präsidenten Donald Trumps gesperrt. Um diese Stummschaltung ist eine Debatte entbrannt. Ochtrups Lokalpolitiker äußern sich dazu. Von Alex Piccin


Fr., 15.01.2021

Brockschmieden sind nicht nur in Leeden zu finden Eine spezielle Form des alten Handwerks

Brockschmieden sind nicht nur in Leeden zu finden: Eine spezielle Form des alten Handwerks

Tecklenburg-Leeden - Was hat es mit den Brockschmieden auf sich? ist das eine Berufsbezeichnung oder ein Flurname? Von Dr. Christof Spannhoff


Fr., 15.01.2021

Schulplattform IServ läuft an der KvG-Gesamtschule Es wird nicht nur digital gearbeitet

Die Kardinal-von-Galen-Gesamtschule ist derzeit ziemlich verwaist. Fast alle Schülerinnen und Schüler sind im Distanzunterricht, auch die Lehrerinnen und Lehrer arbeiten in der Regel von zu Hause aus.

Nordwalde - Es gab ein paar Anlaufschwierigkeiten mit der Schulplattform IServ, davon war Mitte der Woche aber nichts mehr zu merken: Der Distanzunterricht der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule konnte reibungslos ablaufen. „Ich habe den Eindruck, dass die Eltern ihr Bestes geben und dass die Kinder ihr Bestes geben“, sagt Schulleiterin Karla Müsch-Nittel. Von Vera Szybalski


Fr., 15.01.2021

Mitarbeiter aus dem Eva-von-Tiele-Winckler-Haus geehrt Seit Jahrzehnten die Treue gehalten

Heike Schulz (v.l.), Leiterin des Eva-von-Tiele-Winckler-Hauses, ehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereits lange in der Einrichtung arbeiten: Claudia Bäurich (25 Jahre), Helmut Averhaus (30 Jahre) und Susanne Hey-Mersch (20 Jahre). Krankheitsbedingte fehlte Helko Fritzsche (25 Jahre).

Nordwalde - Das Eva-von-Tiele-Winckler-Haus hat mehrere seiner langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt. Coronabedingt allerdings nur im kleinen Kreis. Einrichtungsleiterin Heike Schulz freut sich, dass die Mitarbeiter der Einrichtung so lange die Treue halten.


Fr., 15.01.2021

Wanderer und Spaziergänger haben in Steinfurt die große Auswahl Klassiker haben längst Zuwachs bekommen

Der Wanderweg über den Buchenberg ist nur ein Highlight für Outdoor-Fans in Steinfurt.

Steinfurt - Wandern erlebt derzeit eine Renaissance – dazu muss man nur einmal an einem einigermaßen trockenen Wintertag durch das Bagno gehen. Wer in der Kreisstadt schöne Wege sucht, wird erstaunt sein, wie groß die Abwechslung ist. Von Ralph Schippers


Fr., 15.01.2021

Stadt setzt auf regional erzeugten Ökostrom Energie aus der Biogasanlage

Friedel Wilde, Laura Backhaus, Stefan Streit, Alex Hammerschmidt und Ralf Becker

Tecklenburg/Ledde - Die Stadt versorgt ab sofort zahlreiche kommunale Einrichtungen mit „Unser Landstrom“, einem Produkt der Stadtwerke Lengerich (SWL). Insgesamt geht es um rund 75 kommunale Liegenschaften mit einem Jahresverbrauch von etwa 1,1 Millionen Kilowattstunden. Von Ruth Jacobus


Fr., 15.01.2021

Corona-Regeln Was Grenzgänger zwischen NRW und Niedersachsen beachten müssen

Steigt die Inzidenz über 200, gelten andere – in NRW und Niedersachsen unterschiedliche – Regeln.

Lienen/Bad Iburg - Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben eigene Corona-Verordnungen. Doch was gilt, wenn man von Lienen nach Bad Iburg fährt? An welche Regeln müssen sich Menschen halten, die aus NRW in Niedersachsen zu Besuch sind und umgekehrt?  Von Julia Gödde-Polley


Fr., 15.01.2021

Christian Hell gibt Yoga-Kurse „Für mich gibt es kein Limit“

Christian Hell, hier vor der heimischen Bücherwand, leitet noch im Alter von 85 Jahren

Ladbergen/Lengerich - Im dritten Teil der WN-Serie „Fit im Alter“ erläutert Christian Hell, worauf es beim Yoga ankommt. Der 85-Jährige leitet acht Kurse in der Woche, muss aktuell wegen Corona aber pausieren. Von Luca Pals


Fr., 15.01.2021

Geschäftsführer Hubertus Brunstering nimmt Abschied vom Stadtmarketingverein Entscheidung nie bereut

Nach fünf Jahren zieht sich Hubertus Brunstering als Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ zurück. Seine Arbeit habe ihm meistens Spaß gemacht, bilanziert der 65-Jährige.

Horstmar - Nach fünf Jahren als Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ gibt Hubertus Brunstering dieses Amt ab. So will sich der 65-Jährige in seiner nächsten Lebensphase verstärkt seiner Frau, den drei Enkelkindern und seinem größten Hobby, der Kunst, widmen. Von Sabine Niestert


Fr., 15.01.2021

Tarifverhandlungen NGG fordert höhere Löhne in der Lebensmittelindustrie

Tarifverhandlungen: NGG fordert höhere Löhne in der Lebensmittelindustrie

Kreis Steinfurt - „Es geht der Branche gut bis sehr gut“, sagt Helge Adolphs. Diese ganz allgemeine Einschätzung des Geschäftsführers der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Region Münsterland gilt für die Lebensmittelindustrie. Im Kreis Steinfurt ist sie mit 9000 Beschäftigten ein wichtiges Standbein der Wirtschaft. Tarifverhandlungen stehen an. Trotz Corona... Von wam


Fr., 15.01.2021

Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg Anmeldung nur nach Terminvereinbarung

Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg

Lengerich/Tecklenburg - Vom 29. Januar bis 4. Februar sind an der Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg Anmeldungen möglich. Dafür gelten mit Blick auf die Corona-Pandemie strikte Vorgaben.


Fr., 15.01.2021

Helios-Klinik: Ab Montag werden Mitarbeitende geimpft Großteil will den kleinen Piks

Kleiner Piks – große Wirkung: Ab M

Fr., 15.01.2021

Reiten: Verlosung eines Fohlen Champion sucht neuen Besitzer

Der Altenberger Mario Maintz präsentiert das Hengstfohlen „Call me Champion Z“, das auf seiner Anlage im Kümper steht.

Altenberge - 2020 war für die Reiter und Pferdefreunde ein schlechtes Jahr. Einige mussten harte Einbußen hinnehmen. Mario Maintz weiß um diese missliche Lage und möchte helfen. Der Altenberger verlost eines seiner vielversprechenden Fohlen. Von Marc Brenzel, Marc Brenzel


Fr., 15.01.2021

Gewerbehallen im Bahnhofsbereich sollen wegfallen Neue Pläne für die Mühlenstraße

Acht Gebäude könnten nach den Plänen des münsterischen Architektenbüros Fischbach und Partner entlang der Bahnstrecke und der Mühlenstraße entstehen.

Greven - Im südlichen Teil der Grevener Mühlenstraße sollen 52 Mietwohnungen entstanden. Sie flankieren die Bahnschienen. Von  Von Günter Benning


Fr., 15.01.2021

Die Schalker Jungs aus Reckenfeld – verkleinert aber treu „Wer soll uns jetzt noch schlagen?“

Das war vor fünf Jahren: Die Schalker Jungs (und Mädels) feierten ihr 30-jähriges Bestehen.

Reckenfeld - Keine schöne Knappensaison. 30 mal nicht gewonnen. Geht‘s noch? Ganz gut geht es den Schalker Jungs in Reckenfeld mit der Minus-Serie nicht. Von Günter Benning


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.