So., 11.04.2021

Einbahnstraßenregelung auf dem Höster Damm „Nicht alle halten sich daran“

Klare Regelung: In Blickrichtung darf der Höster Damm nicht befahren werden. Er ist als Einbahnstraße Richtung Lengerich ausgeschildert.

Lienen/Lengerich - Dass der Höster Damm eine Einbahnstraße ist, scheint nicht jeden Autofahrer zu interessieren. Anlieger beschweren sich. Von Michael Baar

So., 11.04.2021

Eismanufaktur „Café e Gelati“ in der Bahnhofstraße Eiskalte Geschmacksexplosion

Vijoleta Lorja und Luigi Galetta zaubern handgemachte Köstlichkeiten.

Lengerich - Alles ist hausgemacht. Darauflegen Vijoleta Lorja und Luigi Galetta wert. Sie haben sich mit einem eigenen Eiscafé ihren lebenstraum erfüllt und verwöhnen ab sofort ihre Gäste an der Bahnhofstraße. Von Gernot Gierschner


So., 11.04.2021

Auszubildende von Blanke & Spenneberg fliesen das Umkleidegebäude der Fußballer Ein guter Deal für alle Beteiligten

Freudige Gesichter gab es bei der Übergabe (v.l.): Michael Denkler, Jannik Averbeck, Alexander Brüning, Berthold Blanke, Timo Grewe und Andreas Schulte

Horstmar-Leer/Laer - Es ist eine Win-Win-Situation: Der Sportverein Westfalia Leer konnte Hilfe bei der Renovierung der Umkleidegebäude gut gebrauchen. Und die Firma Blanke & Spenneberg suchte nach einer Beschäftigung für seine Auszubildenden. Also kamen sie zusammen. Von Franz Neugebauer


So., 11.04.2021

Blick in die Molkereigeschichte von Burgsteinfurt Wachstum bis in die 1980er-Jahre

Hochbetrieb an der Molkerei-Rampe, als die Milchkannen teilweise noch mit Pferd und Wagen angeliefert wurden. Anfang 1950 verdrängten die „Dieselrösser“ nach und nach die Vierbeiner.

Burgsteinfurt - Werner Leugering brachte die Milch noch in einer 20-Liter-Kanne mit dem Fahrrad zur Molkerei. Das ist nur eine Anekdote aus der Molkereigeschichte von Burgsteinfurt, die auch eine Molkereigenossenschaft umfasst. Diese musste 1990 ihre Pforten schließen und das Feld Großmolkereien wie Naarmann aus Neuenkirchen überlassen. Von Hermann-Josef Pape


So., 11.04.2021

Nur der Giebel ist stehengeblieben: In Westladbergen verwirklicht ein Paar seinen Traum vom Eigenheim High Tech in Bauernhaus-Optik

Stahlträger fixieren das alte Giebelmauerwerk, hinter dem Bauunternehmer Albert Stegemann (rechts) im Auftrag von Sonja Seibt (links) und ihrem Mann Dirk ein neues Haus errichtet. Adelheid Lukas (2. von links), hier mit ihrem Mann Karl, ist auf dem Hof in Westladbergen aufgewachsen.

Saerbeck/Ladbergen - Beim Vorbeifahren sieht es fast so aus, als würde der Giebel von Geisterhand festgehalten. Erst bei näherer Betrachtung sind die Stahlträger zu erkennen, die das elf Meter hohe Mauerwerk stützen. Albert Stegemann ist davon überzeugt: „Das hält.“ Sonja Seibt und ihr Mann Dirk ziehen aus Dortmund, wo sie 20 Jahre gewohnt haben, in ein Bauernhaus in Westladbergen. Von Katja Niemeyer


So., 11.04.2021

Impfaktion in der Stadthalle Ganz gesittet zum Anti-Corona-Pieks

Bestens organisiert war die Impfaktion am Samstag in der Stadthalle. 450 Ochtruperinnen und Ochtruper wurden durch den Impf-Parcours geleitet.

Ochtrup - Bestens organisiert war die Impfaktion am Samstag in der Stadthalle. 450 Ochtruperinnen und Ochtruper wurden durch den Impf-Parcours geleitet. Von Martin Fahlbusch


 

So., 11.04.2021

Rainer Budke ist viel und gern unterwegs Gesund für Körper und Seele

Rainer Budke auf dem „Tecklenburger Bergpfad“, wo er als Pflegepate sein selbstgefertigtes Schild einsetzt das Wanderer auf den Blühstreifen aufmerksam machen soll.

Tecklenburg - Bewegung an der frischen Luft ist wie ein Lebenselixier. Sie ist wichtig für Körper und Seele. Das wusste nicht nur Sebastian Kneipp, auch Rainer Budke schwört auf Wanderungen. Von Ruth Jacobus


So., 11.04.2021

„Natur- und Geopfad“ wird eröffnet Aufwertung für den Dyckerhoff-Rundwanderweg

Auf 14 Informationstafeln entlang der Wanderstrecke findet sich Wissenswertes rund um Flora, Fauna und Steinbruch.

Lengerich - 8,6 Kilometer lang ist der Dyckerhoff-Wanderweg. Er wird nun aufgewertet und zum „Natur- und Geopfad“. Von Paul Meyer zu Brickwedde


So., 11.04.2021

Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft vor Gericht Streit über Lautstärke eskaliert

Das Amtsgericht Tecklenburg hat den Angeklagten zur Zahlung einer Geldstrafe verurteilt.

Ladbergen - Wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchter gefährlicher Körperverletzung wurde ein 50-Jähriger zur Zahlung einer Geldstrafe verurteilt. Von gpg


So., 11.04.2021

Stellungnahme von Bündnis 90/Die Grünen zur Klimapolitik des Rates Sträter: „UWG hat Weckruf der Jugend nicht gehört“

Bioenergiepark in Sarbeck: Die UWG-Vorsitzende Mechtild Lüggert bezeichnet die Investitionen der Gemeinde als „Lebenslüge“.

Saerbeck - Zu den nach ihrer Überzeugung drängenden Zukunftsthemen Verkehrswende und Klimaanpassung wurden drei – und damit insgesamt zu wenige – Anträge eingebracht, einen hatte die CDU-Fraktion vorgelegt, zwei kamen von den Grünen.


So., 11.04.2021

Grevens Gastronomen im Dauer-Lockdown Warten, warten, warten

Robin Zurbrüggen, Saleh Es-Sinawi und Toni Furnari (von links) vertreten die Interessen der Grevener Wirt.

So., 11.04.2021

Online-Abendvisite des UKM Marienhospitals am 27. April „Kreuzschmerzen“ betreffen viele

Johannes Heimann, Facharzt für Neurochirurgie und zertifizierter Wirbelsäulenchirurg, ist Gast in der „Abendvisite“.

Borghorst - „Ich hab‘s im Kreuz“ – ein Ausspruch, den drei von vier Menschen im Laufe ihres Lebens machen. Wann das gefährlich ist und medizinisch kontrolliert werden sollte – dies und andere Fragen beantwortet Wirbelsäulenchirurg Johannes Heimann in der nächsten Abendvisite des UKM Marienhospitals.


So., 11.04.2021

Geflügelpest Hausarrest für Freilandhühner in Teilen von Greven

Teilbereiche von Greven sind Wildvogelgeflügelpest-Beobachtungsgebiet – ein Schild vor der Firma Setex. Betroffen sind auch die beiden Ställe von Tobias Werning (r.) und Thomas Wickenbrock. Hier dürfen die Freilandhühner immerhin in die „Wintergärten“.

So., 11.04.2021

Corona-Pandemie Schulen bereiten sich zum Ende der Ferien auf den Distanzunterricht vor

Annette Langenhoff: „Strategie fürs Testen entwickelt.“

Greven - Die Mail vom NRW-Schulministerium erwischte Grevens Schul-Kollegien mitten in den Osterferien. Und wieder heißt es: nur Distanz. Wir haben in den Schulen nachgefragt, wie sie mit der neuen Corona-Verordnung umgehen. Von Günter Benning


Sa., 10.04.2021

Morgen ist Weltparkinsontag Als der rechte Arm herunterhing . . .

Rudolf Hege

Greven - Die „Schulspeisung“ nach dem Kriege ist nicht vergleichbar mit der Mittagsverpflegung in heutigen Ganztagsschulen. Aber auch damals waren die Familien glücklich über die Ernährungshilfe. Von Luca Pals


Sa., 10.04.2021

Online-Diskussion des Vereins „Wie wollen wir leben“ über Zukunftsvisionen für Steinfurt Gesundheitsstadt mit ländlichem Charme

Steinfurt als Gesundheitsstadt? Nach Meinung von Experten keine Utopie, sondern mittelfristig umsetzbare Vision für die Kreisstadt. Einen Vorgeschmack gibt die Reihe „Sport im Bagno-Park“.

Steinfurt - Steinfurt als Gesundheitsstadt? Als ein Szenario ist dieses als Ergebnis eines Workshops entwickelt worden, zu dem der Verein „Wie wollen wir leben“ eingeladen hatte. Eingeflossen sind darin auch Erkenntnisse nach jetzt 13 Monaten Pandemie. Gleichwohl: Die Gedankenspielereien können auch Wirklichkeit werden. Von Claudia Mertins


Sa., 10.04.2021

Malwettbewerb des Schützenvereins Leeden Prämien für 19 kleine Künstler

Diese 19 Kinder haben bei dem Wettbewerb des Schützenvereins gewonnen.

Tecklenburg-Leeden - Das Vereinsleben steht zwar quasi still, doch Aktionen gibt es trotzdem, einen Malwettbewerb zum Beispiel.


Sa., 10.04.2021

Zoom-Veranstaltung der Waldorfschule Digitaler Elternabend

Handwerkliche Angebote sind wichtiger Bestandteil der Waldorfpädagogik, die am Mittwoch vorgestellt werden soll.

Lienen - Persönlich geht es nicht, also muss das Internet herhalten: Am Mittwoch, 14. April, lädt die Freie Waldorfschule Lienen Interessierte zu einem digitalen Elternabend via Zoom ein.


Sa., 10.04.2021

Interview mit Heike Schulz und Thomas Menke „Nordwalde ist sehr inklusiv“

Heike Schulz und Thomas Menke sprachen im Interview über die „breite Akzeptanz“ von Menschen mit Behinderungen in Nordwalde.

Nordwalde - Wie ist die Situation für Menschen mit Behinderungen in Nordwalde? Im Interview sprechen Thomas Menke und Heike Schulz über Akzeptanz, Teilhabe und Barrierefreiheit. Die beiden vertreten künftig die Gemeinde im Inklusionsbeirat des Kreises Steinfurt. Sie erklären, was sie darin bewirken möchten, was der Austausch bringt und wo die Chance des Inklusionsbeirats liegen kann. Von Vera Szybalski


Sa., 10.04.2021

Aabachfarm soll weiter wachsen Alpakas sind eine Herzenssache

Ganzjährig können Alpakas Nachwuchs bekommen: Elisabeth Freitag freut sich, dass es erst vor wenigen Tagen wieder einmal soweit war.

Ladbergen - Angefangen hat die Geschichte der Alpaka-Zucht von Familie Freitag mit drei Tieren. Das war vor 19 Jahren. Heute grasen mehr als 300 Tiere dieser Art über die beiden Weiden in Ladbergen. Und es sollen noch mehr werden. Aktuell führe man finale Gespräche über eine Ausweitung der Zucht über die Ortsgrenzen hinaus, erzählt Elisabeth Freitag beim Besuch der Aabachfarm. Von Luca Pals


Sa., 10.04.2021

Die Mensa der Vergangenheit – Schulspeisung nach 1946 Pappbrot und Schokolade

Ein Architfoto von der Schulspeisung im Jahr 1947

Greven/Reckenfeld - Die „Schulspeisung“ nach dem Kriege ist nicht vergleichbar mit der Mittagsverpflegung in heutigen Ganztagsschulen. Aber auch damals waren die Familien glücklich über die Ernährungshilfe Von Hans-Dieter Bez


Sa., 10.04.2021

Schützenvereine sagen Feierlichkeiten ab Saison liegt erneut auf Eis

Die Schützenhüte können auch 2021 im Schrank bleiben. Sämtliche Vereine in Ochtrup habe ihre Feierlichkeiten abgesagt.

Ochtrup - Die Anzahl der Schützenfestbilder im Archiv dieser Zeitung geht in Ochtrup in Richtung unendlich. Allerdings gibt es coronabedingt keine Aufnahmen aus dem vergangenen Jahr und auch 2021 werden wohl keine neuen Schnappschüsse hinzukommen. Denn: Alle Schützenvereine in der Töpferstadt haben ihre Feierlichkeiten erneut abgesagt. Von Anne Steven


Sa., 10.04.2021

Lieblingslied von Günter Gust Angefangen hat alles mit „Showcase“ von Buddy Holly

Günter Gust ist ein Fan von Buddy Holly. Besondere Bedeutung hat für ihn die Schallplatte „Showcase“.

Ochtrup - Der begeisterte Musiker und Dirigenten der Blaskapelle Gust, Günter Gust, kann sicht nicht auf ein Lieblingslied beschränken. Ihm hat es eine ganze Schallplatte aus dem Jahr 1970 angetan. Im Übrigen ist Gust nicht der Einzige, der auf die Stücke von Buddy Holly schwört.


Sa., 10.04.2021

Nur der Giebel ist stehengeblieben: In Westladbergen verwirklicht ein Paar seinen Traum vom Eigenheim High Tech in Bauernhaus-Optik

Stahlträger fixieren das alte Giebelmauerwerk, hinter dem Bauunternehmer Albert Stegemann (r.) im Auftrag von Sonja Seibt (1.v.l.) und ihrem Mann Dirk ein neues Haus errichtet. Adelheid Lukas (2.v.l.), hier mit ihrem Mann Karl, ist auf dem Hof in Westladbergen aufgewachsen.

Saerbeck - Beim Vorbeifahren sieht es fast so aus, als würde der Giebel von Geisterhand festgehalten. Erst bei näherer Betrachtung sind die Stahlträger zu erkennen, die das elf Meter hohe Mauerwerk stützen. Albert Stegemann ist davon überzeugt: „Das hält.“ Sonja Seibt und ihr Mann Dirk ziehen aus Dortmund, wo sie 20 Jahre gewohnt haben, in ein Bauernhaus in Westladbergen. Von Katja Niemeyer


Sa., 10.04.2021

Bauland ist in Lengerich erheblich teurer geworden Preissprung von fast 20 Prozent

Wer in Lengerich den Traum vom Eigenheim verwirklichen möchte, muss für das Grundstück womöglich wesentlich tiefer in die Tasche greifen als noch vor ein, zwei Jahren.

Lengerich - Einen kräftigen Preissprung gibt es auf dem Baulandmarkt in Lengerich. Zu diesem Ergebnis kommt der neue Grundstücksmarktbericht des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Kreis Steinfurt. Reichte die Spanne für den Quadratmeter im Vorjahr von 65 bis 180 Euro, sind es zum Stichtag 1. Januar 2021 nun 80 bis 215 Euro. Von Paul


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.