Fr., 22.02.2019

„Chill in“-Zelt ist am Karnevalssonntag wieder ein Rückzugsort für Jugendliche Wer schmuggelt, fliegt raus

Mit ihrem „Karnevalspaket“ wollen Stadt und Jugendeinrichtungen für ein Karnevalsfest ohne jugendliche Alkoholexzesse sorgen.

Borghorst - „Wir haben ein Rundum-Paket für den Karnevalssonntag zusammengestellt“, sagt Stadtjugendpflegerin Ute Kriens. Gemeinsam wollen das OT-Heim, der Talentschuppen, die mobile Jugendarbeit und das Ordnungsamt der Stadt am 2. März dafür sorgen, dass Kinder und Jugendliche den Borghorster Karnevalsumzug gut überstehen. Von Bernd Schäfer

Fr., 22.02.2019

Typisch Greven: Die Rote Mühle „Fatty“ beschallte das gesamte Münsterland

Die „Rote Mühle“ an der Konradstraße war legendär, nicht nur in Greven sondern im gesamten Münsterland.

Greven - Greven war mal ein Diskotheken-Eldorado. Ganz besonders bekannt war die Rote Mühle. Von Hans-Dieter Bez


Fr., 22.02.2019

Unfall Auto streift Baum und überschlägt sich

Unfall: Auto streift Baum und überschlägt sich

Saerbeck - Bei einem Alleinunfall auf der Riesenbecker Straße ist ein nach ersten Erkenntnissen 78-jähriger Mann am frühen Freitagabend schwer verletzt worden. Der Wagen des Mannes hatte den Spuren zufolge erst einen Baum im Seitenraum gestreift und sich infolgedessen überschlagen. Die K29 war längere Zeit komplett gesperrt. Von Jens Keblat


Fr., 22.02.2019

Erste karnevalistische Damensitzung der KG Emspünte Wenn Närrinnen kräftig feiern

Marianne Laufmöller (links) und Ulrike Dierkes präsentieren die Eintrittskarte zur ersten Grevener Damensitzung am Donnerstag. Innerhalb weniger Stunden war die Sitzung vollständig ausverkauft.

Greven - Am kommenden Donnerstag wird es Grevens erste karnevalistische Damensitzung der Karnevalsgesellschaft (KG) Emspünte e.V. geben. Unsere Mitarbeiterin Stefanie Behring traf nun die Initiatorinnen und Moderatorinnen der bereits ausverkauften Damensitzung, Ulrike Dierkes und Marianne Laufmöller, für ein Interview.


Fr., 22.02.2019

Reaktion auf Aldi-Kündigung: Sti(e)lwerk zieht im Sommer zu PBS Stapel Aus eins mach zwei

Klaus und Daniel Grafflage (rechts) sowie Ingeborg Kluge freuen sich auf eine ihrer Meinung nach „gegenseitige Befruchtung“, wenn ab Sommer Blumen, Post, Lotto und Zeitungen an der Dorfstraße in zwei getrennten Ladenlokalen, aber unter einem Dach zusammengeführt werden.

Ladbergen - Die Gerüchteküche, sagt Klaus Grafflage, brodele schon länger. Er kann sich ein Lachen nicht verkneifen, wenngleich der Inhalt der Gerüchte wenig spaßig ist. „Wir schließen unser Geschäft, und die Poststelle zieht zu Hakmann“, nennt er eines. „Und Ingeborg gibt ihren Blumenladen an eine Mitarbeiterin ab“, schiebt er ein weiteres hinterher. Der Wahrheitsgehalt beider Behauptungen liegt bei null. Von Mareike Stratmann


Fr., 22.02.2019

Heimatverein lädt zum Herdfeuergeflüster ins „Markt 23“ Schnapsweisheiten und mehr

In der Ausstellung in der alten Dorfschule steht ein Herdfeuer.

Saerbeck - Der Heimatverein lädt alle Saerbecker Bürger ein, am Donnerstag, 7. März, einen Abend am Kamin in der Gaststätte Markt 23 mit Schnapsweisheiten und anderen Geschichten zu genießen.


Fr., 22.02.2019

Klausurtagung der Kooperation Premium-Wanderwelten Regionen werben gemeinsam

Aus acht Wanderregionen kamen die Teilnehmer der Klausurtagung Premium-Wanderwelten in Brochterbeck zusammen.

Tecklenburg-Brochterbeck - Sie nennen sich „Felsenland-Touren“ und „Traufgänge“, „Traumpfade“ und „Teutoschleifen“ und sind ebenso unterschiedlich wie ihre Namen: die acht Regionen der Premium-Wanderwelten in Deutschland. Vor sechs Jahren haben sie eine Kooperation gegründet und arbeiten Hand in Hand. Dazu gehören auch die jährlichen Klausurtagungen. Von Ruth Jacobus


Fr., 22.02.2019

Jugendheim sucht wieder neuen Bufdi Nur eine Halbzeit

Nach einem halben Jahr verabschiedete Ulla Wilken, Leiterin des Jugendheimes, den Bufdi Johannes Püttmann. Nun ist Wilken auf der Suche nach einem Nachfolger.

Altenberge - Nach sechs Monaten verlässt Johannes Püttmann, Bufdi im Jugendheim, vorzeitig das Hügeldorf. Nun sucht Leiterin Ulla Wilken einen Nachfolger. Von Martin Schildwächter


Fr., 22.02.2019

Winterlicht im DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst Lichteffekte garniert mit Elektropop

KREIS STEINFURT - Das Farbenspektakel am Donnerstag im DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst hat das Publikum begeistert. Künstler Kurt Laurenz Theinert erzeugte es mit seinem „Visual Piano“. Im Anschluss stellten sich noch die neuen Stipendiaten vor. Von Matthias Lehmkuhl


Fr., 22.02.2019

Ideen für den zweiten Lotter Gartenmarkt Erhalt der Artenvielfalt

Zahlreiche Informationen trug Marc-Philipp Nikolay in der Elly-Heuss-Begegnungsstätte vor.

Lotte-Büren - Gut besucht war der „kreative Austausch“ in Bürens Elly-Heuss-Begegnungsstätte zum zweiten Lotter Gartenmarkt am 27. April. Der Erhalt der Artenvielfalt soll ein Schwerpunkt sein. Von Ursula Holtgrewe


Fr., 22.02.2019

Anklage gegen Ex-Feuerwehr-Chef Kein öffentliches Verfahren?

 

Greven - Dem ehemaligen Chef der Grevener Feuerwehr wird Verbreitung, Erwerb und Besitz kinderpornografischer Schriften vorgeworfen. Ein öffentliches Verfahren wird es vermutlich aber nicht geben. Von Peter Beckmann


Fr., 22.02.2019

Teutoburger Wald-Eisenbahn Die TWE ist für die Wirtschaft wichtig

Grünes Licht für die „Teutoburger Wald-Eisenbahn“: Die Landräte Dr. Klaus Effing (Kreis Steinfurt), Sven-Georg Adenauer (l., Kreis Gütersloh) und Dr. Michael Lübbersmann (r., Landkreis Osnabrück) sagten jetzt eine finanzielle Unterstützung des Unternehmens Lappwaldbahn zu.

Ibbenbüren/Kreis Steinfurt - Die Kreise Steinfurt, Gütersloh und Osnabrück haben jetzt eine Vereinbarung geschlossen: Ihnen gemeinsam ist das Bestreben, die Teutoburger Wald-Eisenbahn zu erhalten. Sie sei wichtig für die Wirtschaft in der Region, hieß es bei der Unterzeichnung.


Fr., 22.02.2019

Ochtrup-News via WhatsApp Rathaus-Infos direkt aufs Handy

Die Stadt Ochtrup nutzt den Messenger-Dienst „WhatsApp“ für ihre Nachrichten an Bürger.

Ochtrup - „WhatsON“ – das steht für „Ochtrup-News“ via WhatsApp und ist ein neues Kommunikationsangebot der Stadt Ochtrup. Per Whats­App werden dabei in regelmäßigen Abständen städtische Nachrichten aus Politik und Verwaltung an alle Interessierten verschickt.


Fr., 22.02.2019

Neues Pfarrheim Maria Frieden: Arbeiten sollen im Juni starten „Wir bauen die Kirche zu Ende“

Architekt Christoph Achterkamp erläuterte am Donnerstagabend die Pläne für den Pfarrheim-Neubau. Auf jeden Fall erhalten bleiben soll das bestehende große Fenster über dem bisherigen Hauptportal als Hauptlichtquelle für den Kirchenraum.

Lienen - Ginge es nach Architekt Christoph Achterkamp, würden die Arbeiten für das neue Pfarrheim von Maria Frieden schon im April beginnen. Daraus wird aber nichts, machte Franz-Josef Konermann, stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstands der Pfarrgemeinde Seliger Niels Stensen, am Donerstagabend im alten Pfarrheim deutlich. Von Michael Schwakenberg


Fr., 22.02.2019

Ferienprogramm Wer macht als Veranstalter mit?

Zu den Angeboten können auch Bastelkurse wie Kerzengestalten gehören.

Lienen - Wenn die Tage wieder länger werden, fällt in der Gemeinde Lienen der Startschuss für die Vorbereitungen des Sommerferienprogramms. Auch 2019 soll es wieder reichlich Angebote für Kinder und Jugendliche geben, um die schulfreie Zeit sinnvoll und kurzweilig zu überbrücken. Von Michael Schwakenberg


Fr., 22.02.2019

Polizei registriert immer mehr Fälle von häuslicher Gewalt Gefahr in den eigenen vier Wänden

Polizei registriert immer mehr Fälle von häuslicher Gewalt: Gefahr in den eigenen vier Wänden

Westerkappeln/Ibbenbüren/Tecklenburger Land - Wenn von Gewaltkriminalität die Rede ist, denkt wohl jeder zuerst an Mord und Totschlag, an blutige Fehden, Überfälle oder an brutale Schlägereien und weniger an Szenen einer Ehe. Doch nicht selten sind es zwei Seiten derselben Medaille. Sogenannte häusliche Gewalt ist für die Polizei Alltag. 639 Fälle wurden 2018 allein im Kreis Steinfurt registriert. Von Frank Klausmeyer


Fr., 22.02.2019

Tolle Stimmung Herdfeuerabend wird zu einem besonderen Erlebnis

Vereinsgeschäftsführer Norbert Möllerfeld führte charmant und amüsant durch das Programm des gut besuchten Herdfeuerabends der Mühlen- und Heimatfreunde.

Horstmar-Leer - Dönkes und Vertelsels, mal besinnlich mal heiter, vorgetragen von Renate Denkler, Agnes Hölscher, Hildegard Höseler und Maria Möllerfeld ließen den traditionellen Herdfeuerabend des Mühlen- und Heimatvereins Leer zu einem besonderen Erlebnis werden. Von Anton Janßen


Fr., 22.02.2019

Lotter Ausschuss begrüßt Architektenwettbewerb Komplexes Verfahren für neue Zweifeldhalle

Die Sanierung und Erweiterung der Wersener Sporthalle stehen ganz oben auf der To-do-Liste, wie Bürgermeister Rainer Lammers verdeutlicht.

Lotte - Einfach an ein Planungsbüro vergeben, ist nicht. Der Neubau einer Zweifeldsporthalle mit Sanierung der bestehenden Sporthalle in Wersen macht einen europaweiten Architektenwettbewerb erforderlich, wofür ein externer Baudienstleister benötigt wird. Mit dem Verfahren hat sich der Lotter Bau- und Planungsausschusses am Donnerstag beschäftigt. Von Angelika Hitzke


Fr., 22.02.2019

Planung für Umgestaltung des Aasee-Umfelds in Ibbenbüren steht Neue Bänke, Stege und Bäume

Die neue Gestaltung am Beach (rechts unten) und der Spielplatz an der Diekwiese sind die größten Veränderungen rund um den See.

Ibbenbüren - Im Herbst sollen die Bauarbeiten für die Neugestaltung des Aasee-Umfelds beginnen. Gordon Brandenfels, Landschaftsarchitekt und Stadtplaner, hat am Mittwochabend im Umweltausschuss präsentiert, wie sich sein Büro die Umsetzung des mehr als eine Million Euro teuren Projekts vorstellt, das zu 60 Prozent vom Land NRW gefördert wird. Von Linda Braunschweig


Fr., 22.02.2019

Hannah-Arendt-Gymnasium Anmeldeverfahren beginnt am Montag

 

Lengerich - Eltern, die ihre Kinder für eine weiterführende Schule anmelden wollen, können das in den kommenden Tagen am Hannah-Arendt-Gymnasium tun.


Fr., 22.02.2019

Campingplatz in Veltrup Nicht zu verstehen

Campingplatz in Veltrup: Nicht zu verstehen

Burgsteinfurt - Seit Donnerstagabend ist es amtlich: Landwirt Dirk Köninck und sein Campingplatz-Investor können ihre Idee von einer Premium-Öko-Ferienhaussiedlung in die Schublade legen. Mit den Stimmen von CDU, GAL, FWS und FDP lehnte der Rat Könincks beantragte Bebauungsplanänderung ab. Von Axel Roll


Fr., 22.02.2019

Visionen für das Weberquartier und die Innenstadt von Borghorst „Krankenhaus ist das neue Gold“

Was passiert mit dem Websaal-Gelände? Das Krankenhaus, auf dem Foto im Hintergrund, soll künftig eine Hauptrolle für Borghorst spielen. Der Rat hat jetzt eine Veränderungssperre verhängt. Technischer Beigeordneter Hans Schröder warnt vor einer Zwangsversteigerung.

Borghorst - Hans Schröder hat eine Vision für Borghorst: „Das neue Gold für den Stadtteil ist das Krankenhaus, nicht mehr der Einzelhandel.“ Und um den Standort zu einem Gesundheitszentrum mit allem Drum und Dran auszubauen, sollen idealerweise auf dem Websaalgelände Reha-Klinik, Tagespflege und andere Einrichtungen dieser Art Platz finden. Von Axel Roll


Fr., 22.02.2019

Glückwunsch Schicksal fordert Stärke und Kraft

Bürgermeister Pater Maier gratulierte Edeltraud Gauselmann im Namen der Gemeinde

Laer - Das Schicksal verlangte ihr immer wieder Kraft und Stärke ab, doch sie gab niemals auf. Es begann bereits mit der Vertreibung aus Niederschlesien im Jahr 1945. Edeltraud Gauselmann feierte am 21. Februar den 90. Geburtstag. Von Rainer Nix


Fr., 22.02.2019

Karnevalsfeier am 2. März „Kolping allein in New York“

Die Kolpingsfamilie hat wieder einen unterhaltsamen Abend vorbereitet.

Altenberge - Zum Ende der Fünften Jahreszeit lädt die Kolpingsfamilie zur großen Karnevalsfeier ein. Das Motto: „Kolping allein in New York“.


Fr., 22.02.2019

Köstlich Ein unschlagbares Trio

Eine atemberaubende Bühnenschau boten Jochen Rüther, Harald Funke und Thomas Philipzen (v.l.) in der Laerer Turnhalle.

Laer - Ob miese Laune, schlechtes Wetter, Ärger mit dem Chef oder andere Sorgen, Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther schaffen es jedes Mal aufs Neue, die Widrigkeiten des Lebens vergessen zu lassen. Von Annegret Rose


Folgen Sie uns auf Twitter