Fr., 23.08.2019

Kirchengemeinden in Ochtrup Gottesdienst unter freiem Himmel

Pfarrerin Imke Philipps und Pfarrer Stefan Hörstrup laden zum Open-Air-Gottesdienst im Innenhof von Haus Welbergen ein.

Ochtrup - Am Sonntag (25. August) findet um 17 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst im Innenhof von Haus Welbergen statt.

Do., 22.08.2019

Haus Hülshoff lädt am 8. September ein Seifengeister und Postkutscher

Auf dem großen Gelände von Haus Hülshoff können es sich die Besucher am 8. September gemütlich machen. Für sie gibt es aber auch viel zu sehen und zu hören.

Tecklenburg - Landwirtschaft, Mensch und Kultur stehen im Mittelpunkt auf Haus Hülshoff. Aufwendig saniert, präsentierte sich das alte Gut im vergangen Jahr beim „Tag des offenen Denkmals“ und lockte rund 700 interessierte Besucher an. Sie sahen sich um und informierten sich, wie mit dem Konzept „LaMuK“ Leben in und um das historische Gebäude gebracht worden ist. Von Ruth Jacobus


Do., 22.08.2019

Straßenendausbau am Lütke Rott Anfang September geht‘s los

In ein, zwei Wochen rücken die Baumaschinen an: Im Neubaugebiet Lütke Rott geht es dann an den Straßenendausbau. Dieser soll laut Verwaltung etwa sechs Wochen dauern.

Ladbergen - Nach dem Kohnhorstweg ist vor dem Lütke Rott. Kaum ist die Asphaltdecke am Kohnhorstweg fertig, geht es nun mit dem Straßenendausbau am Lütke Rott weiter. Spätestens Anfang September sollen die Bauarbeiten beginnen. Allerdings wird es teurer als anfangs kalkuliert. Von Mareike Stratmann


Do., 22.08.2019

Logbücher des Sommer-Lese-Clubs abgeben Wer bekommt den Lese-Oscar?

Da steht er: Wer den Lese-Oscar bekommt, wird nach Abgabe der Logbücher bestimmt.

Greven - Noch bis Samstag können die Teilnehmer des Sommer-Lese-Clubs der Stadtbibliothek eine Eintrittskarte für das Abschlussfest bekommen, indem sie ihre Logbücher abgeben.


Do., 22.08.2019

Gruppe des GHV unterwegs in Friesland Ein Paradies für die Radfahrer

In den Salzwiesen lag den Radwanderern der salzige Geschmack auf den Lippen. Rund um Wilhelmshaven legten sie 126 Kilometer zurück.

Tecklenburg - Die Marine- und Hafenstadt Wilhelmshaven war jetzt Ziel eines dreitägigen Ausflugs der Radwandergruppe des Geschichts- und Heimatvereins (GHV). Die 22 Teilnehmer haben bei Führungen und Besichtigungen viel über die historischen Deichlinien erfahren und sind das südliche Deichband des Jadebusens abgefahren, heißt es in einem Bericht des Vereins.


Do., 22.08.2019

Sozialhilfe Jedes zehnte Kind in Westerkappeln lebt in Armut

Viele Menschen müssen in Westerkappeln mit wenig Geld auskommen. Betroffen von Armut sind in der gemeinde besonders Kinder.

Westerkappeln/Lotte - Hier ein neues Handy, dort ein neues Game für die Spielkonsole. Und Markenklamotten müssen es sowieso sein. Die Wünsche von Kindern und Jugendlichen erscheinen nicht selten unerschöpflich. Doch so manche Familie kann da nicht Schritt halten. Viele müssen sehen, wie sie überhaupt über die Runden kommen. In Westerkappeln lebt mittlerweile fast jedes zehnte Kind in Armut. Von Frank Klausmeyer


Do., 22.08.2019

20 Jahre Kutschenclub Altenberge Turnier mit 170 Gespannen

170 Gespanne gehen beim Fahrturnier des Kutschenclubs an den Start. Ausgetragen wird auch das Westfälische Nachwuchschampionat (U 18) und die Westfälische Jugendmeisterschaft (U 25).

Altenberge - Zu seinem 20-jährigen Bestehen veranstaltet der Kutschenclub Altenberge ein großes Fahrturnier mit 170 Gespannen. Der Verein freut sich besonders, erstmals das Westfälische Nachwuchschampionat (Fahrer/-innen U 18) sowie die Westfälische Jugendmeisterschaft U 25 für Ein-und Zweispänner Pony und Einspänner Pferde austragen zu können.


Do., 22.08.2019

Kita Emilia betreibt einen Acker Möhren, Salat und Co. vom eigenen Feld

Kinder aus der Kita Emilia auf ihrem Acker mit Setzlingen und Früchten in der Hand, dahinter (von links) Anja Biedermann (Ackerdemia e.V.), Andre Dolle (Sparkasse), Kita-Leiterin Tanja Wermers und Sparkassen-Azubi Lea-Sophie Westers.

Saerbeck - Die Kita Emilia ist unter die Selbstversorger gegangen – teilweise zumindest, aber mit ökologischem und pädagogischem Hintergrund. Von Alfred Riese


Do., 22.08.2019

Claudia Kottke und Mari Steinmann stehen heute und morgen auf der Billerbecker Freilichtbühne Eine ansteckende Leidenschaft

Mari Steinmann, Annette Robert und Anne Schuhmacher (v.l.) verkörpern die drei Rheintöchter Flosshilde, Woglinde und Wellgunde. Als Göttervater Wotan und seine Ehefrau Fricka stehen Sigi Schulz und Claudia Kottke (rechtes Bild) auf der Bühne.

Laer - Mit Mari Steinmann und Claudia Kottke wirken gleich zwei Laererinnen beim Stück „Wagners Ring des Nibelungen“ mit. Während Claudia Kottke schon seit 2013 zum Ensemble der Billerbecker Freilichtbühne gehört, ist Mari Steinmann ein Neuling. Wer die beiden live erleben möchte, hat während der Vorführung am Freitag (23. August) und am Samstag (24. August) noch Gelegenheit dazu. Von Sabine Niestert


Do., 22.08.2019

Tischlerei Bäumer ein exzellenter Ausbildungsbetrieb Prüfung mit Bravour bestanden

Lennard Diekrop (v.) und Benedikt Schäfer (r.) sind mit den Maschinen in der Tischlerei vertraut. Die Meister Georg Hermes (l.) und Markus Bäumer (2.v.l. )können sich auf die beiden verlassen.

Altenberge - Bernhard Bäumer, Inhaber der gleichnamigen Tischlerei in Altenberge, ist schon stolz auf seine beiden jüngsten Gesellen, Benedikt Schäfer (21) und Lennard Diekrop (20), die ihre dreijährige Ausbildung in Altenberge mit Bravour absolviert haben. Bei der Freisprechung im Juli dieses Jahres gehörte Benedikt Schäfer zu den Besten seines Metiers. Er bestand die Prüfung mit der Gesamtnote „Eins“. Von Detlef Held


Do., 22.08.2019

KLJB-Theatergruppe übt eine plattdeutsche Krimikomödie ein Geiselnahme in der Wache

Noch probt die KLJB-Theatergruppe fleißig, im Oktober wird es dann ernst: Dann führt die Gruppe an mehreren Terminen ihre plattdeutsche Krimikomödie „Leiger geiht nich“ auf.

Nordwalde - „Leiger geiht nich“ (schlimmer geht nicht) hört sich erst einmal dramatisch an. Doch dann stellt sich heraus, dass es sich bei dem neuen plattdeutschen Stück der KLJB-Theatergruppe um eine Krimikomödie handelt. Seit Anfang Juli wird bereits fleißig unter dem Dach der KvG-Gesamtschule geprobt. Von Sigrid Terstegge


Do., 22.08.2019

Osnabrücker Kultband gibt Konzert im Freibad Doc Morales praktiziert am Westerkappelner Bullerteich

Die Ehre gibt sich Doc Moralez alias Frank Eilermann am Samstag, 31. August, bei einem Benefiz-Konzert im Freibad Westerkappeln.

Westerkappeln/Osnabrück - Im Freibad am Bullerteich können die Westerkappelner am Samstag, 31. August, richtig abrocken – und das auch noch für einen guten Zweck. Der Förderkreis konnte die Osnabrücker Kultband Doc Moralez für ein Benefiz-Konzert verpflichten. Von Thomas Wübker


Do., 22.08.2019

Musikschule Viele neue Kurse und Workshops

Musikschule: Viele neue Kurse und Workshops

Greven - Nach den Sommerferien startet der Projektbereich der Musikschule wieder mit vielen neuen Kursen und Workshops für Erwachsene und Kinder – alles nachzulesen im aktuellen Projektheft Herbst/ Winter 2019.


Do., 22.08.2019

Faire Woche 2019 Von Kaffeetasting bis Hochdruck-Lyrik

Hoffen auf große Resonanz auf die Veranstaltungen der Fairen Woche (v.l.): Bärbel Schnieder (Stadt Steinfurt), Jens Kotalla (Moderator Poetry Slam), Beate und Dieter Kater (Kater Kaffee), Elisabeth Höffker (FBS), Ulrike Wanink (Eine-Welt-Gruppe) und Elke Schmitz-Schmeller (Dampfross e.V.).

Steinfurt - Steinfurt ist mehrfach als Fair-Trade-Town zertifiziert; mit dem Gymnasium Borghorst schickt sich die dritte Schule an, Fair-Trade-School zu werden. Mittlerweile gibt es 14 Geschäfte und Institutionen, die Produkte anbieten, die auf den Grundsätzen des Fairen Handels beruhen. Alles Zeichen dafür, dass der Fair-Trade-Gedanke in der Kreisstadt bereits fest verankert ist. Von Ralph Schippers


Do., 22.08.2019

Dördelmann verlässt den Kreis Steinfurt Kreisdechant gibt Kirchenämter auf

Kreisdechant Markus Dördelmann

Kreis Steinfurt - Markus Dördelmann, seit Juli 2010 leitender Pfarrer der St.-Nikomedes-Gemeinde in Seinfurt und Kreisdechant für das Kreisdekanat Steinfurt, wird seine Ämter in der Kreisstadt aufgeben. Von Dirk Drunkenmölle


Do., 22.08.2019

Appell an Eltern Steinfurter Kreispolizei rät: i-Dötze sollen ihren Schulweg üben

Appell an Eltern: Steinfurter Kreispolizei rät: i-Dötze sollen ihren Schulweg üben

Kreis Steinfurt - Die i-Dötzchen im Kreis Steinfurt gehen in der nächsten Woche zum ersten Mal zur Schule. Und damit sie immer gut und sicher dort ankommen, sollten die Eltern mit ihren Kindern den Weg üben. Dazu rät die Kreispolizeibehörde Steinfurt und gibt ein paar Tipps


Do., 22.08.2019

Trunkenheitsfahrten Vergebliche Flucht vor der Polizei

 

Lengerich - Anscheinend zu viel Alkohol konsumiert haben zwei Lengericher, die es am Mittwoch mit der Polizei zu tun bekommen haben. Der eine Mann versuchte noch zu flüchten, dem anderen war der Führerschein bereits vor Wochen abgenommen worden – wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 22.08.2019

Raiffeisen Recke-Steinbeck-Westerkappeln Dürrejahr schlägt sich in der Bilanz nieder

Zufrieden mit der Geschäftsentwicklung der Raiffeisen Recke-Steinbeck-Westerkappeln zeigten sich (von links) Vorstandsvorsitzender Josef Kleine-Harmeyer, Christian Schepergerdes (Agravis), Stefan Stiegemeyer, (Mitglied Aufsichtsrat), Franz-Josef Japser-Bruns (Geschäftsführer), Lothar Stegemann (Mitglied Aufsichtsrat) und Walter Dierkes (Aufsichtsratsvorsitzender)

Recke/Westerkappeln - „Das Dürrejahr 2018 schlägt sich in unserer Bilanz nieder, aber wir haben die Herausforderungen gemeistert“, berichtete Jasper-Bruns den Mitgliedern und Mitarbeitern der Raiffeisen Recke-Steinbeck-Westerkappeln jetzt anlässlich der Generalversammlung.


Do., 22.08.2019

Polizei stellt 30 Pflanzen sicher Marihuana in Maurereimern angepflanzt

Etwa 30 Marihuana-Pflanzen sind in einem Forst am Paradiesweg in Lienen entdeckt worden. Sie waren in schwarze Maurereimer eingepflanzt – möglicherweise für den Abtransport.

Lienen/Kattenvenne - Pflanzen in schwarzen Maurereimern haben jetzt das besondere Interesse der Polizei gefunden. Noch unbekannte „Gärtner“ hatten darin Marihuana angebaut - ausgerechnet am Paradiesweg. Ein besonderes Omen. . . Von Erhard Kurlemann


Do., 22.08.2019

Beat Club-Bliss geht in die 5. Saison Junge Ausnahmekünstler im Keller

Albert Sahle, Vorsitzender des Beat Clubs, Dr. Susanne Schulte, Geschäftsführerin der GWK, und Dietmar Dertwinkel, Vorstand der Volksbank Greven, freuen sich auf das neue Klassik-Programm.

Greven - Ganz unplugged geht es in der fünften Saison des „Beat Club Bliss“ nicht zu, aber die Programme der beliebten Konzertreihe bieten nach wie vor Klassisches vom Feinsten.


Do., 22.08.2019

Partnerschaftwoche Picknick-Konzert heute im Stadtpark

Sie alle gestalten am heutigen Freitag das Programm beim Crossover-Picknick-Konzert im Stadtpark (o.v.l. im Uhrzeigersinn:) die „Draufsänger“, „Chronicle of the Crowd and the Tuesday Gang“, Marcel Dieks und David Vidano sowie der Posaunenchor sowie .

Ochtrup - Musikgenuss trifft auf Geselligkeit, wenn am Freitag (23. August) vier Bands beim Crossover-Picknick-Konzert „The Wall“ im Stadtpark auftreten. Im Rahmen der bunten Europawoche „Mauern einreißen – Grenzen überwinden“, haben der Freundeskreis Valverde-Ochtrup und der Stadt dieses Spektakel auf die Beine gestellt.


Do., 22.08.2019

Pfarrer verlässt die St. Nikomedes-Gemeinde Markus Dördelmann will Neuanfang

Pfarrer und Kreisdechant Markus Dördelmann wird Steinfurt Ende September verlassen.

Steinfurt - Erst Anfang August ist Pfarrer Markus Dördelmann aus einer mehrmonatigen Auszeit zurückgekehrt, in der er „viel neue Kraft geschöpft und gleichzeitig meine weitere Zukunft in den Blick genommen habe“. Die sieht er nicht in Steinfurt...


Do., 22.08.2019

Neuer Eigentümer bei Lewedag Lengericher Firma ist verkauft worden

Für viele Lengericher ist Lewedag eine feste Adresse, wenn es beispielsweise um die Entsorgung von Grünabfällen geht.

Lengerich - Das Lengericher Unternehmen ist verkauft worden. Neuer Eigentümer ist die Prezero Wertstoffmanagement GmbH & Co. KG aus Porta Westfalica. Am Dienstag und Mittwoch wurden die Mitarbeiter informiert. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 22.08.2019

2. Weinfest des Heimatvereins Für Weinliebhaber fast ein Muss

Franz Müllenbeck und Werner Witte vom Vorstand des Heimatvereins freuen sich auf die zweite Auflage des Weinfestes mit vielen Gästen am kommenden Samstag (24. August) ab 17 Uhr zwischen dem Kittken, dem Speicher und Stenings Scheune.

Altenberge - Das zweite Weinfest am Heimathaus kann kommen. Die Wettervorhersage lässt Gutes erahnen und niemand muss damit rechnen, dass Regen den Wein verwässern wird. „Die Aussichten sind perfekt“, freuen sich die Organisatoren. Am Samstag (24. August) beginnt das Fest um 17 Uhr im gemütlichen Ambiente zwischen Kittken, Speicher und Stenings‘ Scheune. Von Sigrid Terstegge


Do., 22.08.2019

25-jähriges Partnerschaftsjubiläum Saerbeck – Ferrieres Ein Besuch bei Freunden

Ein Bild, das im Gedächtnis blieb: Zur 20-Jahr-Feier kommt der Winzer-Verein mit einem Weinfass in den Festgottesdienst.

Saerbeck - Die Gemeindepartnerschaft zwischen Saerbeck und dem französischen Ferrieres wird in diesen Tagen 25 Jahre alt. Dieses Jubiläum feiern Bürger und offizielle Vertreter beider Orte an diesem Wochenende in Ferrieres. Von Alfred Riese


Folgen Sie uns auf Twitter