Mo., 27.05.2019

ANTL lädt zur Wanderung nach Westerkappeln ein Entschleunigung im Wald

Zu einer „Entschleunigung im Wald“ lädt die ANTL ein.

Westerkappeln - „Grüner Samstag – Entschleunigung im Wald“ – So ist eine Wanderung für Erwachsene überschrieben, die die Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land (ANTL) am Samstag, 1. Juni, von 15 bis 18 Uhr in Westerkappeln anbietet.

Mo., 27.05.2019

Deutschstämmige Argentinier Sauerkraut und Webstühle

Deutsche Traditionen werden bis heute in Argentinien gepflegt. In einem Museum wird unter anderem durch einen Webstuhl (Bild rechts) die Geschichte der Einwanderer erzählt.

Gualeguaychú/Ladbergen - Während seines Freiwilligen Sozialen Jahres lernt Luca Pals ein Jahr lang Land und Leute in Argentinien kennen. In loser Folge berichtet der freie Mitarbeiter unserer Zeitung über seine Erfahrungen – und widmet sich dieses Mal der Herkunft der vielen deutschstämmigen Bewohner. Von Luca Pals


Mo., 27.05.2019

Partnerstadt Chalonnes-sur-Loire Ehrung für Margarete Schäfer

Zu den Gästen des Weinfestes zählten Abordnungen aus den drei Partnerstädten von Chalonnes. Aus Tecklenburg sind Walter Melcher (rechts) und Margarete Schäfer (3. von rechts)) dorthin gereist.

Tecklenburg - Margarete Schäfer und Björn Hollenberg sind nun auf Lebenszeit Mitglied der Bruderschaften, die sich der Aufrechterhaltung des Kulturerbes im Anjou widmen. Dazu wurden sie im Rahmen des Weinfestes in Tecklenburgs Partnerstadt Chalonnes ernannt.


Mo., 27.05.2019

VdK-Ortsverband Lienen Es ist noch viel zu tun

Landjährige Mitglieder des VdK-Ortsverbandes Lienen wurden durch den Kreisvorsitzenden Dr. Reinhold Hemker (2. von rechts) geehrt.

Lienen - Das Thema Barrierefreiheit hat in der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes breiten Raum eingenommen. Viel Applaus gab es, als Ehrenvorsitzender Heinz Stupin für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde.


Mo., 27.05.2019

Malteser-Jugend beteiligte sich an der 72-Stunden-Aktion Paradies für Insekten geschaffen

Die jungen Frauen der örtlichen Maltesergruppe hatten gemeinsam mit Cyprian Störmann auch ein Insektenhotel für den Garten gebaut.

Metelen - Metelens junge Malteser spuckten am Wochenende kräftig in die Hände, um einen Garten an der Vechte in ein Paradies für Insekten zu verwandeln. Mit dem Projekt, das im Rahmen der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) stattfand, engagierten sich die jungen Malteser – mehrheitlich waren es junge Frauen – aktiv für den Umweltschutz im Ort. Von Martin Fahlbusch


Mo., 27.05.2019

Interessante Vorträge beim VdK Westerkappeln Noch immer Kriegsopfer vermisst

Gerd Weglage, Vorsitzender des VdK Westerkappeln (links) , bedankte sich am Ende der Veranstaltung mit kleinen Präsenten bei Jens Effkemann (Mitte) und Heinrich Teepe für die interessanten Vorträge.

Westerkappeln - Allein im Zweiten Weltkrieg habe es zwischen 55 und 60 Millionen Kriegstote. Noch immer gelten Opfer als vermisst, wie Jens Effkemann vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge jetzt bei einem Vortrag beim VdK Westerkappeln berichtete.


Mo., 27.05.2019

Holländischer Markt sorgt für eine volle Innenstadt Stop-and-go zwischen den Ständen

Echte Hingucker in Form überdimensional großer Holzschuhe standen in der Altstadt in Höhe der Stadtkirche. Aber auch andernorts zeigte sich der Holländische Markt vielfältig und auch blumig-bunt. Nicht fehlen durfte, sozusagen als zweiter Punkt des Rahmenprogramms neben den verkaufsoffenen Geschäften, der Flohmarkt zwischen Wapakonetaplatz und Zur Alten Gießerei.

Lengerich - Der Holländische Markt in Lengerich hat sich auch bei der achten Auflage als Besuchermagnet erwiesen. In der Innenstadt waren am Sonntagnachmittag Tausende Gäste unterwegs, um sich an den Ständen nicht zuletzt Leckeres aus dem Nachbarland schmecken zu lassen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


So., 26.05.2019

Europawahl Grüne übertreffen die Erwartungen

Um 18 Uhr wurde die Wahlurne mit den Stimmzetteln aus der Briefwahl ausgekippt und mit der Auszählung begonnen.

Nordwalde - Jubel bei den Grünen, kein Grund zur Freude bei CDU und SPD: Die Grünen dürfen sich als Gewinner der Europawahl fühlen. Sie holten mehr als doppelt so viele Stimmen als vor fünf Jahren. CDU und SPD müssen analog zum Bundestrend deutliche Verluste verkraften. Von Vera Szybalski


So., 26.05.2019

In 72-Stunden den Spielplatz der Pfarrgemeinde auf Vordermann gebracht Vier Gruppierungen harmonieren vorbildlich

Auch kleine Trecker waren nötig, um den Platz neu zu gestalten.

Altenberge - Das was etwa 50 Altenberger Jugendliche in den vergangenen Tagen in Hansell geleistet haben, stellte alle Erwartungen der Beteiligten in den Schatten. Denn ihnen gelang es, in der bundesweiten „72-Stunden-Aktion“ der Katholischen Kirche unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“, den Kinderspielplatz von St. Johannes Nepomuk von Grund auf zu renovieren. Von Dieter Klein


So., 26.05.2019

Wahlergebnis der Europawahl liegt im Bundestrend Herbe Verluste für CDU und SPD

Mit fast 76 Prozent Wahlbeteiligung suchten die Altenberger die acht Wahllokale im Ort auf.

Altenberge - Die Europawahl hat die Wähler mobilisiert. Auch in Altenberge, wo 75,11 Prozent der Wahlberechtigten an die Urne gingen. Das ist die höchste Wahlbeteiligung im Kreis. Das nutzte vor allem den Grünen, die ihren Stimmenanteil mit 30,26 Prozent mehr als verdoppelten. Von Detlef Held


So., 26.05.2019

CDU bleibt in Steinfurt über der 30-Prozent-Marke – Grüne noch stärker als auf Bundesebene Mehr als ein Viertel wählt Grün

3800 Briefwahlunterlagen wurden von der Stadt Steinfurt für die Europawahl verschickt. „Erfahrungsgemäß kommen ein paar davon immer noch am Montag oder Dienstag nach der Wahl an“, bedauert IT-Leiter Helmut Grönefeld, dass diese Stimmen nicht mehr ins Ergebnis einfließen können. Aber auch ohne diese hatten die Helfer im Rathaus gut zu tun, die rund 3600 Stimmzettel auszuzählen.

Steinfurt - „Wir hatten schon mit einem Stimmenrückgang gerechnet, aber nicht mit so einem Einbruch.“ Beim SPD-Vorsitzenden Frank Müller saß die Enttäuschung über das Abschneiden der Sozialdemokraten am Abend tief. Etwas mehr als 18 Prozent in Steinfurt bedeutete zwar ein besseres Ergebnis als auf Bundesebene. Von Bernd Schäfer, Ralph Schippers


So., 26.05.2019

Europawahl: SPD verliert über 15 Prozent Grüne in Lotte fast die stärkste Kraft

Dr. Markus Pieper dürfte trotz hoher Verluste seiner CDU den Wiedereinzug ins Europäische Parlament geschafft haben.

Lotte - Fast wären Bündnis 90/Die Grünen am Sonntag in Lotte stärkste politische Kraft bei den Europawahlen geworden. Mit 24,4 Prozent der Stimmen lagen sie nur knapp hinter der CDU (24,9 Prozent), aber noch vor der SPD (23 Prozent). Das hat es in der Gemeinde Lotte noch nie gegeben. Von Frank Klausmeyer, Volker Poerschke


So., 26.05.2019

Grüne große Gewinner der Europawahl SPD erlebt auch in Westerkappeln ein Desaster

18 Uhr! Jetzt wird ausgezählt. Der Wahlvorstand im Briefwahlbezirk 2 mit Melanie Jaretzki, Silke Niehaus, Edgar Hoffstädt, Elke Finke, Katja Otte und Reiner Munsberg (im Uhrzeigersinn) musste knapp 500 Stimmzettel auswerten. Vor dem Öffnen der Wahlurne spekulierten sie noch darüber, wie viele Stapel sie wohl für die Auszählung machen müssen. Mit der Schätzung, dass 15 der 40 angetretenen Parteien mindestens eine Stimme erhalten haben, lagen sie gar nicht schlecht. Tatsächlich bekamen 17 Parteien mindestens ein bis maximal 138 Kreuzchen.

Westerkappeln - Um 19.45 Uhr war es am Sonntagabend amtlich: Die SPD hat bei der Europawahl in Westerkappeln ein Desaster erlebt. Mit nur 26,8 Prozent der Stimmen sind die Genossen in ihrer einstigen Hochburg an einem historischen Tiefpunkt angelangt. Von Frank Klausmeyer


So., 26.05.2019

Gangolfschule feiert Jubiläum Viel Wissen für Kinderköpfe

Die Kinder der „Singenden Gangolfschule“ begrüßten die Gäste der Jubiläumsfeier mit dem Lied „Dieser Tag wird wunderbar“.In der Projektwoche hatten einige Schüler Hippie-Mode angefertigt, die sie bei der Jubiläumsfeier präsentierten.

Nordwalde - Auf 50 Jahre Grundschulgeschichte kann die Gangolfschule zurückblicken. Das feierte die Schule am Samstag mit vielen Gästen. Die Schüler präsentierten Ergebnisse ihrer Projektwoche und der Anbau für den Offenen Ganztag wurde eingeweiht. Von Sigrid Terstegge


So., 26.05.2019

Europawahl: Deutliche Verluste bei CDU und SPD / Grüne zweitstärkste Kraft im Ort Metelen erteilt den Radikalen eine klare Absage

Pünktlich ab 18 Uhr wurden am Sonntag auch die Stimmen der Briefwähler ausgezählt 

Metelen - Mehr als zehn Prozent Verluste bei CDU und SPD vor Ort, annähernd eine Verdreifachung der Stimmanteile für die Grünen in Metelen – im Ergebnis der Europawahl in der Gemeinde spiegelt sich auch das bundesweite Abschneiden der Parteien wieder. Die AfD ist im Ort nur fünfstärkste Kraft mit knapp über 5 Prozent. Von Dieter Huge sive Huwe


So., 26.05.2019

Boßel-Stadtmeisterschaft Seriensieger schwächelt

Organisator Reinhard Osterhaus überreichte Pokale und Präsente an die teilnehmenden Mannschaften.

Tecklenburg-Ledde - Seit der erste Austragung der Boßel-Stadtmeisterschaft hieß der Sieger immer „Blomberger Einhörner“. Ob sie der zwölften Veranstaltung das Dutzend vollgemacht haben?


So., 26.05.2019

Heckentheater Kattenvenne Dixieland mit den Golden Slippers

Die Golden Slippers sind (von links) Holger Skarba (Posaune), Engelbert Bauer (Trompete), Michael Manger (Tuba/Sousaphone), Holger Zapp (Klarinette), Pascal Jenal (E-Piano), Dr. Bruno Aust (Banjo) und Volker Philippi (Schlagzeug).

Lienen-Kattenvenne - New Orleans nach Kattenvenne bringen? Das Team des Heckentheaters Kattenvenne – Rolf Kötterheinrich und Erhard Piech – hat einen Weg gefunden, die Musik aus der Südstaaten-Metropole am Jagdweg zu genießen. Von Michael Baar


So., 26.05.2019

Voll besetzte Ränge bei der Premiere von „Die kleine Hexe“ Ein zauberhafter Nachmittag

Rumpumpel (Stephanie Krause, r.) überbrachte der kleinen Hexe (Kimberly Boy) und ihrem Raben Abraxas (Tim Möllers) die Vorladung zur Prüfung.

Reckenfeld - Einen zauberhaften Samstagnachmittag bescherte die Münsterländische Freilichtbühne den kleinen und großen Besuchern der Premiere ihres neuen Familienstückes, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Auf dem Programm stand nämlich „Die kleine Hexe“. Von Heidrun Riese


So., 26.05.2019

15. Baumesse der Volksbank Informationen über Qualität, Service und Preis

Neben der ein oder anderen Rede wurde auch ein wenig Sport getrieben. Und dann kamen auch viele Besucher, um sich die Angebote und die Informationen der Messe anzusehen.

Greven - Die Baubranche boomt unverändert, und auch die Baumesse im Ballenlager erfreut sich einer immer größer werdenden Beliebtheit in der Emsstadt und in der Region: Am Samstag wurde die inzwischen 15. Baumesse der Volksbank im Kulturzentrum GBS eröffnet. Eine Erfolgsgesichte, auf die am Samstag angestoßen wurde.


So., 26.05.2019

Greven Ruhige Kugel seit 130 Jahren

Mit Stolz feierten die Mitglieder des Kegelclubs „1a“ das 130-jährige Bestehen.

Greven - Die Kegelbrüder des Kegelclubs „1a“ konnten am vergangenen Samstag das bereits 130-jährige Bestehen ihres Klubs feiern.


So., 26.05.2019

Bischof besucht 72-Stunden-Aktion in Greven Ein Chill-Platz für Jugendliche

Münsters Bischof Dr. Felix Genn besuchte am Samstagmorgen die Jugendlichen der Grevener Pfarrei St. Martinus bei ihrer 72-Stunden-Aktion an der Ems. Kaplan Ralf Meyer (links) erklärte das Projekt.

Greven - Münsters Bischof Dr. Felix Genn staunte am Samstag frühmorgens nicht schlecht, als er am fast fertigen Chill-Platz in Greven vorbeischaute. Im Rahmen der 72-Stunden-Aktion hatten Jugendliche und junge Erwachsene aus der Pfarrei St. Martinus angepackt und nahe der Ems eine neue Rückzugsmöglichkeit für sich und andere Jugendliche geschaffen.


So., 26.05.2019

THW hat eine neue Abfüllanlage Mit Sandsäcken gegen das Wasser

Ein hartes Stück Arbeit für die Helfer des THW: An insgesamt sieben Abfüllstutzen können die Sandsäcke befüllt werden. In einer achtstündigen Schicht könnten dann rund 40 000 Sandsäcke auf bis zu 400 Paletten bereitgestellt werden.

Greven - Großes Schaulaufen am schweren Gerät: Der Ortsverband des Technischen Hilfswerks hat am Samstag im Rahmen eines kleinen Festakts seine neue Sandsackfüllanlage einem Großaufgebot von Vertretern aus Politik und Gefahrenabwehr präsentiert. Auch Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat vor Ort Hand angelegt. Von Jens Keblat


So., 26.05.2019

Erstkommunion in St. Georg Ein großer Moment für 24 Kinder

Die 24 Kommunionkinder der ersten Gruppe in der St.-Georg-Gemeinde, eingerahmt von Messdienern, Katechese-Team und dem Pastoralteam mit Pfarrer Peter Ceglarek (links).

Saerbeck - Ein großer Moment, eine mehr als volle Kirche, und im Mittelpunkt 24 Kinder, die am Sonntag in der St.-Georg-Pfarrgemeinde zum ersten Mal die Heilige Kommunion empfingen. Von Alfred Riese


So., 26.05.2019

Festakt und Zapfenstreich Großartig, unterhaltsam, feierlich

Burgsteinfurt - Es war ein ganz besonderer Festakt – großartig, unterhaltsam, feierlich und manchmal auch anrührend. Der Schützenverein Sellen-Veltrup fand für seine Jubiläumsfeierlichkeiten den angemessenen Rahmen. Es war der Auftakt für weitere Glanzpunkte. Von Rainer Nix


So., 26.05.2019

Sternmarsch der Sellen-Veltruper Ein optisches Highlight

Burgsteinfurt - Niemals zuvor hatte die Bauerschaft dermaßen viele standesgemäß ausstaffierte Schützen auf einmal gesehen: Der Sternmarsch war ein optisch überaus reizvolles Event


Folgen Sie uns auf Twitter