Mi., 12.12.2018

Bürgerschützen Dorfbauerschaft-Middendorf bestätigen Vorstand Trotz fehlender Neuaufnahmen keine Sorgen

Der neue sieht aus wie der alte: der Vorstand der Bürgerschützen Dorfbauerschaft-Middendorf. Im Amt bestätigt wurde unter anderem Reinhard Renger (3.v.r.) als Erster Vorsitzender.

Saerbeck - Mit einer Reihe von Wiederwahlen bestätigten die Bürgerschützen Dorfbauerschaft-Middendorf am Sonntagabend ihr Vorstandsteam. Reinhard Renger bleibt im Amt des Ersten Vorsitzenden. Von Alfred Riese

Mi., 12.12.2018

Fabrikverkauf und Nordmanntannen Biederlack räumt das Lager

Am Samstag ist Fabrikverkauf bei Biederlack.

Greven - Am Samstag, 15. Dezember, ist es wieder so weit: um 7 Uhr morgens startet die Firma Biederlack ihren großen Fabrikverkauf.


Mi., 12.12.2018

Arbeitskreis des Wifo unterwegs Wifo besucht Schröer Küchen

Arbeitskreis des Wifo unterwegs: Wifo besucht Schröer Küchen

An der Königstraße 6, also direkt am „Völkerball-Kreisverkehr“ in Greven, liegt das von Stefan Schröer geführte Unternehmen Schröer Küchen.


Mi., 12.12.2018

Kontakt aufgenommen Netzwerk und Notfallkette sollen gebildet werden

Die Mitarbeiterinnen der Fachhochschule Münster und ihre Helferinnen präsentierten Ihr Projekt „Sturzmanagement mit bürgerschaftlichem Engagement“, kurz „Stu.bE“ genannt, im Borchorster Hof.

Laer - Der Fall Horstmar“ klingt wie der Titel einer neuen Folge der Krimi-Reihe „Tatort“. Gemeint ist mit dem doppeldeutigen Wortspiel aber ein Projekt der Fachhochschule Münster, woran Horstmar beteiligt ist (wir berichteten bereits). „Sturzmanagement mit bürgerschaftlichem Engagement“, kurz „Stu.bE“, lautet der Name der Studie. Von Regina Schmidt


Mi., 12.12.2018

Flughafen Münster/Osnabrück FMO begrüßt millionsten Fluggast in diesem Jahr

Flughafen Münster/Osnabrück: FMO begrüßt millionsten Fluggast in diesem Jahr

Greven - Nach fünf Jahren hat der Flughafen Münster/Osnabrück 2018 erstmals wieder eine nicht nur psychologisch wichtige Zielmarke erreicht. Der millionste Fluggast wurde am Mittwoch am FMO begrüßt - es handelt sich um einen Münsteraner.  Von Elmar Ries


Mi., 12.12.2018

Kurzinfo für Neuntklässler Schüler schnuppern Arbeitsluft

Die Realschüler schnupperten bei der Firma Woltering Arbeitsluft.

Ochtrup - Endlich einmal die Luft der Arbeitswelt schnuppern. 140 Neuntklässler der Städtischen Realschule haben jetzt für drei Stunden erste Einblicke in den Berufsalltag erhalten.


Mi., 12.12.2018

Greven Zum Outfit noch ein Outfit Plus

Petra Roth in ihrem neu eröffneten Modeladen „Outfit Plus“ an der Martinistraße.

Greven - Petra Roth hat jetzt einen zweiten Modeladen eröffnet: Das „Outfit Plus“ an der Martinistraße 57. Hier bietet sie extragroße Mode ab Größe 42 an. Ihr Anspruch: „Flott und modisch soll es sein.“ Von Günter Benning


Mi., 12.12.2018

Über 100 interessierte Eltern beim Infoabend der MKG Die Modernisierung live erleben

Treffen der Generationen im Fachraum: Eltern und Kinder kamen im Januar beim „Schule in Aktion“-Tag an der MKG beim Thema Chemie wieder zusammen, als die Schulführung für Eltern beim Probeunterricht für angehenden Fünftklässler landete.

Saerbeck - Mit deutlich über 100 interessierten Eltern war das kleine Forum der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) gerade groß genug für den Infoabend zum nächsten fünften Jahrgang. Von Alfred Riese


Mi., 12.12.2018

Hoher Besuch Nikolaus verteilt 320 Tüten in Leer

Ein Raunen ging durch die Leerer Pfarrkirche, als Nikolaus und Knecht Ruprecht dort einzogen.

Horstmar-Leer - Der Nikolaus und Knecht Ruprecht besuchten am Zweiten Advent Mädchen und Jungen in Leer. Zunächst freuten sich Kinder und Erwachsenen an der Friedenskapelle in der Alst über den Himmelsboten und seinen Gefährten. Die beiden Gäste wurde unter Glockengeläut vom Vorsitzenden des Alster Schützenverein, Stefan Arning, begrüßt. Kinder trugen Gedichte und Lieder vor. Von Carla Rottmann


Mi., 12.12.2018

Amtsgericht verhängt Geldstrafe Ohne Versicherung hinterm Steuer

Ein Metelener stand am Dienstag vor dem Amtsgericht Steinfurt.

Metelen/Steinfurt - Wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz musste sich am Dienstag ein 47-jähriger Metelener vor dem Amtsgericht in Steinfurt verantworten. Er war ohne Versicherungsschutz mit dem Auto unterwegs gewesen. Von Dorothee Zimmer


Mi., 12.12.2018

Neu- und Nordstraße bekommen neue Kanäle Asphalt oder Steine – der Ausbau soll nachhaltig sein

In der Neu- und der Nordstraße gibt es noch alte Mischwasserkanäle aus den 1950ern. Jetzt stellt sich die Frage, wie saniert werden soll.

Greven - Die Neu- und Nordstraße sind kurz. 25 Grundstücke liegen hier. Im Untergrund sammelt ein Mischwasserkanal Schmutz- und Regenwasser – Technik der 1950er Jahre. Das soll anders werden – die Frage ist: wie? Für die Anlieger geht es dabei natürlich um bares Geld. Von Günter Benning


Mi., 12.12.2018

Moritz Fähse gewinnt ZDH-Leistungswettbewerb Der Beste seines Fachs

Moritz Fähse ist als Bundessieger im Leistungswettbewerb des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks ausgezeichnet worden. Der Lengerich (Mitte) ist Fotograf.

Lengerich - In Hamburg hat Moritz Fähse Informatik studiert. Nach einigen Semestern warf er die Brocken hin und folgte seiner Berufung: Fotograf. Jetzt ist der Lengericher vom Zentralverband des Deutschen Handwerks als Bundessieger im Leistungswettbewerb geehrt worden. Von Gernot Gierschner


Mi., 12.12.2018

Brücke „Brinckwirths Erbe“ Breiter Protest gegen Abpollerung

Anlieger und Nutzer der Brücke „Brinckwirths Erbe“ verfolgten die Ratssitzung und äußerten ihren Protest gegen die bisher geplante Abpollerung. Die schlechte Zustand der Brücke ist seit Jahren bekannt (kl. Foto).

Metelen - Die Pläne der Gemeindeverwaltung, die Brücke „Brinckwirths Erbe“ für den Autoverkehr zu sperren, lockte am Montagabend zahlreiche Metelener zur Ratssitzung ins Alte Amtshaus. Ihr Protest stieß bei Politik und Verwaltung auf offene Ohren. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 12.12.2018

Diskussion über Arzneimittelversorgung Apotheken als Anker örtlicher Infrastruktur

Die Apotheker-Vertreter Gabriele Regina Overwiening und Peter Schöning.

Kreis Steinfurt - Wie es um die flächendeckende Arzneimittelversorgung durch Apotheken im Münsterland bestellt ist und vor welchen Herausforderungen diese die Gesellschaft in diesem Zusammenhang steht, darüber haben auf Einladung der SPD-AG 60Plus im Kreis Steinfurt Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe, und Peter Schöning, gewählter Vertrauensapotheker im Kreis Steinfurt


Mi., 12.12.2018

Einst wurden die Massivmöbel von Leugers noch per Handkarren ausgeliefert Qualitätssprung in die Moderne

In der Mitte des Gebäudeensembles das Wohn-, rechts das Geschäftshaus. So stellte sich Küchen Leugers um 1950 dar.

Ochtrup - Fast 100 Jahre reicht die Firmengeschichte von Küchen Leugers zurück. Der Firmensitz war und ist die Brookstraße. Wie viele Dinge hat sich das Gebäude stark verändert. Und trotzdem harmonieren Tradition und Moderne. Von Susanne Menzel


Di., 11.12.2018

Geplante Neubauten auf „Jägerhof“-Areal sorgen für Diskussionen im Rat Projekt weckt viele Emotionen

Die Gaststätte „Jägerhof“ soll abgerissen werden. Im Rat herrscht Uneinigkeit über die Gestaltung von Neubauten und den Bedarf an Parkflächen. Änderungen des Bebauungsplanes werden für sechs Wochen öffentlich ausgelegt.

Lienen - Der geplante Abriss der Gaststätte „Jägerhof“ (WN berichteten) und der vorgesehene Neubau mehrerer Geschäfts- und Wohnhäuser im Bereich „Parkstraße“ sorgte am Montagabend auch im Rat für Diskussionen. Zwar wollte Bürgermeister Arne Strietelmeier lediglich die öffentliche Auslegung der Änderung des Bebauungsplanes von vier auf sechs Wochen beschließen lassen. Von Anne Reinker


Di., 11.12.2018

VWG lädt zum Adventsmarkt ein Klein und beschaulich

Im vergangenen Jahr lag der Marktplatz unter einer pudrigen Schneedecke. Den Besuchern gefiel es.

Tecklenburg - Klein, aber fein soll er werden, der Adventsmarkt, der am nächsten Wochenende auf dem historischen Marktplatz stattfindet. Von Ruth Jacobus


Di., 11.12.2018

CDU, SPD, UWG und FDP stimmen für den Etat, Grüne dagegen Mehr Geld für die Straßen

Die Wirtschaftswege in Nordwalde sollen ausgebessert werden. Anfang dieses Jahres hatte die Verwaltung eine Liste mit Straßen präsentiert, die saniert werden müssten. Die Gesamtkosten dafür bezifferte sie damals auf etwa eine Million Euro.

Nordwalde - Mit den Stimmen von CDU, SPD, UWG und FDP wurde der Haushalt der Gemeinde für 2019 beschlossen. Lediglich die Grünen stimmten dagegen. Die Erhöhung der Grundsteuer B lehnte der Rat wie erwartet ab. Von Vera Szybalski


Di., 11.12.2018

Ladenlokal belebt Augen nicht verschließen

Heinke Maria und Rüdiger Schwahn hatten für die Ausstellung bewusst ein leer stehendes Ladenlokal neben der Pfarrkirche genutzt.

Laer - Der Künstler Rüdiger Schwahn präsentierte mit seiner Frau Heike Maria parallel zum Weihnachtsmarkt in Laer einen Teil seiner Gemälde. „Bilder, die immer nur Harmonie darstellen, brauche ich nicht“, stellt er entschieden fest, „ich meckere durch meine Kunst.“


Di., 11.12.2018

Vorwurf verfehlter Anlagenpolitik und mangelnder sozial-ökologischer Nachhaltigkeit Grüne werden Kreishaushalt nicht zustimmen

Kreis Steinfurt - Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen will dem von Landrat Dr. Klaus Effing eingebrachten Haushaltsplan für 2019 nicht zustimmen. Insgesamt, so begründet die Partei ihre Haltung, würden wichtige Zukunftsaufgaben nicht berücksichtigt und käme die sozial-ökologische Nachhaltigkeit zu kurz.


Di., 11.12.2018

Konzert der „Mollmäuse“, Meditationen und Adventsmusiken Es geht auf Weihnachten zu

Die „Mollmäuse“ laden am Sonntag zum Weihnachtskonzert ein. Unterstützt werden sie von erwachsenen Sängern.

Tecklenburg/Ledde/Leeden - Bis zum Weihnachtsfest ist es nicht mehr allzu lange hin. Höchste Zeit also, den Stress hinter sich zu lassen, sich zu entspannen und einzustimmen auf die Feiertage. Am dritten Advents-Wochenende geht das gleich drei Mal – in Tecklenburg, in Ledde und in Leeden. Von Ruth Jacobus


Di., 11.12.2018

In jeder Adventswoche wechselnde Szenen Die Franziskus-Krippe lebt

Nachdem Dirk Wenselowski (Mitte) die Puppe angekleidet hat, wird die Krippenszene neu gestaltet. Das Krippenbauteam sorgt bis Weihnachten für wechselnde Szenen und erzählt so die Geschichte von Jesu Geburt nach.

Reckenfeld - In der Franziskuskirche wird die Geschichte von Jesu Geburt auf besondere Weise erzählt. In jeder Adventswoche zeigt die Krippe eine andere Szene. Dafür sorgt ein Krippen-Team. Von Rosemarie Bechtel


Di., 11.12.2018

Gempt-Halle Von Weihnachten bis Silvester ein Hüpfburgenland

Gempt-Halle: Von Weihnachten bis Silvester ein Hüpfburgenland

Lengerich - Es ist nicht das erste Mal, dass in der Gempt-Halle große Luftkissen aufgeblasen werden. Erneut verwandelt sich die Veranstaltungshalle in ein Hüpfburgenland.


Di., 11.12.2018

Wasserschloss-Konzert am Sonntag Aleksandra Koziol gastiert

Aleksandra Koziol ist internationale Preisträgerin.

Tecklenburg - Über eine faszinierende musikalische Ausstrahlung verfügt die 1991 in Polen geborene Aleksandra Koziol. Am Sonntag, 16. Dezember, tritt die Pianistin ab 16 Uhr im Rittersaal von Wasserschloss Haus Marck auf.


Di., 11.12.2018

St.-Dionysius-Kirche in Welbergen Ein besonderes Adventskonzert

Das Hauptorchester des Musikvereins „Friedensklang Ostendorf“ aus Steinfurt stimmte das Publikum in der St.-Dionysius-Kirche in Welbergen mit adventlichen Klängen auf die Vorweihnachtszeit ein.

Ochtrup - Ein ganz besonderes Adventskonzert erlebte das Publikum am Samstagsabend in der gut gefüllten St.-Dionysius-Kirche in Welbergen. Wie alle zwei Jahre war das Hauptorchester des Musikvereins „Friedensklang Ostendorf“ aus Steinfurt eingeladen, um mit adventlichen Klängen in die vorweihnachtliche Zeit einzustimmen. Von Norbert Hoppe


Folgen Sie uns auf Twitter