Fr., 06.12.2019

Forstbetriebsgemeinschaft Lengerich Die Buche ist das nächste Sorgenkind

Blick auf „Käferholz“ am Südhang des Teutoburger Waldes.

Lengerich/Lienen - Nach dem sich abzeichenenden Ausfall der Fichte nähmen die Absterbeerscheinungen bei der Buche zu, stellt die Forstbetriebsgemeinschaft Lengerich fest. Restriktionen beim Einsatz des Harvesters sowie Schwierigkeiten beim Holzabsatz hätten die Aufarbeitung des Schadholzes immer wieder behindert.

Fr., 06.12.2019

Vogelhäuschen im Autohaus Verkauf für den guten Zweck

Christiane Berkemeier mit den Vogelhäuschen und Miniaturkrippen aus der Fertigung des Ehepaars Frenking.

Saerbeck - Ganz ohne Räder und Motor sind die Vogelhäuschen und Miniaturkrippen, die in der Adventszeit im Autohaus Berkemeier verkauft werden. Der gute Zweck ist dabei inklusive. Von Alfred Riese


Fr., 06.12.2019

Von der Fahrbahn der B 475 abgekommen Autofahrer ist schweren Verletzungen erlegen

Von der Bundesstraße abgekommen und geradeaus in den Graben: Ein 57-jähriger Mann aus Glandorf zog sich bei einem Alleinunfall auf der Kattenvenner Straße schwere Verletzungen zu, an denen er später in der Uniklinik verstarb.

Ladbergen - Der 57-jährige Autofahrer aus Glandorf, der am Donnerstag auf der Bundesstraße 475 mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen war, ist in der Uniklinik Münster verstorben. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Von Mareike Stratmann


Fr., 06.12.2019

Anschaffung eines Krankentransportwagens geplant DRK wirbt um Fördermitglieder

Um Fördermitglieder im DRK Saerbeck werben Alfons Günnigmann, Walter Thiemann, Ludgerus Kordt und Marco Fischer. Auf dem Foto fehlt Wolfgang Wallner.

Saerbeck - Bis Mitte Dezember wollen vier Mitglieder des Vorstands beziehungsweise der Bereitschaft des DRK Ortsvereins Saerbeck im Wohngebiet nördlich des Bürgerhauses unterwegs sein, um für eine Fördermitgliedschaft im DRK zu werben.


Fr., 06.12.2019

Gruppe überreichte jetzt ihren Advents-Betrag Baumschmücken für die Tafel

Bei der Spendenübergabe: Mitarbeiter der Tafel mit Rosemarie Bechtel (l.) und Anja Berkenheide von der „Baumschmückgruppe und Helmut Henrichs (r.).

Reckenfeld - Die Freude bei der Reckenfelder Tafelausgabe war groß, als am Mittwochmorgen zwei Mitglieder der „Baumschmückgruppe“ mit voll bepacktem Auto an der Emsdettener Landstraße vorfuhren. Knapp 200 Euro hatten die Reckenfelder für den Verzehr von Kuchen und Getränken, die von der Gruppe gespendet wurden,  während des Baumschmückens am ersten Adventssonntag gespendet. Von Rosi Bechtel


Fr., 06.12.2019

Bänke sollen für Notfälle nummeriert werden SPD moniert Ideenklau

Die CDU Reckenfeld will Sitzbänke nummerieren lassen, um Rettungskräften das Auffinden von Menschen in Not zu erleichtern. Das wollte die SPD schon 2018, weshalb es nun im Bezirksausschuss zu einem kleinen Wortgefecht kam.

Reckenfeld - Der Wahlkampf naht. Oder ist er etwa schon in vollem Gang? Im Bezirksausschuss Reckenfeld jedenfalls hat das Beharken der Parteien schon deutlich an Fahrt aufgenommen. Man beäugt sich und teilt bei passender Gelegenheit aus. Von Oliver Hengst


Fr., 06.12.2019

Jetzt wartet der Regionalentscheid auf den MKG-Schüler Hennes Schmitz war der beste Vorleser

Die Klassensieger des Vorlesewettbewerbs an der MKG (vordere Reihe) mit dem Schulsieger Hennes Schmitz (3. von rechts), ihren Begleitern (mittlere Reihe), den Jurymitgliedern und Organisatorinnen und Maarten Willenbrink, kommissarischer Schulleiter.

Saerbeck - Applaus gab es für alle, aber auch einen Sieger: Hennes Schmitz war der Beste beim Vorlese-Wettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandelns an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG). Von Alfred Riese


Fr., 06.12.2019

Pfannengericht „Mexicano“ vereint das Beste aus verschiedenen Welten Syrische Crossover-Küche

Marwa Bahsiti, Sawsan Hamami und Jamalia Fattayrji kochen gemeinsam ein modernes, syrisches Gericht.

Greven - Traditionelle syrische Küche? Heute nicht. Heute tischen Marwa Bahsiti, Sawsan Hamami und Jamalia Fattayrji etwas Internationales auf: ein Gericht mit Gewürzen aus dem arabischen Raum, aber mittelamerikanischem Namen: Mexicano. Von Oliver Hengst


Fr., 06.12.2019

Wertstoffhof vor der Eröffnung, Bauhof entsteht nebenan neu Hier wird man (fast) alles los

Südlich vom Wertstoffhof entsteht der neue Baubetriebshof mit Hallen, Werkstätten und Verwaltungsgebäude.   Auf dem Gelände südlich des Wertstoffhofes wird der Baubetriebshof neu gebaut. Umzug: voraussichtlich Mitte 2022.

Greven - Im neuen Abfallkalender ist er bereits aufgeführt. Somit führt kein Weg mehr daran vorbei. Am 2. Januar nimmt der neue Wertstoffhof am Nien Esch den Betrieb auf. Von Oliver Hengst


Fr., 06.12.2019

Haushaltsberatung der CDU Steuern senken, Bürger beteiligen

Ladbergen - Im Vorfeld der Haushaltsberatungen des Gemeinderates trafen sich jetzt die Mitglieder der CDU, um in großer Runde über den Haushalt 2020 zu debattieren. In diesem Rahmen begrüßte der Vorsitzende Dr. Markus Boertz auch einige engagierte Neu-Mitglieder. Wie in den Jahren zuvor standen Bürgermeister Udo Decker-König und Kämmerer Eckhard Schröer für Rückfragen aus der Runde zur Verfügung.


Fr., 06.12.2019

Tanzcentrum „Ihr Team“ schließt Der TV Hohne übernimmt

Thomas Derner (rechts) wird zum 31. März 2020 sein Tanzcentrum „Ihr Team“ schließen. Die Kurse werden nahtlos vom TV Hohne übernommen, versichert Vorsitzender Ulrich Krumme (links). Veranstaltungsort bleibt der Centralhof von Wirt Josef Merschformann.

Lengerich - Zum 31. März 2020 schließt Thomas Derner das von ihm aufgebaute Tanzcentrum „Ihr Team“. Der Mangel an qualifizierten Tanztrainern führt zu diesem Schritt. Die Kurse in den Bereichen Fitness, Ballett und Kindertanzen werden nahtlos vom Turnverein Hohne übernommen. Von Michael Baar


Fr., 06.12.2019

Weihnachtszeit bei der Ochtruper Tafel Spendenbereitschaft ist gestiegen

Weihnachtliche Süßigkeiten sortieren Ingeborg Ehmke und Sven Hellwig schon für die nächste Ausgabe am 19. Dezember (Donnerstag) vor. Da werden sicher auch die gespendeten Plüschtiere ihre kleinen Abnehmer finden.

Ochtrup - Weihnachten ist Geschenkezeit. Und manche bedenken dann auch jene, die sich selbst keine großen Sonderausgaben dafür leisten können. Die Tafel vermittelt gerade in diesen Tagen die Spenden gerne weiter. „Die Bereitschaft, etwas abzugeben, ist gestiegen. Und glücklicherweise sind die meisten Geschenke auch in gutem Zustand“, freut sich Tafel-Mitarbeiterin Ingeborg Ehmke. Von Susanne Menzel


Fr., 06.12.2019

Gute Geschäftslage für Echterhoff Bau in Westerkappeln Auftragsbücher sind prall gefüllt

Der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Echterhoff (links) und Seniorechef Helmut Echterhoff (rechts) ehreten die Jubilare (von links) Peter Upmann, Reiner Spellmeyer, Bernhard Koczula, Johann Vogel.

Westerkappeln-Velpe - Die Bauleistung bei Echterhoff Bau in Westerkappeln mit seinen bundesweiten Aktivitäten ist nach Unternehmensangaben 2018 weit über dem Branchendurchschnitt gestiegen. Das werde auch dieses Jahr der Fall sein. Der Auftragsbestand sichere auch für 2020 eine gute Auslastung, berichtete Senior Helmut Echterhoff jetzt im Rahmen der jährlichen zur Mitarbeiterehrung.


Fr., 06.12.2019

Second-Hand liegt im Trend Zweite Chance für Fehlkäufe

Birte Scho ist erklärte Second-Hand-Liebhaberin. An der Laurenzstraße hat die Ochtruperin nun ihr Hobby mit der kleinen Boutique „Neuer Glanz“ zum Beruf gemacht.

Ochtrup - Second-Hand liegt im Trend. Doch die Klamotten aus erster, zweiter oder gar dritter Hand nur im Internet und damit am Bildschirm zu betrachten, war Birte Scho zu wenig. In einer kleinen Boutique an der Laurenzstraße bietet die Ochtruperin seit Kurzem Second-Hand-Kleidung an. Jeder kann bei ihr seine Klamotten veräußern. Von Anne Steven


Do., 05.12.2019

Partytipps fürs Wochenende „Nikolaus Spezial“ und Après-Ski

Am Wochenende darf wieder gefeiert werden.

Tecklenburger Land - „Nikolaus Spezial“ und Après-Ski sind nur zwei Partys, die an diesem Wochenende in der Region anstehen. Trotz des Vorweihnachts-Stress‘ bleibt sicher noch genug Zeit zum Feiern.


Do., 05.12.2019

Baugebiet „Östlich der Sundernstraße“ Parkplätze sind der Knackpunkt

Eine Liste mit 423 Unterschriften überreichten Hubert Venne und Hartmut Brackemeyer von der Interessengemeinschaft Leddean Bürgermeister Stefan Streit (von rechts).

Tecklenburg-Ledde - Sieben dreigeschossige Gebäude an der Sundernstraße – das geht für die Interessengemeinschaft (IG) Ledde über das vertretbare Maß hinaus. Das sei ein massiver Eingriff in das Dorfbild, kritisierte Vorstandsmitglied Hubert Venne vor der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses, der am Mittwoch im Hotel „Drei Kronen“ tagte und sich mit dem Bebauungsplan „Östlich der Sundernstraße“ befasste. Von Ruth Jacobus


Do., 05.12.2019

Unternehmerfrühstück Nachfolge rechtzeitig planen

Zahlreiche Unternehmer aus Lienen kamen zum Frühstück und informierten sich über das Thema „Unternehmensnachfolge“. Zu Gast waren sie in der Firma Geko Stickerei, die Nina Raffelt (kleines Bild) übernommen hat.

Lienen - Die Gemeinde Lienen hatte eingeladen und zahlreiche heimische Unternehmerinnen und Unternehmer kamen zum Frühstück in die neu gestalteten Räume der Geko Stickerei GmbH an der Iburger Straße. Das Thema des Treffens lautete „Unternehmensnachfolge“. Dafür war der Ort klug gewählt, denn erst vor wenigen Wochen hatte Gerhard Königskrämer das Traditionsunternehmen an Nina Raffelt übergeben. Von Gernot Gierschner


Do., 05.12.2019

Kirchenchor „Cantamus“ „Das ist eine schöne Gemeinschaft“

Dörthe Philipps, Pfarrerin und Chorleiterin, sitzt am Piano: Auf ihren Kirchenchor „Cantamus“ im Rücken kann sie sich schon seit sieben Jahren verlassen.

Ladbergen - Als Pastorin der evangelischen Kirchengemeinde kennt sich Dörthe Philipps mit Regelmäßigkeiten aus: Ostern, Weihnachten und viele weitere christliche Feste wechseln sich in schönen Abständen ab. Da ist es doch nur gut, dass der Kirchenchor mit Namen „Cantamus“, dem sie als Chorleiterin vorsteht, ebenfalls eine traditionelle Veranstaltung hat. Natürlich ist auch er am vierten Advent, 22.


Do., 05.12.2019

Lotter Planungsausschuss befürchtet Haushaltsrisiken Investitionsprogramm abgelehnt

Fast alle Sporthallen in Lotte müssen saniert, erweitert oder ganz neu gebaut werden (hier im Bild die Sporthalle Alt-Lotte)

Lotte - Mehrheitlich abgelehnt hat der Bau- und Planungsausschuss am Dienstag die einschlägige Haushaltsplanung für 2020. Hauptkritikpunkt war das große Investitionsvolumen, das die Leistungsfähigkeit der Gemeinde übersteige. Von Angelika Hitzke


Do., 05.12.2019

Gebührenentwicklung in Westerkappeln Müllabfuhr wird etwas teurer

Der Gebührenvergleich über 20 Jahre zeigt, dass sich die finanzielle Belastung der Bürger bei der Müll- und Abwasserbeseitigung in Grenzen hält.

Westerkappeln - Alle Jahre wieder muss der Gemeinderat kurz vor Weihnachten die fürs Folgejahr geltenden Gebühren für die Müllabfuhr, das Abwasser und die Straßenreinigung neu beschließen. Und nicht selten greift die Kommune den Bürgern dabei tiefer in die Tasche. Das ist zwar auch dieses Mal der Fall, die Steigerunen sind aber differenziert zu betrachten Von Frank Klausmeyer


Do., 05.12.2019

Gempt Blues Session Unter die Haut gehende Musik

Christian Dozzler (Bild) und Michael van Merwyk begeisterten als Solisten, Duo und im Zusammenspiel mit Kai Strauß und Christian Rannenberg im Gempt-Bistro.

Lengerich - Einen Abend ganz nach dem Geschmack eingefleischter Blues-Liebhaber präsentierte Kai Strauss zusammen mit seinen musikalischen Weggefährten im Gempt-Bistro. Schnell musste Michael Rottmann vor Beginn zusätzliche Stühle heranschaffen, so groß war die Resonanz auf diese Gempt Blues Session. Von Axel Engels


Do., 05.12.2019

Körwoche des Westfälischen Pferdestammbuchs Siegerhengst kommt aus Lienen

Der Siegerhengst Springen bei den Deutschen Reitponys kommt aus Lienen und wurde gezogen und ausgestellt von Lars Rethemeier aus Lienen.

Lienen/Warendorf - Siegerhengstponys bei den Deutschen Reitponyhengsten und Kleinpferdehengsten kommen aus den Zuchtställen von Tanja Schalkamp (Warendorf) und Lars Rethemeier (Lienen). Mit dieser Körung ist eine nach Angaben des Westfälischen Pferdestammbuchs überaus erfolgreiche Körwoche in Münster-Handorf zu Ende gegangen.


Do., 05.12.2019

Soccerfeld offiziell freigegeben Der erste Ball landet im Tor

Die Freude über das neue Soccerfeld ist bei allen Beteiligten groß. Nun können die Kinder auf dem Schulhof-Gelände nach Herzenslust bolzen.

Tecklenburg-Leeden - Was früher das Bolzen auf der Straße war, das ist heute das Kicken auf dem Soccerfeld. Groß war daher die Freude bei den Kindern der Teutoburger-Wald-Grundschule und der angrenzenden Kindergärten, als das Soccerfeld auf dem Schulhof jetzt freigegeben wurde. Von Björn Igelbrink


Do., 05.12.2019

Abend in Stenings Scheune am 24. Dezember Erstmals offene Weihnacht

Erstmals lädt der Heimatverein in diesem Jahr am 24. Dezember zur offenen Weihnacht ein. Pfarrer Dr. Rogers Biriija wird die Weihnachtsgeschichte vorlesen.

Altenberge - rstmals in seiner Geschichte lädt der Heimatverein am 24. Dezember zu einer offenen Weihnacht ein. Von 16 bis 19 Uhr wird in Stenings Scheune ein abwechslungsreiches Programm geboten. Dazu gehört auch ein warmes Abendessen, das kostenlos serviert wird. Von Martin Schildwächter


Do., 05.12.2019

Sechs Parteien und zwei Fraktionslose stimmen dem Zahlenwerk zu Am Ende heißt es „schade“

Der Rat stimmte für die Bestellung von Stefan Wesker (l.) zum Vertreter des Allgemeinen Vertreters des Bürgermeisters, Maik ter Beek. Sitzungsleiter Gerrit Thiemann (r.) gratulierte dem Leiter des Fachbereichs 3 „Infrastruktur und Bauen“ dazu.

Laer - Einstimmig hat der Rat während seiner jüngsten Sitzung die Haushaltssatzung 2020 mit dem Haushaltsplan und dem Haushaltssanierungsplan sowie den Stellenplan beschlossen. Weil Peter Maier als Bürgermeister abgewählt worden ist, leitete Gerrit Thiemann als sein ehrenamtlicher Stellvertreter die Sitzung. Von Sabine Niestert


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.